Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Thomas9904

Well-Known Member
Redaktionell



Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter​

Es ist immer wieder klasse für das praktische Angeln und die Angler, wenn sich Sportler, Künstler und andere öffentlich zum Angeln bekennen. Wir weisen daher gerne immer darauf hin, wenn wir so etwas mitbekommen. Wie auch hier beim jungen Handballer Jannik Kohlbacher, dessen größter Fisch ein Waller aus Frankreich mit 2,13m war.

Quelle
http://www.spox.com/de/sport/handball/1801/Artikel/jannik-kohlbacher-interview-angeln-dhb-em-2018-slowenien.html

Facebookseite von Jannik Kohlbacher:
https://www.facebook.com/jannikkohlbacher/

Kommentar

Laut Interview ist Jannik Kohlbacher der jüngste im Team der deutschen Handballnationalmannschaft mit 22 Jahren.

Bei der gerade laufenden Europameisterschaft in Kroatien wurde er interviewt.

Und gleich die Eingangsfrage kam zu seiner Leidenschaft, dem Angeln. Schon seit er 5 oder 6 Jahre alt sei, wäre er mit seinem Opa zum Angeln gegangen, seit er alt genug sei, würde er in jeder freien Minute losziehen zum Angeln.

Auch hier wieder typisch im Interview, wie bei vielen Prominenten die angeln, der immer wieder angegebene Grund:

Kohlbacher: Für mich ist das die pure Entspannung. So ein Handballspiel kostet viel Kraft, sowohl körperlich als auch vom Kopf her. Dann ist das Angeln genau die Auszeit, die ich brauche. Manchmal gehe ich mit Kumpels, oft genug aber auch ganz alleine, beispielsweise an die Lahn in Wetzlar. Man hört und sieht von niemandem etwas, kann den ganzen Trubel vergessen und einfach mal abschalten.
Er angelt bevorzugt auf Zander und Waller, und war auch schon mit einem 2,13 Meter - Fisch in Frankreich erfolgreich. Aber auch nach Italien würde es ihn ziehen im Angelurlaub, zusammen mit seinen Kumpels.

Ich finde es toll, wenn ausserhalb Anglermedien, gerade auch auf Sportseiten, die ja auch junge Menschen erreichen, so positiv über das praktische Angeln gesprochen und geschrieben wird.

Es ist absolut positiv zu werten, dass das praktische Angeln an sich so positiv dargestellt wird!
Ohne jeden Verweis auf irgendein Schützergedönse wie bei so vielen Veröffentlichungen von Vereinen und Verbänden.

Gerne mehr davon!!

Thomas Finkbeiner
 
F

Franky

Guest
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Der soll jetz nich angeln, der soll die Abwehr am Kreis aufmischen Tore schmeissen!!!! ;):m War gestern ja kaum auszuhalten........
 
F

Franky

Guest
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Gestern wenigstens 6 Minuten lang bestimmt!!!! :q
 

Thomas9904

Well-Known Member

leopard_afrika

Active Member
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Na ja, der Protest dürfte niedergeschlagen werden. Die Bilder zeigen eindeutig eine Wurfbehinderung im Anwurfkreis. Das bedeutet nach Regel: Rote Karte ohne Bericht und ebend Siebenmeter. Dazu braucht man wahrscheinlich auch nicht langes Videogucken. Die werden wohl eher Regelkunde vertieft haben. ;-)
 

leopard_afrika

Active Member
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Die entscheidende Frage ist ja ob die Uhr schon abgelaufen war oder nicht, dies ist anhand keines Bildes zu erkennen, bleibt spannend.

Regelauszug:
" 10:2 Nach einem Tor wird das Spiel mit einem Anwurf von der Mannschaft, gegen die das Tor erzielt worden ist, wiederaufgenommen (ausgenommen 9:2, Absatz 2). 10:3 Der Anwurf ist innerhalb drei Sekunden nach Anpfiff (13:1a) von der Mitte der Spielfläche aus (mit 1,5 m Toleranz nach beiden Seiten) in beliebiger Richtung auszuführen (13:1a, 15:7, Absatz 3). Der Anwurfausführende muss mindestens mit einem Fuß die Mittellinie berühren, der andere Fuß darf die Mittellinie nicht überschreiten (15:6) und der Werfer darf den Ausführungsort nicht verlassen, bis der Ball gespielt ist (13:1a, 15:7, Absatz 3; siehe auch Erläuterung 7).
Die Mitspieler des Werfers dürfen die Mittellinie nicht vor dem Anpfiff überqueren (15:6). 10:4 Beim Anwurf zu Beginn jeder Halbzeit (und eventueller Verlängerungen) müssen sich alle Spieler in der eigenen Hälfte der Spielfläche befinden.
Beim Anwurf nach einem Tor können sich die Gegenspieler des Werfers jedoch in beiden Hälften der Spielfläche aufhalten.
In beiden Fällen dürfen die Gegenspieler jedoch nicht näher als 3 m an den Anwurfausführenden herantreten (15:4, 15:9, Erläuterung 5:2b).

"

Da das Spiel also nach dem Slowenentor noch mal mit Anwurf fortgesetzt werden muß, ist dieser Anwurf nach Regelwerk auszuführen. Spielzeituhr ist dabei eigentlich egal, da Anwurfentscheidung/ -notwendigkeit definitiv vor dem Ende waren. Wäre dassselbe, wie z.B. bei Siebenmeterpfiff unmittelbar vor der Sirene. Auch dieser ist dann noch auszuführen und auch das regelgerecht. ;-)
 

Jens76

Member
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Hat der Ball aber die Hand vor der Schlußsirene verlassen, gibt es nur Freiwurf und keinen Siebenmeter. Nur wenn der Anwurf erst nach Ablauf der Uhr erfolgte, aufgrund der Behinderung, gibt es auch Siebenmeter. Darum geht es, alles andere ist unstrittig.
Es gibt noch eine Regel, die das dann wieder kassiert:

Eine grobe Regelwidrigkeit oder Unsportlichkeit innerhalb der letzten 30 sec. des Spiels, zieht eine Rote Karte und automatisch nen 7m-Strafwurf nach sich. Völlig unabhängig vom "Tatort".

Wie immer, alles Auslegungssache. Man darf gespannt sein, aber ich geh davon aus, dass das Ergebnis bestand haben wird.

Zurück zu Lück! :)
 
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Moin

Ist zwar schon her (da gab es noch Feldhandball :) ) aber als ehemaliger Oberliga Spieler ...Erst das faul,dann keine 3 m Abstand inklusive behinderung beim Wurf...alles richtig so.....ohne Partei zu ergreifen.

https://www.youtube.com/watch?v=q1fgIl8DWdA

Hier nochmal zum Anschauen.

|wavey:


Ps: Franky: Werfen...nicht Schmeißen ^^ :)
 
F

Franky

Guest
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Die werden sich noch gedulden müssen, die Waller... ;) Protest abgelehnt - weiter geht's!:m
 

Hering 58

Hamburger Jung
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Waller oder Europameister?
Was ist unseren Handballern wichtiger und warum??
:vik::vik:
Es gibt wichtigeres als Angeln nur was -:q:q#6
 
F

Franky

Guest
AW: Nationalmannschafts-Handballer angelt: Mein Rekord-Fisch war 2,13 Meter

Auch ein zweiter Protest wurde (m. E.) korrekterweise abgewiesen. Heute Abend hoffe ich mal gegen Mazedonien auf viele geschmi... geworfene Tore... ;):q

PS: Hab in meiner Jugend auch gehandballert - inkl. 1 Feldturnier. Was ne Katastrophe.... :q:q
 
Oben