Neue Angel, doppeltes lottchen

BioRico

New Member
Hi,
Ich bin momentan auf der suche nach einer evtl. auch mehreren neuen angeln.
Hat jemand Erfahrung mit der hier?
Doppeltes lottchen

Am liebsten habe ich ein multi talent (als student auch oft knapp bei Kasse) da ich gerne mal "spinne" aber auch viel mit Köderfischen auf barsch, hecht, zander und was sonst so beisst angel.

In nächster zeit ist nach der Schonzeit der fische geplant um regelmäßig in den Niederlanden in der Ijssel zu angeln, in der nähe von Deventer. Was das betrifft höre ich auch gerne von Erfahrungen über zanderangeln in stark fliessenden Gewässern.

Freue mich in erster linie über tips und Vorschläge was die Rutenauswahl betrifft .
Gruss Rico
 
Zuletzt bearbeitet:

Aalbubi

Angler xD
AW: Neue Angel, doppeltes lottchen

Ich habe von vertrauensvollen Anglern gehört, das der Kork bei den IM 7 Ruten der MK Serie sehr, sehr schlecht verarbeitet sind! Daraufhin habe ich auch an einigen der Ruten an dem Korggriff leicht gedreht und musste feststellen, das der Kork sich mitdrehte.. Bitte die Finger davon lassen.

Schreib mal deine zu verwendeten Köder und das zu beangelnde Gewässer mit seinen Spezifikationen wie z.B. Gewässertiefe hin, sowie die zu erreichende Wurfweite.

Als Allrounder für die Spinnangelei würde ich mich an einer Zanderrute orientieren. Diese agieren oftmals sehr gut bei Ködergrößen von 8-15 cm (Ködergewicht/Form beachten). Auf Köder von 12 cm verbeißen sich auch mal gerne gute Barsche sowie Hechte.

Als Köderfischrute kannst du bei kurzen Distanzen wirklich günstige Ruten verwenden. Ich verwende dabei seit 3 oder 4 Jahren Karpfenruten, die wirklich schlechte Komponenten haben. Hauptsache die Rutenringe greifen die Schnur nicht an und die Rolle funktioniert einwandfrei. Dies bezieht sich nur auf die Angelei auf Hecht und Zander.

Bei Barschen kenne ich mich leider nicht so gut aus.

Ich würde an deiner Stelle also mindestens 2 Ruten kaufen.
Für die Spinnrute würde ich mindestens 2/3 deines Geldes investieren.
Die Köderfischangelei (Pose/Grund) auf Zander und Hecht kann man mit billigen Ruten sehr gut praktizieren, solange keine hohen Wurfweiten erreicht werden müssen.

MfG
 

BioRico

New Member
AW: Neue Angel, doppeltes lottchen

An dem Ort an dem ich jetzt angeln werde, war ich bisher noch nicht daher habe ich da relativ wenig info. Es geht um den Fluss Ijssel in den Niederlanden.
Hast du eventuell eine Empfehlung für mich was eine spinrute betrifft mit der ich auch ab und an gegebenenfalls mit Köderfischen angeln kann? Das ist nämlich das was ich doch am meisten mache.
Das mit den Karpfenruten habe ich mittlerweile öfter gelesen und gehört allerdings kenne ich mich was material bzw. vor allem was die ringe betrifft überhaupt nicht aus. Und was die wurfweiten betrifft hätte ich doch gerne etwas mit dem ich etwas weiter werfen kann und nicht unbedingt nur mit einer Grundel als Köderfisch angeln kann.
 

BioRico

New Member
AW: Neue Angel, doppeltes lottchen

Habe eben noch einige infos gesucht:
Durchschnittlich ist die Ijssel 100 m breit und ca 4m tief und ein Seitenarm des Rheins.
Das wird dann in nächster zeit das Gebiet in dem ich angeln werde und kleinere seen die angeschlossen sind an die ijssel.
 
AW: Neue Angel, doppeltes lottchen

Also ich kann über die Rute nichts schlechtes sagen fische sie nun seit ca einem Jahr und der Kork an meiner Rute sitzt noch wie am ersten Tag Bombenfest so wie es soll.

Will ja nicht abstreiten das es bei manchen Ruten vorkommt allerdings sehe ich darin kein Problem da sie dir der Händler solange der ein bisschen Kulant sein sollte mit Sicherheit umtauschen wird,und die Firma Balzer soll im allgemeinen ja auch sehr Kulant sein!
 

BioRico

New Member
AW: Neue Angel, doppeltes lottchen

Also ich kann über die Rute nichts schlechtes sagen fische sie nun seit ca einem Jahr und der Kork an meiner Rute sitzt noch wie am ersten Tag Bombenfest so wie es soll.

Will ja nicht abstreiten das es bei manchen Ruten vorkommt allerdings sehe ich darin kein Problem da sie dir der Händler solange der ein bisschen Kulant sein sollte mit Sicherheit umtauschen wird,und die Firma Balzer soll im allgemeinen ja auch sehr Kulant sein!
Wie fischst du mit der Rute bzw. was und wie sieht es mit den Ringen aus darüber kann man nämlich sehr wenig info finde. Mit dem zureuckgeben ist so eine Sache. Ich wohne zurzeit sehr weit draussen und werde daher eine Rute bestellen.
 
AW: Neue Angel, doppeltes lottchen

Ich nutze die Rute nur zum Spinnfischen,zum Natürköderangeln hab ich meine anderen Ruten,bin mit der Rute voll und ganz zufrieden die Ringe sowie die Ringeinlagen sitzen auch alle fest so wie es sein soll!
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Neue Angel, doppeltes lottchen

Dieses Doppelspitzenmodell "Double Strike" usw. gibt es von Balzer schon lange, 2,7m oder 3m mit zwei Spitzen.
www.ebay.de/itm/Balzer-Magna-Double-Strike-275-cm-10-40-oder-20-70-Wg-neu-/311476765303
http://www.ebay.de/itm/Balzer-Magna...0-70-Wg-Hecht-Meerforelle-Zander/311507507478

Allen Anglerleuts denen ich am Wasser oder Flohmarkt etc. mit so einer Rute begegnete, haben auf Nachfrage festgestellt, dass sie eigentlich nur mit einer Zusammenstellung Handteil+Spitze angeln, nur eine Kombination passte ihnen gut.
Eine zweite Spitze mit ans Wasser schleppen ist ja noch problematischer als gleich eine zweite Rute samt stützendem Handteil.
Ich habe die selber bischen rumwackeln können und keinen Vorteil ggü. meinen normalen Magna Balzers feststellen können.

Bei den neuen Mode-MK Ruten bin ich eh skeptisch, da ist mehr Werbung drumrum und allen zeitweisen Benutzern nach weniger Rute drin.

Damit kommen wir zu fast schon einer Standardaussage:
Die universellste Rute ist die schwere (Meer)Forellenrute "Seatrout" wie eine Balzer Magna TypXY mit 15-45g und 3,10 oder 3,15m Länge , kann auch von Quantum oder anderen sein.
Damit gehen Spinnaktionen bis hin zu ordentlichen Hechtködern und Grund+Posenangeln fast alles. Ältere Modelle kann man gut im bis 50€ Bereich finden und sowas ist dann auch wertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

BioRico

New Member
AW: Neue Angel, doppeltes lottchen

Naja hab mir jetzt ne Catana spin von Shimano und ne 2-3 lb karpfenrute die sehr sehr leicht ist aber ordentlich Rückgrat hat gekauft mit ner dicken baitrunner :D
 
Oben