Neue Seebrücke Heiligenhafen

derporto

Member
Hallo liebe Freunde,

hat jemand schon Infos, ob das Angeln von der neu gebauten Seebrücke in Heiligenhafen zukünftig erlaubt sein wird? Hatte bisher die nicht überprüfte Info, dass das Angeln (noch) nicht erlaubt sei, es aber doch immer wieder Angler dort anzutreffen sind und wohl auch gut gefangen haben. Falls das Verbot noch besteht, gibt es evtl. Bestrebungen, die Brücke zukünftig für Angler legal nutzbar zu machen?

Mfg Dennis
 

degl

Well-Known Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Hallo liebe Freunde,

hat jemand schon Infos, ob das Angeln von der neu gebauten Seebrücke in Heiligenhafen zukünftig erlaubt sein wird? Hatte bisher die nicht überprüfte Info, dass das Angeln (noch) nicht erlaubt sei, es aber doch immer wieder Angler dort anzutreffen sind und wohl auch gut gefangen haben. Falls das Verbot noch besteht, gibt es evtl. Bestrebungen, die Brücke zukünftig für Angler legal nutzbar zu machen?

Mfg Dennis
Am Anfang der Brücke hängt ein Schild, das eindeutig darauf hinweist, das das Angeln verboten ist.............:(

Und doch sind Angler gesichtet worden.........#c

gruß degl
 

prime caster 01

Immer in der Brandung
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Ich werde im Winter auf jeden mal drauf zum angeln
 

derporto

Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Ich werde im Winter auf jeden mal drauf zum angeln
habe mich heute morgen auch noch ein wenig informiert und bin dabei auf einen artikel der ostseezeitung gestoßen. dort heißt es, das angeln sei untersagt, es werden aber immer wieder angler dort angetroffen. es seien weiterhin dort auch blut und schuppen von ausgenommenen fischen gefunden worden, was den bürgermeister dazu trieb, die polizei zu bitten, dort bitte zukünftig mehrmalige nächtliche kontrollgänge durchzuführen :g

die brücke scheint noch zu neu zu glänzen, da will man die dreckigen angler wohl noch nicht dulden. mal sehen, wenn die brücke erstmal patina angesetzt hat, wird evtl. auch das angeln irgendwann erlaubt sein.

hat dazu evtl. noch jemand aktuelle infos?

435 meter (als vergleich die seebrücke rerik: 170 meter) ragt dieses monsterteil übrigens in die see hinaus. ein anglerischer traum und umso trauriger, wenn die angelei dort nicht irgendwann erlaubt werden sollte.
 

petripohl

5sec. zum Kühlschrank
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Wenn ich das richtig verstanden habe befindet sich ein nicht unwesentlicher Teil der Brückenlänge über Sand und nicht über Wasser. Außerdem fällt die Wassertiefe nur sehr langsam ab. Ob das stimmt weiß ich allerdings nicht.;+
Gruß Malte
 

prime caster 01

Immer in der Brandung
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

hi jor mann muss schon was machen um an Fisch zu kommen.
 

Dorschgreifer

Well-Known Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

... dort heißt es, das angeln sei untersagt, es werden aber immer wieder angler dort angetroffen. es seien weiterhin dort auch blut und schuppen von ausgenommenen fischen gefunden worden, was den bürgermeister dazu trieb, die polizei zu bitten, dort bitte zukünftig mehrmalige nächtliche kontrollgänge durchzuführen :g
Und genau aus diesem Grund glaube ich eher, das das Angeln dort verboten bleibt, denn es zeigt wieder ganz klar, das sich einige Angler nicht zu benehmen wissen.

Wie immer versauen einge wenige den anderen ihren Freizeitspaß.#q
 

prime caster 01

Immer in der Brandung
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Wenn man seinen angelplatz ornlich hinnterläst spricht da doch nichts gegen oder ?
 

antonio

Active Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Wenn man seinen angelplatz ornlich hinnterläst spricht da doch nichts gegen oder ?
nö tut es nicht und wenn man den restlichen touris auf der brücke nicht seine 100 -200 g bleie um die ohren haut spricht auch nichts dagegen.
aber und jetzt kommts eine nicht geringe anzahl von anglern ist eben nicht in der lage dazu, also schreiten die gemeinden ein.
der hauptzweck der seebrücken ist es nicht, den anglern einen günstigen angelsteg/platz zu bieten.
sollte man mal drüber nachdenken, also die medaille auch mal von der andern seite betrachten.

antonio
 

degl

Well-Known Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

nö tut es nicht und wenn man den restlichen touris auf der brücke nicht seine 100 -200 g bleie um die ohren haut spricht auch nichts dagegen.
aber und jetzt kommts eine nicht geringe anzahl von anglern ist eben nicht in der lage dazu, also schreiten die gemeinden ein.
der hauptzweck der seebrücken ist es nicht, den anglern einen günstigen angelsteg/platz zu bieten.
sollte man mal drüber nachdenken, also die medaille auch mal von der andern seite betrachten.

antonio
Mglw. sollten einfach Tageskarten verkaufen und somit Einahmen erziehlen......wer weis.......könnte doch hinhauen;)

gruß degl
 

antonio

Active Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Mglw. sollten einfach Tageskarten verkaufen und somit Einahmen erziehlen......wer weis.......könnte doch hinhauen;)

gruß degl
und was würde das an der tatsache ändern.
wenn ich als touri womöglich noch mit nem kind über die seebrücke schlendere möchte ich keine angst haben müssen, daß so ein honk meinem kind ein blei an den kopf ballert.
und für piercings gibts studios außerhalb von seebrücken.
ebenso sind die fischreste dieser honks genauso überflüssig.
da es diese idioten aber zur genüge gibt, ziehen die gemeinden die notbremse.

antonio
 

prime caster 01

Immer in der Brandung
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Ich rede ja vom Winter da sind nicht viele touris.
 

antonio

Active Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

etliche gemeinden haben ja zeitabhängige angelverbote.
ist auch ne variante und andere sperren eben komplett.

antonio
 

degl

Well-Known Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

und was würde das an der tatsache ändern.
wenn ich als touri womöglich noch mit nem kind über die seebrücke schlendere möchte ich keine angst haben müssen, daß so ein honk meinem kind ein blei an den kopf ballert.
und für piercings gibts studios außerhalb von seebrücken.
ebenso sind die fischreste dieser honks genauso überflüssig.
da es diese idioten aber zur genüge gibt, ziehen die gemeinden die notbremse.

antonio
Ich nehm den Honk mal nicht persöhnlich,.........bin ich doch auch Brückenangler(Schönberger Seebrücke.....die letzten Jahre aber eher weniger). Denn wenn wir in der Winterzeit oder in der Spätherbstzeit auf den Brücken angeln...........ist kaum mistrauisches Tourivolk(die "Bleiangst" haben) zu sehen;)

Ich gehe aber völlig darüber mit den Kritikern ein, die die Brückenbenutzung in derTourizeit den Anglern verweigern............Seltsam ist nur, das ausgerechnet die von dir angeführten "Touris" immer wieder nachfragen, ob sie im Urlaub an der Ostsee auf den Brücken angeln könnten.......haben sie doch so die Gelegenheit den Ostseefischen mit Binnengeschirr auf die Schuppen zu rücken;)

Allerdings, wenn die "Touris" sich gegenseitig annörgeln, dann bleibt mir als "Einheimischer" nur das Unverständniss dafür auszudrücken.

Und bei der Seebrücke in Heilitown war gleich von anfang an klar, das Angler dort nicht erwünscht sind/sein werden.........
Dafür hat man sie als "Tourimagneten" geplant.

"Sie wären besser drann gewesen, hätten sie sie als "Anglerbrücke" geplant;)

gruß degl
 

derporto

Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

In einer Stadt, die wie kaum eine andere an der deutschen Küste derart vom Angeltourismus lebt und gelebt hat, das Angeln auf der Seebrücke direkt und über Jahre hinaus zu verbieten halte ich für sehr kurzsichtig. Eben gerade, da der Angeltourismus aufgrund der schlechten Fänge von den dortigen Kuttern, gelitten hat, kam die Stadt doch erst in die Lage, einen neuen Anreizpunkt zu schaffen um Touristen und somit Geld in die Stadt zu locken.

Den "Dreck machenden" Anglern sollte man gerade in Heiligenhafen vielleicht etwas mehr Dankbarkeit entgegenbringen als anderswo.

Denn seien wir ehrlich, es gibt definitiv hübschere Städte an der deutschen Ostseeküste.
 

antonio

Active Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Ich nehm den Honk mal nicht persöhnlich,.........bin ich doch auch Brückenangler(Schönberger Seebrücke.....die letzten Jahre aber eher weniger).

ich hab ja nicht gesagt, daß alle brückenangler honks sind;)


Denn wenn wir in der Winterzeit oder in der Spätherbstzeit auf den Brücken angeln...........ist kaum mistrauisches Tourivolk(die "Bleiangst" haben) zu sehen;)

richtig aber die honks, die ihren dreck nicht wegmachen bleiben;)

Ich gehe aber völlig darüber mit den Kritikern ein, die die Brückenbenutzung in derTourizeit den Anglern verweigern............Seltsam ist nur, das ausgerechnet die von dir angeführten "Touris" immer wieder nachfragen, ob sie im Urlaub an der Ostsee auf den Brücken angeln könnten.......haben sie doch so die Gelegenheit den Ostseefischen mit Binnengeschirr auf die Schuppen zu rücken;)

man könnte ja, wenn es die honks nicht gäbe#h

Allerdings, wenn die "Touris" sich gegenseitig annörgeln, dann bleibt mir als "Einheimischer" nur das Unverständniss dafür auszudrücken.

Und bei der Seebrücke in Heilitown war gleich von anfang an klar, das Angler dort nicht erwünscht sind/sein werden.........
Dafür hat man sie als "Tourimagneten" geplant.

"Sie wären besser drann gewesen, hätten sie sie als "Anglerbrücke" geplant;)

gruß degl
wie gesagt man muß eben beide seiten sehen#h

antonio
 

antonio

Active Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

@ derporto

mit dreckmachenden anglern sind auch diejenigen gemeint und nicht allgemein die angler.
wie gesagt beide seiten sehen.

antonio
 

Dorschgreifer

Well-Known Member
AW: Neue Seebrücke Heiligenhafen

Wenn man seinen angelplatz ornlich hinnterläst spricht da doch nichts gegen oder ?
Wenn das Angeln erlaubt wäre, dann nicht. Dort ist es aber verboten und somit hat dort auch kein Angler etwas zu suchen.;)

Es heißt ja nacher nicht der Angler XY, sondern die Angler, als "Alle" angesprochen. Und unser Image ist in der Öffentlichkeit wirklich teilweise nicht das beste und dann sollte man sich zumindest an Verbote halten.
 
Oben