NEUERÖFFNUNG: "WALLERSTUBE OBERSTEINEBACH"

Wer ist dabei?

  • Ich bin dabei

    Stimmen: 1 100,0%
  • Vielleicht

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
  • Umfrage geschlossen .

jenga1974

New Member
LASST UNS ZUSAMMEN FEIERN, EINE 30-JÄHRIGE TRADITION WIRD FORTGEFÜHRT.

MIT NEUEM KONZEPT, NEUEM PÄCHTER UND EINER
RIESEN-MENGE SPASS...


Am Osterwochenende ist es soweit und die
"Wallerstube - Obersteinebach" eröffnet unter neuer Leitung wieder seine Pforten.


Wir laden Euch ein, ein langes Wochenende mit uns zu verbringen und zwar starten wir am 19.04.2019 Karfreitag 07:00 Uhr bis 22.04.2019 Ostermontag 17:00, nach dem Eröffnungswochenende sind die Öffnungszeiten des Angel-Sees wie angegeben.


Nachtangeln
Immer ab dem 01.05. eines jeden Jahres von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und von einem Wochentag auf einen gesetzlichen Feiertag.

Bei uns zählt Größe, weswegen wir auch treu unserem Slogan:

"Bei uns haben Sie die Chance auf den Fisch ihres Lebens"

vor allem große Fische besetzen.

Dafür ist der Stausee Obersteinebach seit über 30 Jahren bekannt und das ist das, was ihn ausmacht gegenüber "normalen" Forellenteichen.
  • Graskarpfen bis 25 kg
  • Spiegelkarpfen bis 20 kg
  • Hechte bis 18 kg
  • Lachs-, Gold und Bachforellen 1- 8 kg
  • Saiblinge bis 3 kg
  • Waller bis 50kg
  • Störe bis 50kg

Nähere Infos: www.wallerstube-obersteinebach.de

Ein interessantes Video zum Stausee:

https://www.swr.de/landesschau-rp/h...66/did=19871952/nid=100766/1nynoi6/index.html



Wir freuen uns herzlichst über jeden , der kommen möchte und sich von unserem Konzept für den Angelsee und des Restaurants überzeugen möchte.

Einfach mal die Seele baumeln lassen und Energie tanken für den Alltag.

Bei uns habet Ihr die die Möglichkeit, in herrlicher Natur und einem ca. 2,8ha grossen Angelsee, gerne auch mit Ihrer Familien & Kindern auf Gold-, Regenbogen-, Lachs-, Bach und Großforellen, sowie weitere Raubfische zu angeln.

Die Teichanlage besteht aus 3 Teichen, wovon 1 Teich zum Angeln freigegeben ist.

Aus den Teichen 2 und 3 wird der Besatz generiert.

Tierschutz wird bei uns "GROß" geschrieben und wir möchten mit unserer Anlage in Punkto Forellensee ein Zeichen setzen. Wir betreiben unsere Teichanlage unter Berücksichtigung des §1TierSchG .

Wir möchten gerade dem kritischen Teil der Petrijünger, Bevölkerung und Tierschützern gegenüber Forellenteichen aufzeigen, dass es durchaus möglich ist, einen Forellensee gem. des Tierschutzgesetzes zu betreiben.

Das bedeutet in der Praxis folgendes:

Bei uns gibt es keinen täglichen Besatz aus dem Kescher in den Angelsee.

Wir halten im See ständig einen Bestand an Gold-, Regenbogen-, Lachs-, Bach und Großforellen, sowie weitere Raubfische bereit.

Unsere Fische stammen auschließlich aus Forellenzuchten der Region.

Die Besatzfische werden 8 Wochen in den beiden oberen Teichen vorgehältert, bevor Sie über eine Schleuse in den Angelsee entlassen werden und dies ohne Kescher, Stress, oder Hektik.

Durch die 2 Vorhalteteiche sind wir immer in der Lage, den Angelsee mit Fisch zu besetzen.

Das bedeutet nicht nur Vorteile für den Fisch im Sinne des Naturschutzgesetzes.

Die Vorteile zeigen sich vor allem durch eine hervorragende Qualität der Fische, als auch in der Optik und im Geschmack der Fische nach der Zubereitung.

Bei uns zählt: QUALITÄT STATT QUANTITÄT weswegen wir gerne bereit sind, auf den "SHOW-BESATZ" aus dem Kescher in den See zu verzichten.



 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben