Olaf Lindner antwortet: PETA

Dieses Thema im Forum "Angeln in Politik und Verbänden" wurde erstellt von Anglerboard Redaktion, 4. April 2018.

  1. kati48268

    kati48268 nicht mehr heimatlos

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    12.346
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Greven
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Ich habe es mir schon vor einiger Zeit abgewöhnt auf den Vogel zu reagieren, ist mir schlichtweg zu blöd.

    Der Link zur FB-Diskussion der Geschichte ist ja vorhanden, es kann sich jeder der möchte eine eigene Meinung bilden und selbstverständlich muss man meine Ansicht, Agitation & Argumentation auch nicht zwingend mögen.

    Was ich mir & auch für andere Kollegen aber verbitte, sind solch dumme Spüche:
    Es sind viele der Kommentatoren hier im AB, bei FB & sonstwo auf vielerlei Art & Ebenen aktiv.
    Das sind nur eben AUCH alles Dinge von denen Du keinerlei Ahnung hast.
     
  2. Fantastic Fishing

    Fantastic Fishing Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    7.079
    Zustimmungen:
    4.631
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA



    Und schon widersprichst du dir, erst zitieren, dann Antworten und in bester Manier wieder das Arsenal an Stumpfsinn preisgeben. Aber genau diese beschriebene Art ist es, die jegliche Kritik deinerseits in alle Richtungen verpuffen lässt. Genau dieser Umstand bewegte Matze Koch, auf eure Rattenfängertaktik nicht einzusteigen.

    Und eben gerade hatte wir eine Vereinssitzung, auch wegen Natura2000 und dem DAFV. Ich bin bestens im Bilde, nur sind die Leute hier aktiv, am Verändern der Dinge, nicht Aktiv am Schreiben und Beleidigen.


    Es ist immer leicht, den Leuten zu sagen, was sie nicht können. Etwas anderes habe ich von dir aber auch nicht erwartet.
     
  3. LexLegis

    LexLegis Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Guten Abend.

    Grundvoraussetzung in Diskussionen ist Höflichkeit und Respekt.

    Wenn man in Dialog tritt um Dinge anzusprechen, zu dikutieren und zu kritisieren, muss das oben genannte eingehalten werden; ansonsten
    bewegt man sich auf Höhe des Stammtisch-Proletariats.

    Begrifflichkeiten wie "Präsine" oder den Diskussionspartner abschätzig "Frau Doktor" zu nennen, ist meiner Auffassung nach ehrverletzend.

    Vielleicht schaffen Sie es ja, ein wenig umgänglicher zu wirken.

    LL.
     
  4. Kochtopf

    Kochtopf Chub Niggurath

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    8.011
    Zustimmungen:
    11.413
    Ort:
    Kurhessen
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Schlaf weiter
     
  5. silverfish

    silverfish zensierter User

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Sehr schön ! Wieder jemand ausm Loch getrieben !:vik:
     
  6. kati48268

    kati48268 nicht mehr heimatlos

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    12.346
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Greven
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Der Zug ist abgefahren. Wir können uns beide nicht ausstehen und agieren beide entsprechend, sowohl im persönlichen Kontakt, als auch schriftlich per email od. in Netzwerken.

    Was soll das auch bringen, die beiderseitigen Positionen sind klar und radikal.
    Frau Dr. will den Bundesverband nicht reformieren und steht für ein weiter so,
    ich will den Bundesverband nicht reformieren sondern weg haben.

    Man könnte auch sagen, so ist es wenigstens authentisch.
    Ich könnte ein paar Spitznamen aufzählen,
    mit denen im BV vertretene Landesverbandspräsidenten sie betiteln (wenn sie nicht anwesend ist)
    oder die sie innerhalb der FDP hat (wo man sich trotzdem immer höflich anlächelt).
    Eine Farce.
    Da ist 'Präsine' quasi ein Kosename gegen.
     
  7. mlkzander

    mlkzander UpDater

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    3
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    [Edit Mod: Diffamieren von Minderheiten wird hier nicht geduldet. Auch nicht, wenn man sich direkt dannach versucht zu rechtfertigen oder zu entschuldigen...]
     
  8. Testudo

    Testudo Schützer und Nutzer

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    1.208
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    [Edit Mod: Zitat aus editierten Posting zuvor]
     
  9. Fantastic Fishing

    Fantastic Fishing Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    7.079
    Zustimmungen:
    4.631
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    [Edit Mod: siehe bearbeitetes Posting zuvor. Ab hier dann bitte wieder zum eigentlichen Thema finden! Danke!]
     
  10. LexLegis

    LexLegis Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA


    Herr Lindner, ich danke Ihnen für Ihr Engagement und wünsche dem Verband Erfolg bei der Bewältigung der schwierigen Aufgaben.

    LL
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2018
  11. Kolja Kreder

    Kolja Kreder Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Swisttal
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Wünsche ihm lieber Glück. Denn Erfolg hat zu viel mit Können zu tun.
     
  12. u-see fischer

    u-see fischer Traurig ich bin

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Erkrath
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    @LexLegis
    Gibt es einen Link zu einer webewirksame Pressemeldung zum Scheitern eine P€TA Klage?

    Mir ist da nichts bekannt. Sehe immer nur sehr werbewirksame bzw. öffentlich wirksame Pressemitteilungen von P€TA, wenn mal wieder ein Angler angezeigt wird.
     
  13. willmalwassagen

    willmalwassagen Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2015
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    4
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Zum Umgangston bei Diskussionen.
    Wenn dir jemand gegenüber ist, der mit jedem Satz erklärt dass er ein HONK und/oder Vollpfosten ist, dann darf man die Person auch nach einger Zeit so anreden. Es wurde ja darum gebeten, manchmal sogar gebettelt.
     
  14. Christian.Siegler

    Christian.Siegler Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Februar 2018
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    574
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Nein, darf man nicht! Denn dann gibt's ne Verwarnung!
    Zum Umgangston bei Diskussion HIER AUF DEM AB:
    Bitte immer sachlich und OHNE Beleidigungen!
    Danke!
     
  15. kati48268

    kati48268 nicht mehr heimatlos

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    12.346
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Greven
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Na, da haben wir ja wieder mal einen erstklassigen Verbandsclaquer an Board |supergri
    Da ist ja sogar Happach-Kasan mittlerweile weiter im Denken (nicht im Handeln) als du.

    Du hast die Bedeutung von P€ta nicht ansatzweise verstanden, bist ja auf dem Stand VDSF von vor rund 10 Jahren.

    Vielleicht solltest du dir mal
    zunächst diesen Thread von vorn durchlesen.

    Welches Engagement bitte? #c
    Das hat man bereits vor 5 Jahren zur Fusion gewünscht.
     
  16. kati48268

    kati48268 nicht mehr heimatlos

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    12.346
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Greven
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Ob es an der Hocker-Initiative liegt oder manche Minister endlich den erstarkten öffentlichen Druck wahrnehmen:
    https://www.noz.de/deutschland-welt...emeinnuetzigkeit-von-peta-und-co-ueberpruefen
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Otte-Kinast-Peta-nicht-gemeinnuetzig,peta166.html
    Edit: bei FB meldet jemand vom AVN, dass sie zu diesem Thema der Ministerin & auch dem Umweltminister Lies ordentlich auf die Füße gestiegen sind, damit sich endlich was bewegt - hat ja geklappt.

    @Lexlegis
    so was (& noch viel mehr) kann man durch Lobbyismus erreichen.
    Das Wort schon mal gehört?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2018
  17. kati48268

    kati48268 nicht mehr heimatlos

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    12.346
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Greven
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Eine Pressemeldung für die eigene Homepage und für einige der LVs
    (sonst druckt ja niemand aus der Presse Meldungen des Bundesverbandes)
    haben sie ja nun doch hinbekommen.

    https://www.dafv.de/item/182-anfrag...n-zweifelhaften-tierrechtsorganisationen.html

    und die ist zugegebenermaßen gar nicht so schlecht.

    Mal abgesehen von solch dämlichen Behauptungen wie

    "Der DAFV fordert schon seit langem die Aberkennung der Gemeinnützigkeit für die selbsternannte Tierrechtsorganisation PETA"
    Eine glatte Lüge!

    Diese Forderung ist bei diversen Organisationen & Organen entstanden;
    Geriati, Anglerboard,... und wurde jahrelang propagiert.
    Der DAFV ist erst im Zuge Gero Hockers aufgesprungen und das auch erst, als der Zug schon in Berlin war.

    Und letztendlich beruft sich hier der DAFV in dieser Meldung nur auf die Leistung von Anderen.
    Selbst hat er noch gar nichts gegen P€ta auf die Pfanne bekommen.
    Ganz im Gegenteil.
    Frau Dr. hat selbst vor ein paar Tagen in Facebook ihre jahrelange "Strategie des Ignorierens" für richtig erklärt.
    (siehe weiter oben im Thread)

    Aber es lebt sich gut von der Arbeit anderer
    und eine neue DAFV-Legende ist geboren:
    'Wir haben schon immer... blablabla'
    Zu hören demnächst auf Ihrer Verbandsveranstaltung.
     
  18. Fantastic Fishing

    Fantastic Fishing Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    7.079
    Zustimmungen:
    4.631
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Und trotzdem Engagieren sie sich nun. Das Anglerboard selbst hat sich auch nur auf die Arbeit anderer Berufen, bedeutet das jetzt, das die Absichten schlecht sind? Nein.

    Die Darstellung ist Super, der Einstieg zeigt schon eindeutig auf, das es um die Arbeit von Gero Hocker geht und klärt auf. Das ist das erste mal, das der DAFV überhaupt im Ansatz Stellung bezieht.

    Und dieser Satz im Text ist klasse, kein Naturschutzgedönse, sondern in meinen Augen eine gute Darstellung.

    Man kann gegen die Verband wettern, wie man will. Wenn sich diese Richtung in vielen anderen Themen etabliert, sind die Maulhelden und "Revoluzzer" bald vor ein Problem gestellt und man muss sich wieder die eigene Grundlage an News und Traffic schaffen. ;)#6
     
  19. Wegberger

    Wegberger aus dem Westen

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wegberg
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Hallo,

    mal zwei Fragen:

    Gehören naturbelassene oder Naturschutzgebiete zur Kulturlandschaft ?
    Was ist diese Kulturlandschaft, wie ist die Definition ?
     
  20. daci7

    daci7 Grobrhetoriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    4.869
    Zustimmungen:
    1.191
    Ort:
    mach' Urlaub in den Misanthropen.
    AW: Olaf Lindner antwortet: PETA

    Können, müssen aber nicht.
    von hier:
    https://www.unesco.de/fr/kultur/welterbe/welterbe-fragen-und-antworten/kulturlandschaft.html
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden