Onlineshoperfahrungen- Top oder Flop

Wertachfischer_KF

Well-Known Member
Es gibt eine Sendungsverfolgung, bei Briefen nicht.
Stimmt, außer man schickt den Brief als Einschreiben. Das wäre zumindest ähnlich. Aber wie funktioniert das mit der Sendungsverfolgung, wenn ich für die Annahme des Pakets nicht unterschreiben muss? Haftet dann der Postbote, wenn das Paket trotz Status "zugestellt" nicht angekommen ist?
 

Mescalero

Well-Known Member
Ja, da muss die Post aufkommen. Die Sendungen sind versichert, bis 500 € glaub ich.
 

yukonjack

Well-Known Member
So, heute kam meine Bestellung vom Gerlinger. Wie schon gesagt, Lieferzeit i.O. Aber seht selbst. Früher nannte man sowas eine Wundertüte.
20220514_125518 (2).jpg
 

Astacus74

Well-Known Member
Gestern das erste mal beim Gerlinger bestellt. Versandzeit 5 Tage ist für mich i.O. Artikelpreis 14,95€. 10m Stahlvorfach. 3,00€ Mindermengenzuschlag und 5,00€ Versand. Kundenfreundlich ist was anderes.
Mindermengenzuschlag, welch garstig Wort.
Geht gar nicht.

Früher gab es einen Mindestbestellwert, wenn du da drunter warst wurde garnicht erst geliefert und das war fast überall so
nu gibt es einen Mindermengenzuschlag den kann man aber einfach umgehen einfach noch ein paar Sachen in den Warenkorb und gut ist.

So, heute kam meine Bestellung vom Gerlinger. Wie schon gesagt, Lieferzeit i.O. Aber seht selbst. Früher nannte man sowas eine Wundertüte.
20220514_125518 (2).jpg

Na ist doch nur Werbung ab und an ist da aber auch mal ein Schnapper drin.


Gruß Frank
 

Astacus74

Well-Known Member
Achja und Versandkosten sparst du dir wenn du mit mehreren Bestellst dann kommst du locker über die 130 Euro,
obwohl da geht bei mir auch so schon immer recht fix ab115



Gruß Frank


Ps. steht ja auch alles bei dehnen geschrieben und man muß da ja auch nicht kaufen.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
So, heute kam meine Bestellung vom Gerlinger. Wie schon gesagt, Lieferzeit i.O. Aber seht selbst. Früher nannte man sowas eine Wundertüte.
Gab's den großen Papierkatalog (Hauptkatalog) auch einfach so für lau dabei?

Den 880 Seiten starken Gesamtkatalog 2022 zusammen mit dem neuesten Sonderangebots-Katalog können Sie gegen Zusendung von 5 € in Briefmarken bzw. einem 5 € Schein bzw. von 10 € für den Katalogversand in EU-Länder bei uns anfordern. In Länder außerhalb der EU ist ein Versand leider nicht möglich. Zusammen mit dem angeforderten Katalog erhalten Sie einen Gutschein über 2,50 Euro, den Sie bei einer Bestellung einlösen können.
 

yukonjack

Well-Known Member
Gab's den großen Papierkatalog (Hauptkatalog) auch einfach so für lau dabei?

Den 880 Seiten starken Gesamtkatalog 2022 zusammen mit dem neuesten Sonderangebots-Katalog können Sie gegen Zusendung von 5 € in Briefmarken bzw. einem 5 € Schein bzw. von 10 € für den Katalogversand in EU-Länder bei uns anfordern. In Länder außerhalb der EU ist ein Versand leider nicht möglich. Zusammen mit dem angeforderten Katalog erhalten Sie einen Gutschein über 2,50 Euro, den Sie bei einer Bestellung einlösen können.
Glaubst du ich hätte dafür auch nur einen Cent extra bezahlt ?
Habe letzte Woche für meinen Nachbarn ein Paket gleicher Größe angenommen, der hatte sich eine Wathose bestellt
 

DenizJP

Well-Known Member
nur ne Frage aus Neugier.




was hab ich da vor mir auf dem Screen?

Ne Rollen zum Spinnfischen mit leuchtendem Bissanzeiger?

....häh??
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
Ne Rollen zum Spinnfischen mit leuchtendem Bissanzeiger?

....häh??
Disco Pop Spin, du drehst die Bremse so weit auf, dass man die Spule durch anziehen ablaufen lassen kann,
Die rote Lichtorgel hinten an, du schlägst in die Schnur, Spule dreht zurück, das Ding blinkt wie irre und tönt dabei noch nervtötend fies,
und dann wird die Bremse hoffentlich auch ein mechanisches Kreischgeräusch machen.
Dann machst du noch wilde Techno Dances genau im Takt der Lichtorgel, als wenn dich dauernd der Stromschlag trifft,
und die staunenden Zuschauer sind dir gewiss! :D
 

Harrie

Active Member
nur ne Frage aus Neugier.




was hab ich da vor mir auf dem Screen?

Ne Rollen zum Spinnfischen mit leuchtendem Bissanzeiger?

....häh??
Rollen mit integriertem Bissanzeiger gibt es schon seit 35 Jahren, ist also nix Neues.
Erst die Rotary-Serie mit zusätzlicher Kampfbremse und danach die Elbas-Serie von Cormoran.
Ich fische die Rollen noch Heute und es gibt keinen leichteren Freilauf, außer offenen Bügel.
 

knaacki2000

havoering
Da rennt einer für euch durch den Laden und sammelt den Einkauf diverser Kleinartikel, diese werden verpackt, Portokosten, Verpackungskosten und ggf. noch in den Versand gegeben.

Also ich finde einen Mindestbestellwert für portofreie Sendung völlig i.O.
Selbst Mindermengenaufschlag finde ich bei steigenden Kosten allerorten völlig legitim.

Der eigene Besuch im regionalen Shop mit dem eigenen PKW ist doch inzwischen auch teurer geworden.....aber jetzt geht natürlich auch 9€ Ticket....;-)
 
Die größeren wie As..., Angelpl... (kein Mindermengenzuschlag) usw. suchen ständig Kommissionierer u.a. für Hochregale usw., da rennt kein Verkäufer für Bestellungen durch die Filiale/ Laden und bedient nebenbei noch Laufkundschaft! Wie die Lagerarbeiter bezahlt werden ist dann wieder ein anderes Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:

yukonjack

Well-Known Member
Da rennt einer für euch durch den Laden und sammelt den Einkauf diverser Kleinartikel, diese werden verpackt, Portokosten, Verpackungskosten und ggf. noch in den Versand gegeben.

Also ich finde einen Mindestbestellwert für portofreie Sendung völlig i.O.
Selbst Mindermengenaufschlag finde ich bei steigenden Kosten allerorten völlig legitim.

Der eigene Besuch im regionalen Shop mit dem eigenen PKW ist doch inzwischen auch teurer geworden.....aber jetzt geht natürlich auch 9€ Ticket....;-)
Schau dich mal bei Ebay um wie viele Händler auch im Niedrigpreisbereich kostenlosen Versand anbieten. ( mir ist schon klar, dass Porto und Verpackungskosten vorher auf den Verkaufspreis aufgeschlagen wurde ). Und von Mindermengenzuschlag hab ich dort noch nie was gelesen.
 

knaacki2000

havoering
Die größeren wie As..., Angelpl... (kein Mindermengenzuschlag) usw. suchen ständig Kommissionierer u.a. für Hochregale usw., da rennt kein Verkäufer für Bestellungen durch die Filiale/ Laden und bedient nebenbei noch Laufkundschaft! Wie die Lagerarbeiter bezahlt werden ist dann wieder ein anderes Thema.
Aber der zusätzliche Lagerarbeiter kostet auch Geld, die Wege auch für Kleinbestellungen.
Frag mal nen Refa Fachmann.
Logistik und Lagermanagenent mit Kommissionierung etc. ist mein Business und ich kann aus der Praxis sagen: Die Kleinstaufträge fressen einen auf. Unverhältnismäßig hoher Aufwand, niedriger Deckungsbeitrag an der Sendung.
Entweder in Mischkalkulation für alle einkalkulieren oder aber expliziet für diejenigen, die Kleinaufträge aufgeben draufschlagen.
Logistikkosten steigen unaufhörlich....nicht aus Versehen kostet z.B. bei Söder die Anlieferung zu Hause mehr als an Paketshop.
Verpackung teurer, Personal teurer, Energie teurer, Mieten teurer, Personal knapp etc.
Gewöhnt euch dran....die goldenen und günstigen Zeiten der Onlinebestellungen sind vorbei....
 
Oben