Peta zeigt Veit Wilde an!

Newsmeldung

Peta erstattet Anzeige gegen den Magdeburger Raubfischspezi Veit Wilde. Er soll laut Peta ein Video auf YouTube hochgeladen haben, das „Tierquälerei zur Schau stelle“.

4tgt.JPG

Peta erstattet Anzeige gegen Veit Wilde (Foto: Veit Wilde)

In einer Pressemitteilung der Tierrechtsorganisation heißt es, dass er einem Zander nach dem Fang den Haken vom ursprünglichen Sitz entferne und an anderer Stelle wieder platziert. Zudem habe Wilde den Fisch längere Zeit außerhalb des Wassers in die Kamera gehalten. Daher stellte Peta wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz bei der Staatsanwaltschaft Thüringen Anzeige. Wilde erfuhr über die Internetseite Volksstimme von dem Vorgang. Er sähe dem gelassen entgegen, sagt Wilde und könne mit reinem Gewissen sagen, dass die Anschuldigungen nicht stimmen. Es seien zwei verschiedene Fische zu sehen. Das Zurücksetzen war gesetzlich vorgeschrieben, da der Zander untermaßig gewesen sei. Zudem sei die Anzeige von Rechtswegen nicht mehr verfolgbar, da das Video vom 1. Juni 2017 stamme.

Quelle: https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/tierquaelerei-anzeige-gegen-magdeburger-profi-angler
 

Kommentare

Und wieder sammeln die "Tiergerechtsgerichteten" massenhaft Klicks im Web........is wohl billiger als Werbungab47

gruß degl
 
Das ist ihr Job ...



... und Spenden ... Geld ... Geld ... darum geht es doch letztendlich
Dafür muss man nicht so mit den Fischen umgehen wie es zum Teil gemacht wird...
Abhaken und im Nachhinein den Köder präsentieren reicht auch, da muss man den fisch nicht vom Haken lösen und im den Haken noch mal einhängen...
Noch besser wird's ja wenn die Angelmarkenhu***n da noch den Köder wechseln oder die Angel und vergessen den Snap vom Vorfach wieder zu schließen und dies auf den Bildern/Videos zu sehen ist...
Solche Angler und gerade einen Herrn Veit Wilde braucht kein Mensch...
 
Moin,

ich denke, dass man sich als Angler angreifbar machen kann.

Und die "Bekloppten" entscheiden dann nicht , die zeigen nur an.

Die Absichten des angezeigten Anglers sowie der Zweck der Präsentation der Fänge ist doch eindeutig und man kennt es aus der Szene.

Darüber braucht man einfach nicht zu diskutieren , das ergibt sich schon aus der Präsentation in der Öffentlichkeit.

Es ging nicht um das "ob" sondern um das "wann" der Anzeige

Und da spielt die Eigenverantwortung über das Handeln am Wasser die entscheidende Rolle - selbst verschuldet zum großen Teil.

Die Szene ist ja selbst unter Anglern nicht unumstritten und spaltet durch ihr grenzwertiges Verhalten leider die Anglerschaft an sich.

Die Eskapaden einiger schaden dem Ruf "der Angler"

Es gibt noch einen Tip für die nicht ganz so Schlauen :

Angeln in Holland !

R.S.
 
Moin,

ich denke, dass man sich als Angler angreifbar machen kann.

Und die "Bekloppten" entscheiden dann nicht , die zeigen nur an.

Die Absichten des angezeigten Anglers sowie der Zweck der Präsentation der Fänge ist doch eindeutig und man kennt es aus der Szene.

Darüber braucht man einfach nicht zu diskutieren , das ergibt sich schon aus der Präsentation in der Öffentlichkeit.

Es ging nicht um das "ob" sondern um das "wann" der Anzeige

Und da spielt die Eigenverantwortung über das Handeln am Wasser die entscheidende Rolle - selbst verschuldet zum großen Teil.

Die Szene ist ja selbst unter Anglern nicht unumstritten und spaltet durch ihr grenzwertiges Verhalten leider die Anglerschaft an sich.

Die Eskapaden einiger schaden dem Ruf "der Angler"

Es gibt noch einen Tip für die nicht ganz so Schlauen :

Angeln in Holland !

R.S.

Auch dort sind so Spin....er wie Wilde nicht gewollt genauso wenig wie TOTEZANDERDRILLER, deshalb ist wohl die Wanderheuschrecke jetzt bei uns an der Seenplatte sehr aktiv...

Diese Leute die sich so verhalten und so mit den Fischen umgehen zu Werbezwecken und dann noch so blöd sind und sich erwischen lassen, sollte nicht nur eine Anzeige von PETA bekommen, sondern auch mal anständig eine strafe aufgebrummt bekommen, damit die sich mal wieder merken und wissen das sie nix besonderes sind, auch wenn sie meinen sie könnten alles tun...
 
Ja mach doch.
Danach kannste dann den ersten Stein werfen. ;)
Habe ich behauptet das ich nie einen Fehler mache? Nein...
Aber wenn stehe ich dazu oder habe den Arsch in der Hose und gebe es zu...
Dafür fehlen den beiden "Profis" hier aber die EIER...
Der eine löscht Postings, der andere geht Fragen einfach aus dem Weg in dem er sich auf Messen verpisst...haha wie sagt man, wer nix zu verbergen hat kann doch einfach sagen was los war/ist...
 
Habe ich behauptet das ich nie einen Fehler mache? Nein...
Aber wenn stehe ich dazu oder habe den Arsch in der Hose und gebe es zu...
Dafür fehlen den beiden "Profis" hier aber die EIER...
Der eine löscht Postings, der andere geht Fragen einfach aus dem Weg in dem er sich auf Messen verpisst...haha wie sagt man, wer nix zu verbergen hat kann doch einfach sagen was los war/ist...
Mach Dir nix draus, wenn die Zanderschurken dank Peta (die ja eigentlich hier das Topic sind) hinter Gittern sind, kriegst Du bestimmt endlich deine eigene Kolumne in der F&F oder der Brigitte. :D
... Möönsch Fuffi, jetzt lach doch mal...
 
Mach Dir nix draus, wenn die Zanderschurken dank Peta (die ja eigentlich hier das Topic sind) hinter Gittern sind, kriegst Du bestimmt endlich deine eigene Kolumne in der F&F oder der Brigitte. :D
... Möönsch Fuffi, jetzt lach doch mal...

Mich wirst du in keiner Zeitschrift finden, muss mich beim angeln nicht prostituieren...

Du klar kann man lachen, nicht aber wenn diese Trikotangler an deinen Hausgewässern ihren Blödsinn abziehen und daraufhin die ganzen Zahnspangenyoutubebubies ankommen, weil die Heuschrecken mal wieder meinen jetzt müssen wir mal die und die Gewässer benutzen um ein wenig ins Gespräch zu kommen...
Frage mal die Leute an der Magdeburger Elbe, die haben ein riesen Grinsen im Gesicht wenn der Name Wilde fällt-NICHT!
Und auf sowas habe ich hier kein Bock...
 
@50er-Jäger
Was ich versucht habe anzudeuten ist, das es nicht um die Defizite von Wilde als Angler und Mensch geht, sondern darum das Peta mal wieder kräftig auf die Werbetrommel gehauen hat.
Da kannste Dich gerne so Veit du willst von Wilde abgrenzen in Deiner anglerischen Praxis- dem Karnevalsverein geht's nicht darum: Für Die sind wir alle, Veit, Du, Ich*, Hanzz, FF gleich schlimm- die wollen uns weghaben, und zwar alle und ersatzlos.


*also, mich vielleicht nicht, mit meinem guten Aussehen und meinem lausbübischen Charme komm ich durch, aber für alle anderen Angler siehts auf Planet Peta finster aus.

Edit: SO! Siehts mal aus, Taxi hat recht:
Es wird ihm nichts passieren, Er wie auch Peta bekommen nur Aufmerksamkeit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben