Präsentation von Barschen?!

Deep Down

Well-Known Member
......
Zur Mortalität releaster Hecht nach Kiemengriff hat Arlinghaus ja mal im Blinker etwas interesant erschreckendes geschrieben, aber Wahrnehmung ist selektiv und was interessiert schon, was mit dem Fisch unter Wasser geschieht nach meinem gesicherten Fangfoto.
....
Richtig ist, dass die Hakmortalität davon abhing, wo der Fisch gehakt, wie lange er an der "frischen" Luft war und welche Temperaturen vorherrschten. Auch der Umgang ist aber durchaus wichtig. Angrabbeln mit den (trockenen) Händen etc.

Erschreckend Interessantes zur Mortalität von Hechten nach Kiemgriff hat Arlinghaus aber gar nicht geschrieben.
Im Gegenteil ist bei Hechten der Kiemengriff richtig angewandt, von ihm sogar empfohlen worden, da dabei die Kiemen des Fisches und man sich selbst an den Händen nicht verletzt.
Bei seinen Studien waren Überlebensraten von zurückgesetzten Hechten von 100% feststellbar.

Beim Barsch sollte man seiner Meinung nach, den unabgestützten Barschgriff tatsächlich unterlassen.

Meine Meinung: Der Kraftschluss zwischen Daumen und Zeigefinger ist zum Fixieren und Handeln des Fisches sicher besser als die potentielle Gefahr, dass einem der glitschige Fisch aus beiden Händen rutscht und anschliessend auf den harten Boden oder in den Dreck fällt. So demoliert und paniert dürften die Folgen für einen Fisch noch viel dramatischer sein.

Mit der zweiten Hand ist der Fisch jederzeit abzustützen, damit das hängende Gewicht nicht die Wirbelsäule streckt und gerade im Bereich der Verbindung zum Kopf zu Schädigungen führt. Das ist gerade bei großen Fischen wichtig und beim Barsch verhindert das dieses zu dem entstellende Überdehnen der Maulpartei. Eine nasse Abhakmatte erleichtert das alles im übrigen erheblich.
 
Zuletzt bearbeitet:

lute

Member
Dieses Thema gab es vor einigen Jahren doch schon mal, unter Thomas moderiert. Da hätte es solche Anfeindungen, unterschwelligen Kommentare und Beleidigungen nicht gegeben. Da erwartet noch allen ernstes eine erwachsene Person, eine sachliche Erklärung zu bekommen, warum, wieso, weshalb. Genau mein Humor. Kein Wunder, dass hier nur noch ein paar Stammis schreiben.
 

Toni_1962

freidenkend
Dieses Thema gab es vor einigen Jahren doch schon mal, unter Thomas moderiert. Da hätte es solche Anfeindungen, unterschwelligen Kommentare und Beleidigungen nicht gegeben. Da erwartet noch allen ernstes eine erwachsene Person, eine sachliche Erklärung zu bekommen, warum, wieso, weshalb. Genau mein Humor. Kein Wunder, dass hier nur noch ein paar Stammis schreiben.
Richtig, da erwartet eine erwachsene Person allen ernstes eine sachliche Erklärung für das Barschmauldehnen zu bekommen außerhalb der reinen Art der Darstellungsform und muss erkennen, es gibt keine.
 

Kochtopf

Chub Niggurath
Richtig, da erwartet eine erwachsene Person allen ernstes eine sachliche Erklärung für das Barschmauldehnen zu bekommen außerhalb der reinen Art der Darstellungsform und muss erkennen, es gibt keine.
Dass du erwachsen sein willst konterkarierst du durch deinen Diskussionsstil, ich frage mich ohnehin, ob du so auch im richtigen Leben vorgehst wobei ich davon ausgehe, dass du deine Beiträge dann regelmäßig diktieren müsstest
 

Toni_1962

freidenkend
Dass du erwachsen sein willst konterkarierst du durch deinen Diskussionsstil, ich frage mich ohnehin, ob du so auch im richtigen Leben vorgehst wobei ich davon ausgehe, dass du deine Beiträge dann regelmäßig diktieren müsstest
Danke für deinen wertvollen Beitrag! Deine ständigen persönlichen Anmachen bringen Qualität.
 

Gummiadler

Overtackled&underfished
Könntet ihr euch denn nicht wieder vertragen?

Eigentlich lese ich nämlich immer gerne eure Beiträge!
 

Lajos1

Well-Known Member
Dieses Thema gab es vor einigen Jahren doch schon mal, unter Thomas moderiert. Da hätte es solche Anfeindungen, unterschwelligen Kommentare und Beleidigungen nicht gegeben. Da erwartet noch allen ernstes eine erwachsene Person, eine sachliche Erklärung zu bekommen, warum, wieso, weshalb. Genau mein Humor. Kein Wunder, dass hier nur noch ein paar Stammis schreiben.
Hallo,

na ja, aber mit Thomas kam man auch nur klar, wenn er die gleiche Meinung wie man selbst hatte. Ansonsten war es schwierig, da ging es schon mal aus einem sachlichen Thema heraus bis zu persönlichen Angriffen. Das ist unter der neuen Leitung noch nicht passiert. Ich bin nicht gerade ein empfindlicher Typ, aber ich trauere ihm bestimmt nicht nach.

Petri Heil

Lajos
 

lute

Member
Ansonsten war es schwierig, da ging es schon mal aus einem sachlichen Thema heraus bis zu persönlichen Angriffen. Das ist unter der neuen Leitung noch nicht passiert.
Ach, ist das so? Habe ich was verpasst?
Sehe ich auch so, je hohler die Birne desto tiefer muss der Daumen ins Maul!
Der einfachst Möblierte hat ob der wilden Bestie gesiegt.
Ich finde diese Art der Präsentation schrecklich, geradezu pervers.
Womit der Trööt ja voll umfänglich erfolgreich war. Wer so päsentiert ist bäh
Was Bilder betrifft, denke ich auch, dass die Barsch-Angler wegen den vergleichsweise kleinen Fischen und ihrem feinen, nicht selten teurem Gerät eher besonders cool erscheinen wollen.
"Ersatzbefriedigung oder welcher Grund?"
Das liest sich doch glatt, wie die Facebookseite von PETA. Kaum vorstellbar, dass dies in einem moderierten Angelforum steht.
Zusammengefasst bin ich dann wohl eine Hohlbirne, die ihre Perversität durch Ersatzbefriedigung stillt,wie eine wilde Bestie und das alles nur, weil ich besonders cool sein will. Aber egal, ich steh dazu, nur werde ich sicherlich keine sachliche Diskussion mit diesen Gestalten führen, dafür fehlt die Grundlage.

barsch4.jpg


P.S. Schaut euch nur dieses Wunderwerk der modernen Technik an, freihändig fotografiert
 
Zuletzt bearbeitet:

ollidi

Vaping-Angler
Teammitglied
Ach, ist das so? Habe ich was verpasst?
Vielleicht hast Du hier durchaus etwas verpasst.

Aber wenn Du unbedingt Wert darauf legst, daß mal kurz wieder wie früher moderiert wird, kannst Du gerne eine kleine "ichwillmichhierwiefrüherfühlen" Moderation bekommen.
Das kostet uns zwei Mausklicks.
 

Toni_1962

freidenkend
@lute

Du hast mich zitiert, sei dir unbenommen:
Die "Ich-Botschaft" ist im Eröffnungsposting beschrieben: Was ICH bei dem Foto, das ich erwähnte, empfinde!
Mein Empfinden, mein Gefühl!
Die Frage ist "polarisierende Fragestellung", bewußt rethorisches Stilmittel, könnte aus meinem Empfinden eine klarstellende begründete Erkenntis und einen Sinneswechsel bringen, auch aus emotional dargebrachten Antworten.
Diese Fragestellung, was keine Feststellung oder Unterstellung ist, habe ich im Thread nochmals aufgegriffen, in Form des bisherigen "gemeinsamen Nenners" an Antworten, in der ausgesprochenen Hoffnung auf konträre Antworten zu meinem Empfinden in der Sache.

Die persönlichen "DU-Botschaften" vom User außerhalb des Themas berühren mich nicht;
interessant wären dagegen konträre Antworten, durchaus auch aus emotionaler Empfindungen mir gegenüber, derer, die in der Präsentationsart handeln, die ich ablehne.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Hmmm- muss man unbedingt die Gutsherrenart-Schublade öffnen, weil sich einer die verkehrten Schuhe angezogen hat?

Vom Grundsatz her nicht!

Sofern jemand die Gutsherrenart zwingend fürs Geborgenheitsgefühl benötigt, weiß er ja wo T. zu finden ist.
 

Dennis Knoll

Angeln-mit-Stil
Das liest sich doch glatt, wie die Facebookseite von PETA.
Des Anglers größter Feind ist der Angler selbst.

Erkennt man hier im Thread leider sehr deutlich, denn es wird auf Teufel komm raus die eigene penetrante Meinung anderen ist Gesicht gekotzt, ohne dabei einen Funken von Respekt oder Verständnis an den Tag zu legen. Nur man selbst ist das Maß der Dinge, wirft anderen Anglern - die anderes als sie selbst ticken und leben - den Schaden an dem Hobby vor ohne selbst zu merken, wie sehr sie mit dieser Art dem eigenen Hobby und den Zusammenhalt der Szene schaden.

Und bis auf die eigene unbegründete Meinung, gibt es kaum wirklich brauchbare Beiträge zum Thema.
Das ist sehr schade, zumal die grundsätzliche Frage - sofern man denn überhaupt eine ordentliche Antwort haben wollen würde - ruhig gestellt und diskutiert werden sollte.
 

lute

Member
Das ist sehr schade, zumal die grundsätzliche Frage - sofern man denn überhaupt eine ordentliche Antwort haben wollen würde - ruhig gestellt und diskutiert werden sollte.
Das sehe ich auch so und wer ernsthaft Interesse daran hat, warum ich meine Barsche per Maulgriff handhabe, kann mich gerne per PN danach fragen. Hier im Thread scheint niemand ernsthaftes Interesse daran zuhaben, es scheint viel mehr um bashing zu gehen.
 

Toni_1962

freidenkend
Das ist sehr schade, zumal die grundsätzliche Frage - sofern man denn überhaupt eine ordentliche Antwort haben wollen würde - ruhig gestellt und diskutiert werden sollte.
Es ist schade Dennis, dass Du an meinem Interesse, eine ordentliche Antwort zu bekommen, zweifelst, obwohl ich das mehrfach im Thread, auch verbunden mit dem ausdrücklich geschrieben Dank im Thread an Dich, dass Du in der Sache antwortest, äußerte und auch gestern, verbunden mit der Darlegung meiner Impulsmotivation sowie des rethorischen Stilmittels, deutlich erklärte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dennis Knoll

Angeln-mit-Stil
Es ist schade Dennis, dass Du an meinem Interesse, eine ordentliche Antwort zu bekommen, zweifelst, obwohl ich das mehrfach im Thread, auch verbunden mit dem ausdrücklich geschrieben Dank im Thread an Dich, dass Du in der Sache antwortest, äußerte und auch gestern, verbunden mit der Darlegung meiner Impulsmotivation sowie des rethorischen Stilmittels, deutlich erklärte.
Entschuldige bitte, wenn du unglücklicherweise in meinem Beitrag Erwähnung gefunden hast. Sollte nicht mein Ziel sein. Dennoch wirkt der erste Beitrag noch immer dank der Aussagen "Ersatzbefriedigung oder hat das einen Grund?" anders, als wolle man eine ernste Antwort haben. Aber ich glaube dir.

Das sollte aber auch nicht der Punkt sein, zu dem Thema habe ich ja auch an anderer Stelle ausführlich geantwortet. Der letzte Beitrag sollte nicht gegen dich, sondern gegen die ständigen Nörgler zielen.
 
Oben