Räucherofen

luckyluke2912

New Member
Hallo zusammen,
Ich wollte mir einen neuen Räucherofen kaufen und nun wollte ich mal fragen was ihr mir so empfehlen könnt. Ich wollte einen zum Heiß und zum Kalträuchern.
Wie hoch sollte der Ofen eigentlich sein?
Was die Stückzahl angeht wolllte ich pro Gang so 30 Stück räuchern.

Danke schön mal im Voraus.
 

Gerd II

Active Member
AW: Räucherofen

Hallo,

es kommt ja drauf an ob Du was billiges oder was fürs Leben suchst. Des weiteren, was willst Du räuchern? Wenn Du auch Aal räuchern willst ,sollte es schon einer um die 1,50m sein.
In meinen Alben ist ein sehr guter(wenn auch teurer) Ofen mit Einzelheiten abgebildet.

Gruß Gerd
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Räucherofen

Hallo,

Heiß- und Kalträuchern sind zwei grundverschiedene Arten der Zubereitung, geht meist nicht mit einem Gerät.

Petri Heil

Lajos
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
AW: Räucherofen

|kopfkrat

warum nicht?
Ich habe jeden meiner Öfen; egal, ob selbstgebaute oder industriell hergestellte sowohl zum Heiß- wie auch Kalträuchern benutzt und das waren in über 40 Jahren sicher schon mehr als 2-3 Dutzend.

Gruß Siggi
 
F

Franky

Guest
AW: Räucherofen

Wüsste auch keinen Grund, warum das nicht geht. Im Zweifel sollte Kalträuchern auch im Schuhkarton möglich sein...
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Räucherofen

Hallo,

mag ja sein, aber die Vorrichtungen zum Kalträuchern, die ich von Norwegen her kenne - das würde mit meinem TRO und meinem alten Aalräucherofen nicht klappen, da ja die Temperatur nicht über 27 Grad kommen darf.

Petri Heil

Lajos
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
AW: Räucherofen

das ist ja wohl klar, daß man in einem Tro nicht Kalträuchern kann. In jedem anderen (auch sogenannte Aalräucheröfen) klappt das mit dem richtigen Kaltraucherzeuger problemlos.
Das beste Beispiel sind die sogenannten "Sparbrände", die ich auch verwende und aus eigener Erfahrung sagen kann, daß diese die Innentemperatur bei einem ca. 1,20 m hohem Räucherschrank lediglich um 5 Grad gegenüber der Außentemperatur erhöhen, also kann man damit sogar bei sommerlichen Temperaturen nachts Kalträuchern.
Außerdem gibt es externe Kaltraucherzeuger, die überhaupt keine Temperaturerhöhung verursachen.
Ich ziehe alles durch ein und denselben Ofen, egal ob Fleisch, Fisch, Käse, Eier oder sonst was; heiß warm oder kalt, wird alles im selben Ofen produziert.

Gruß Siggi
 

Tino

Active Member
AW: Räucherofen

Hast na natürlich völlig Recht,Siggi !!!

Ein Tro ist ja auch nur ne Spielerei , die zum Glück hinhaut.
Nicht böse gemeint.

Ich mache alles in einem Ofen.

Überlege WAS du räuchern möchtest,WIEVIEL du räuchern möchtest und WIE TEUER er sein kann.
 

Tino

Active Member
AW: Räucherofen

Hallo,

mag ja sein, aber die Vorrichtungen zum Kalträuchern, die ich von Norwegen her kenne - das würde mit meinem TRO und meinem alten Aalräucherofen nicht klappen, da ja die Temperatur nicht über 27 Grad kommen darf.

Petri Heil

Lajos
Versuchs im Herbst und Winter mit dem kalträuchern,da wird's selten warm.
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Räucherofen

Hallo,

ich räuchere, allerdings heiß, schon seit rund 50 Jahren. Damals war der ABU-Röken (war, glaube ich der erste TRO überhaupt) im Rucksack mit dabei. War eine praktische Sache. Allerdings relativ klein, aber für die Fjellforellen reichte er. Da ich nur für mich und ein paar Verwandte/Bekannte und nur Eigenfänge räuchere, reicht mir der TRO aus. Nach dem ABU-Röken kam ein DAM und danach der von Behr.
Da früher die Aalfänge auch bei uns noch richtig gut waren, kam Anfang der 1970er noch ein spezieller Aalräucherofen dazu, den ich allerdings in den letzten 25 Jahren, mangels Aal, nicht mehr benutzte.
Der TRO mag eine Spielerei sein - aber eine sehr nützliche für Gelegenheitsräucherer.#h

Petri Heil

Lajos
 

thymonst

Agent
AW: Räucherofen

Habe da nen Beelonia F5 anzubieten! Hat jemand eine Ahnung was man dafür nehmen kann? Ohne Steuerung,Gasbetrieben und eine Beule in der Tür!?
Hier mal ein Bild:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

luckyluke2912

New Member
AW: Räucherofen

Hallo thymonst,
Was hat den der Ofen für Abmäße? Und könnte man den auch mit Holz betreiben? Und was würdest du dafür verlangen? Hätte Interesse an dem schönen Teil
 
Zuletzt bearbeitet:

Timovdh

New Member
AW: Räucherofen

Die Maße sind bxtxh: 1030x7001800
Glaub um den mit Holz zu befeuern braucht man noch eine Rubuste Feuerschale.(Edelstahl verzieht sich gerne)
Beim Preis hab ich keine Ahnung was die gebraucht noch wert sind.
 
AW: Räucherofen

Hallo, ich bin selber leidenschaftlicher Angler und räucher meinen gefangenen Fische natürlich selber....wir gehen oft am Rhein bei Kleve auf Zander angeln.....mit Grundblei und totem Köderfisch (Grundel).
Außerdem betreibe ich eine Website mit Testberichten zu Räucheröfen und Räucherschränken, dort stehen viele nützliche tips zum Thema Räucheröfen.

http://www.fisch-raeucherofen-test.de

vielleicht schaust du mal vorbei.

PS: Auf einen billig Räucherofen aus Asien würde ich verzichten.
 

Svenbo

Teilzeit-Schneider-Guide
AW: Räucherofen

Ahoi zusammen!

Möchte endlich mal wieder meine alte (damals geschenkt bekommene) Räuchertonne reaktivieren. Ist knapp drölfzig Jahre her, dass ich das Teil letztes Mal befeuert habe. Nun liegts in Einzelteilen auf der Terrasse und wer hat keinen Plan, wie das funktionieren soll? Svenbo. Benötige bitte eure fachmännische Hilfe, wie die Teile nun zusammen gebaut werden sollen. Damit meine Fänge (LOL) auch schön vergoldet werden. Beheizt wird das Ganze anschließend mit einem Gasbrenner. Zubehör wie Rauchermehl steht schon auf der Einkaufsliste :).

Danke vorab für eure Hilfe!

Viele Grüße Svenbo
 

bombe20

Thomasianer
AW: Räucherofen

ich spekuliere mal:
sauberer deckel als brennerunterlage. dann das ding mit den füßen mach unten. dazwischen kommt dann der gasbrenner. darauf den ring, so wie er auf dem bild zu sehen ist und dann den dunklen deckel für das räuchermehl. ein tropfblech scheint nicht vorgesehen zu sein.
 
F

Franky

Guest
AW: Räucherofen

Ich spekulier etwas anders... ;) Das DIng mit den "Füßen" nach unten (darunter den Brenner), darauf den sauberen "Deckel" mit Räuchermehl, dann den Ring und darauf den dreckigen Deckel als Tropfblech (hat ja auch noch kleine "Nasen", wo der Rauch rausziehen kann)
 

Svenbo

Teilzeit-Schneider-Guide
AW: Räucherofen

Schon mal danke für die Antworten! Ich kiek heut Abend wie es gepasst hat.
 

Svenbo

Teilzeit-Schneider-Guide
AW: Räucherofen

Top Franky, sieht schlüssig aus. Danke! Endergebnis kommt dann auch iwann. Freu mich schon. Yammi. [emoji3]
 
Oben