Rapfen größer 100 cm

fishhawk

Well-Known Member
Hallo,
Im etwas wissenschaftlicheren Werk "Unsere Süßwasserfische" (Otto Schindler) von 1959 wird z. B. beim Waller ein Höchstgewicht von über 300 Kilo
Ich habe in einem Buch auch schon solche Angaben gelesen, sogar mit Beweisbild in Schwarzweiß aus dem damaligen Ostblock. Was mich allerdings stutzig gemacht hat, waren u.a. die Schmelzschuppen. :)
 

Andal

Teilzeitketzer
Woher kommen denn die 150 beim Hecht und 3m beim Waller? Habe ich bisher auch noch keine von gesehen oder gar gefangen. :roflmao
Was lässt Dich denn an dem verlinkten Edersee Fisch mit 1m zweifeln?
Gut es ist kein Foto mit Scale hat aber für mich trotzdem mehr Beweiskraft als mach ein Bild mit Scale was schon veröffentlicht / vermarktet wurde.

Grüße JK
Nur weil wir Dilettanten sie noch nicht gefangen haben, heisst es ja nicht, dass es sie nicht irgendwo gibt. ;)
 

Andal

Teilzeitketzer
@Lajos1 ... wären wir keine Dilettanten, würden wir bei jedem Gang einen neuen Rekord brechen. Tun wir nicht - also dilettieren wir fröhlich weiter und freuen uns am Leben! :)
 

Lajos1

Well-Known Member
Hallo,

150 cm bei Hecht halte ich auch für möglich. Im Schauraum beim Hofinger (bekanntester Präparator in Österreich) in Steyrermühl, habe ich mal einen präparierten 144 cm Hecht gesehen. Der war schon riesig aber warum sollte es da nicht den einen oder anderen geben welcher eben noch 6 cm größer ist?
Her damit, auf den warte ich schon lange ;).

Petri Heil

Lajos
 

Lajos1

Well-Known Member
Hallo,

ich bin ganz froh Dilettant zu sein. So kann ich die Zeit am Wasser besser genießen.
Hallo,

und mit der Abgeklärtheit des Alters eben auch ganz entspannt - und dann ziehen sie vor dem geistigen Auge vorüber, die bemerkenswertesten Fische der Vergangenheit; da gehört natürlich der 118cm Hecht dazu, wie auch die 8 Kilo Regenbogner, die knapp 4 Kilo Bachforelle , wie auch die 85er Barbe oder die 55er Nase oder einst in Norwegen der 18 Kilo-Lachs und nicht zu vergessen den kleinen Gründling von 1955/1956 von vielleicht 10/12 cm Länge, mein erster Fisch smile01.

Petri Heil

Lajos
 

fishhawk

Well-Known Member
Hallo,

und mit der Abgeklärtheit des Alters eben auch ganz entspannt - und dann ziehen sie vor dem geistigen Auge vorüber, die bemerkenswertesten Fische der Vergangenheit;

dann steht mir noch was bevor.

Wenn ich den Köder im Wasser habe, denke ich eigentlich nicht daran, was mal war, sondern was vielleicht gleich kommt. :)

An einen 1m Schied hab ich dabei aber noch nicht gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

porbeagle

Active Member
Also ich haben mal einen Rapfen als Beifang gehabt auf Twister, den ich schnell über die Steine retten wollte - da stieg er ein.

Was hatte der - 80-90cm und 4kg+ ?

War mir jedenfalls egal - ich wollte den weder messen, noch essen.

Wiegen und /oder Foto war mir auch schnuppe.

Das sind einfach nicht meine Zielfische - der Biss heftig , ein, 2 lahme Fluchten dann konnte ich den reinziehen, wie einen nassen Sack.

Kulinarisch wohl total vergrätet - dazu frisst der meinen Zielfischen das Futter weg und wird auch noch immer häufiger ... neee neee ,

wird schon seinen Grund haben, warum der "Schied" heißt - übersetzt ja :poop...

Ob´s die in 1m oder 3m gibt, wen interessiert es - MICH jedenfalls nicht :O_o

R.S.coffeegirl

Also ich haben mal einen Rapfen als Beifang gehabt auf Twister, den ich schnell über die Steine retten wollte - da stieg er ein.

Was hatte der - 80-90cm und 4kg+ ?

War mir jedenfalls egal - ich wollte den weder messen, noch essen.

Wiegen und /oder Foto war mir auch schnuppe.

Das sind einfach nicht meine Zielfische - der Biss heftig , ein, 2 lahme Fluchten dann konnte ich den reinziehen, wie einen nassen Sack.

Kulinarisch wohl total vergrätet - dazu frisst der meinen Zielfischen das Futter weg und wird auch noch immer häufiger ... neee neee ,

wird schon seinen Grund haben, warum der "Schied" heißt - übersetzt ja :poop...

Ob´s die in 1m oder 3m gibt, wen interessiert es - MICH jedenfalls nicht :O_o

R.S.coffeegirl

So, geht es mir mit den Zandern :XD
 

Lajos1

Well-Known Member
Hallo,



dann steht mir noch was bevor.

Wenn ich den Köder im Wasser habe, denke ich eigentlich daran, was mal war, sonder was vielleicht gleich kommt. :)

An einen 1m Schied hab ich dabei aber noch nicht gedacht.

Hallo,

schon klar, aber in mancher stillen, entspannten Stunde, da kommen die Gedanken und Fische aus der Verangenheit :rolleyes: .

Petri Heil

Lajos
 

fishhawk

Well-Known Member
Hallo,
finde ich 8,5kg für einen Meterfisch nicht unglaubwürdig.
musst Du auch nicht, steht jedem seine eigene Meinung zu.

Aber im Eingangspost ging es ja um die dokumetierte Länge, am besten mit Maßbandfoto.

Wobei selbst das mittlerweile keine 100& Beweiskraft mehr hat.

Muss also jeder selber entscheiden, wie glaubwürdig er solche Meldungen einschätzt.
 

Andal

Teilzeitketzer
Womit wir wieder beim Anglermeter, beim Anglerkilo angelangt wären, wo nie eine Normierung stattfand und auch nie stattfinden wird. ;)
 

fishhawk

Well-Known Member
Hallo,

Maßband oder Zollstock, liegend oder hängend, Maul ausgeklappt oder geschlossen, Schwanzflosse zusammengelegt oder nur bis zur Flossengabel, unter dem Fisch oder über den Bauch etc. etc. .

Hab da schon die tollsten Aktionen gesehen.
 

Andal

Teilzeitketzer
Bei dickleibigen Fischen bringt auch ein Maßband wertvolle Zentimeter, wenn man das Bogenmaß misst.
 
Oben