Raubfischfänge 2020 - Sponsored by Quantum

Raubfischfänge 2020 - Sponsored by Quantum

RR_TimeLine-FB_820x312px_AB_Quantum_Raubfischfänge2020.jpg


Auch dieses Jahr gibt es wieder den beliebten Raubfischfänge-Thread auf dem Anglerboard!
Und wie gehabt verlosen wir JEDEN MONAT für drei Teilnehmer Ködersets von Quantum.

Wie könnt ihr gewinnen?


Wer im Thread "Raubfischfänge 2020 - Sponsored by Quantum" eine Fangmeldung mit Bild postet, nimmt automatisch an der Verlosung für den Monat teil.
Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und bekommen die Ködersets zugeschickt.
Wie immer: Unter Ausschluss des Rechtsweges

Was gibt es zu gewinnen?
Es wird wieder ein Köderset von Quantum zu gewinnen geben.
Die Gewinner erhalten je einen Quantum Baby 1-Minus grey ghost, Quantum Acc-Trac 79 lime und Quantum Stretch 1-Minus blue baitfish

Wir freuen uns auf eure Fangmeldungen und wünschen euch viel Glück bei der monatlichen Verlosung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommentare

Zuerst Mal Petri an alle Fänger.

Bei uns ist es aktuell zähes Brett, kaum zu glauben wie schwer es läuft.
An sich komme ich schon wenig los und wenn ich los komme, richtig richtig schwere Angelei. Wir waren jetzt 4 Tage am Stück unterwegs. Haben viel getestet, experimentiert und eben viele neue Gehversuche an neuen Gewässern mit dem Boot (einen Tag waren wir vom Ufer) unternommen. Unter dem Strich waren es viel zu wenig Fische für uns, teils wurde auch geschneidert und nicht Mal ein kleiner Barsch hat sich erbarmt.
Aber dennoch konnte ich das ein oder andere Highlight erleben, was ich hier gerne präsentieren möchte.

d8512d2d-82e5-4b89-98e2-53ea21befbe4-01-01.jpeg
IMG-20200709-WA0135-01.jpeg
IMG-20200710-WA0127-01.jpeg
IMG-20200711-WA0066-01.jpeg
IMG-20200711-WA0089-01.jpeg
IMG-20200712-WA0023-01.jpeg
 
Zuerst Mal Petri an alle Fänger.

Bei uns ist es aktuell zähes Brett, kaum zu glauben wie schwer es läuft.
An sich komme ich schon wenig los und wenn ich los komme, richtig richtig schwere Angelei. Wir waren jetzt 4 Tage am Stück unterwegs. Haben viel getestet, experimentiert und eben viele neue Gehversuche an neuen Gewässern mit dem Boot (einen Tag waren wir vom Ufer) unternommen. Unter dem Strich waren es viel zu wenig Fische für uns, teils wurde auch geschneidert und nicht Mal ein kleiner Barsch hat sich erbarmt.
Aber dennoch konnte ich das ein oder andere Highlight erleben, was ich hier gerne präsentieren möchte.

Anhang anzeigen 350818 Anhang anzeigen 350819 Anhang anzeigen 350820 Anhang anzeigen 350821 Anhang anzeigen 350822 Anhang anzeigen 350823
Dickes Petri.
Schöne Fische.
 
Moin und Petri Heil in die Runde,

ich hab ja seid Anfang Mai nichts mehr hören lassen. Es lief ganz gut weiter. Die Hechte sind etwas zurückhaltender geworden aber dafür sind die Barsche in Schwung gekommen. Bei uns hier ist zwar mit den Barschen eher Masse statt Klasse aber an ganz feinem Gerät macht auch das Spaß. Bei den Hechten kann ich Heute Abend hoffentlich mein Saisonziel von 200 Stück schon erreichen. Aktuell stehe ich bei 199:). Bisher kann ich mich über die Saison wirklich nicht beschweren. Einzig die Zander lassen mich im Stich aber man kann ja nicht alles haben. Allen am Wasser viel Erfolg.

P.S. @Dennis Knoll bin von 31.07.-02.08. in Osnabrück und hab am 1.8. Vormittags bissel Zeit und wollte nach Holland rüber. Könnten ja vielleicht zusammen fahren, wenn du Zeit und Lust hast.
 

Anhänge

Auch ich war letzten Samstagabend erfolgreich: Erst bissen einige Grundeln auf Wurm, dann nahm ich eine kleine ganze und von einer größeren 2 Hälften als Köder.

Ein Biß war wegen der in Schleusennähe herrschenden Wechselströmungen nur sehr schlecht erkennbar, insbesondere Nachts, wo man die einsetzenden Strömungen nicht sieht/merkt...

Trotzdem konnte ich nach Einbruch der Dunkelheit auf je 1/2 Grundel diesen 59er Zander und 76er Aal kurz hintereinander fangen!
IMG_20200711_182236.jpg
IMG_20200711_222611.jpg
IMG_20200712_000441.jpg
 
Oben