Roadtrip durch Ägypten

Franken Fisch

Well-Known Member
Benny hast diesmal richtig gut abgeräumt, trotz der miesen ersten Crew....klar, aus der Luft stürzende Vögel und springende Mahis und Thune sind ein eindeutiges Indiz für passives verhalten ab70 zumindest braucht man sich keine sorgen machen dass die die Fische dort verangeln.

Klasse actionbericht wie immer...thumbsup
 
Petri!

trotz der miesen ersten Crew....klar, aus der Luft stürzende Vögel und springende Mahis und Thune sind ein eindeutiges Indiz für passives verhalten ab70
Die meinten vielleicht, dass sie nicht beißen wollen würden, vielleicht weil sie mit deren Methoden und Ködern nicht oder schwer fangbar sind? Wenn die Räuber da irgendeinen z.B. Sardinen oder Sardellenschwarm mit einer Altersklasse zerlegen, werden die vielleicht nicht unbedingt auf alles anspringen. Im Jemen hab ich Einheimische gesehen die irgendwelche primitiven Blinker/Jigs an der Handleine geschleppt haben. Die sind dann mit den Kleinbooten direkt in die jagenden Fische gefahren, haben auf die Handleinen was erwischt und die anderen Räuber waren dann erstmal weg. Mit Angelrute und Castingjig hat man da andere Möglichkeiten...
 

Krallblei

Wüstenspinnfischer
Geraubt hat es überall aber an die Jigs sind sie wirklich nur dort wo es wirklich kochte. Aber dem Kapitän war es zu viel immer dorthin zu fahren. Gut geklappt hat auch das schleppen mit kleinen Wobblern die einfach auf der Oberfläche rumhüpfen.
 

t-dieter26

t-dieter26
Dein bester Trip bisher, Glückwunsch.
Lust mitzukommen hätt ich schon, aber keine Chance zur Zeit.
Ich habe es übrigens erst jetzt geschafft deinen Bericht komplett zu lesen auf dem Handy. Alles mit Werbung zugekleistert. Mein Handy stürzt immer wieder ab.
Werbung ok, aber so find ichs :poop
 

zokker

Mecklenburger Seenplatte
Ganz toll geschrieben und super Bilder ... Danke ab121
 

Krallblei

Wüstenspinnfischer
Bester Trip? Wegen der Ausbeute?

Hm. Es war aber auch teilweise echt stressig. Generell aber ne gute Erfahrung.
War halt mal was anderes als 7 Tage im Hotel zu hocken und nur morgens und Abends am Riff zu stehen.
Und billig war's auch nicht.

Drück mir die Daumen. Möchte Donnerstag wieder los aufn Kurzangeltrip..

Danke Euch
 

Juergen Mittelmeer

Well-Known Member
Benny,

erst mal danke fuer den tollen Bericht. Aegypten, dass da mein Lieblingsfisch der Mahi-Mahi in so stattlicher Groesse zu fangen ist... wusste ich nicht.
Dir auf jeden Fall guten Flug, schoenen Urlaub und dicke Fische.
Kannst Du dich bitte mal vor Ort umhoeren. Frueher gab es Seegelboote zu mieten ohne Kapitaen.
Im Internet finde ich keine Angebote mehr. Liegt das an der Corona oder vielleicht gibts Terrorismusgefahr? Gibt es eigentlichl auch Motorboote min. 8 m woechentlich ohne Kapitaen zu mieten ? Oder machen die Aegypter sowas nicht.
Ist ja nicht so, dass hier Wintertotehose im Golf de Valencia ist, aber das Winterfischgewicht spielt sich so zwischen 1 bis 3 kg ein und erst im April gibt es bei mir hier wieder grosse Fische, es sei denn ich finde die Winterlager der AJ.

Gruesse Juergen
 

Krallblei

Wüstenspinnfischer
Hallo.

Das kann ich dir hier jetzt schon beantworten. Das kannst schlichtweg vergessen. Sowas gibt es nicht mehr.
Neue Gesetze machen es sogar schwer überhaupt als Touri über Nacht rausgekommen. Bei Grossen Tauchbooten sieht das vielleicht änderst aus.

Hab jetzt verschoben um eine Woche. Muss auch beten das es überhaupt klappt. Und auch das wir die Mahis dann auch wieder finden
 
Oben