Rund um Dresden / AV Elbflorenz

exstralsunder

Well-Known Member
Jo vom Ufer aus.
Mein Belly liegt wohlbehütet auf Rügen rum.:oops:
War ein bissel am Einlauf und dann in der grünen Strecke der Weißeritz.
Die Malter sieht mich aber auch frühestens im Herbst wieder.
Das man dort angelt, juckt keinen. Da werden unmittelbar neben dir alle möglichen Typen von Booten und Schwimmhilfen ins Wasser gelassen.
Pfiffi kackt auf die Wiese und planscht danach quer durchs Wasser.
Schade eigentlich...mein Spinner hat die Zeckentaxis nicht erwischt.
 

exstralsunder

Well-Known Member
Ich hab das BB vor einigen Jahren mal mit in meinen Bungalow nach Rügen mitgenommen.
Bin einmal vor Glowe damit rumgepaddelt.
War dann total erschrocken, dass der ablandige Wind mich arg weit raus getrieben hat.
Wäre vielleicht besser gewesen, wenn ich mich nach Kap Arkona hätte treiben lassen...und dann zurück gelaufen wäre.
Ich war fix und alle, als ich wieder am Ufer war.
Das nächste mal nehme ich einen Anker mit.
Jedenfalls kam mir dann ein Böötchen in die Quere, welches ebenfalls noch dort vor Ort liegt.
Ist nicht ganz so anstregend wie das Belly.
 

Tigersclaw

Well-Known Member
Huhu ich hab die nächsten Tage bisl Luft, da könnte man sich zum fliegenwerfen an der Elbe treffen.... Wann passt es bei euch?
 

exstralsunder

Well-Known Member
War gestern (Sonntag) Früh gegen 7 Uhr an der Elbe.
Die letzten Nebelschwaden hingen über dem Wasser fest und lösten sich ganz langsam auf.
Nachdem ich die letzten Tage schon ein paar ordenliche Fische verloren hatte, hab ich gestern noch mal einen Angriff gewagt.
Ein paar kleine Barsche und ein 34er Barsch waren der Lohn.

IMG-20200913-WA0000.jpeg


IMG-20200913-WA0005.jpeg


IMG-20200913-WA0007.jpeg
IMG_20200913_090006.jpg
 

schmaltief

New Member
Nicht schlecht. Bei Sörnewitz gefangen ? Ich habe im Moment nur Pech. Fahre Heute mal gegen Abend an den Senftenberger See mit dem Motorrad. Ein paar Blinker ins Wasser werfen.
 

schmaltief

New Member
Senftenberger See nix gefangen heute. Samstag Wiedermal an die Elbe. Exstralsunder. Ich bin explau am see er. Nimmst du Blinker in der Elbe? Wievielmal bleibt der in den Steinen zurück ?
 

exstralsunder

Well-Known Member
Senftenberger See nix gefangen heute. Samstag Wiedermal an die Elbe. Exstralsunder. Ich bin explau am see er. Nimmst du Blinker in der Elbe? Wievielmal bleibt der in den Steinen zurück ?
Ich angel fast ausschließlich mit Spinnern.
Silber/gold /kupfer.
Wobei ich der Meinung bin, dass Gold am besten geht.
Ganz selten nehme ich nen Wobbler. Wenn, dann an Strecken die ich kenne.
Beim Spinner halten sich die (Verlust)Kosten noch in Grenzen.
In meiner Coswiger Gegend geht das noch mit den Hängern. Die bekommt man auch fast immer wieder frei.
Schlimm ist die Meißner Ecke an der Knorre. Da sind eher Granit Platten im Wasser.
Wenn der da hängt, ist er meist weg.
Plau a.S ist aber auch ne ganz nette Ecke.
Wobei: wenn man da nicht weiß wie und wo...geht man leer aus.
Ich war letztes Jahr im Sommer an der Müritz...hätte ich mir angeltechnisch schenken können.
Da fange ich in jedem Dorfteich mehr.
@Tigersclaw : Dickes Petri.
Ich werd die Tage auch noch mal los.
Aber irgendwie ist immer irgendwas
 

schmaltief

New Member
Klar. Irgenwie ist immer was. Und wenn es nur ein Hänger ist. Man geht trotzdem immer wieder an den Tümpel. Egal ob es beißt oder nicht.. Habe Heute mal mit dem Motorrad paar Angelpunkte angefahren und so einiges in Erfahrung gebracht. Kiesgrube Coswig: Junger Mann und sehr kompetent saß seid einigen Tagen da und ganz gute Karpfen um die 70 cm gefangen. Auch gute Rotaugen wie er sagte. Wieder rum sind die einheimischen der Meinung das der Teich im Prinzip Tot währe. Ich kenne ein Paar Leute aus Coswig die das genau so sehen. Oder liegt es an der Art und Weiße wie der einzelne Angler vorgeht ? Wie auch immer. Der Fisch am Hacken zählt. Speicherbecken Niederwartha in Dresden. Der Gute Mann dort war von den Wassersport-betreibenden Mitmenschen sehr enttäuscht. Fahren ab und an absichtlich den Anglern in die Schnur. Gefangen aber auch so nix. Zur Zeit, wie er sagt,ist der Berühmte Wurm drin. Das Wasser sollte kälte sein. Alt genug war er um seine Ansichten zu Untermauern. Dann noch Insel Pillnitz. Hatte mit meinem Sohn schon mal das Vergnügen eine Kanutin zu bewundern die absichtlich in die Schnüre fuhr. Unglaublich, aber Sie kam zurück und hat sich entschuldigt. Jedenfalls hatten die Kollegen dort heute kein Glück Bewundernswerte Erfahrung zu machen Es liegt am Fisch. Ich geh zu Bett und würde mich freuen wenn hier im Chat um Dresden mal was abgeht. Und nebenbei. Angeln ist Affengeil.
 

exstralsunder

Well-Known Member
Falls du die Haudel Kiesgrube meinst ...ja die ist tot :whistling
Ist glaube ich..eine Tongrube. Ist aber auch egal.
Es kommt immer drauf an, wer, wie auf welchen Fisch angelt.
Karpfen sollte nicht so das Thema sein.
Ist aber nicht mein Zielfisch.
Mit Spinner und Wobbler hab ich dort nur kleine und Kleinstbarsche gefangen.
Zudem tummeln sich dort Sonnenbarsche rum.
Die werden allerdings kaum größer als ein 2€ Stück. Ist dann was fürs Aquarium.
Im Frühjahr werden dort regelmäßig Forellen eingesetzt.
Anfang Mai ist dort fast Volksfest Stimmung.
Ich war aber noch nicht am kompletten See.
Irgendwie mag ich den Tümpel nicht.
Besser ist da die Kiesgrube Kötitz.
Die allerdings ist eine Zicke.
Es gibt Tage, da fängt man richtig gut. Und dann Tage...da wäre man besser zu Hause geblieben.
Daher gehe ich lieber an die Elbe. Irgendwas geht da immer.
 

schmaltief

New Member
So kann man es auch sehen. Vor allem die ständigen Kontrollen von den möchtegern ... moin Herr Witte, ... egal. Samstag geht es nochmal los. Mal sehen wohin. Sind uns noch nicht einig.
 

schmaltief

New Member
Na, haudideis was ist den das ? Super Bilder, schöner Fang. Glückwunsch. Ich bin mal eine Weile krank und kann nicht so wie ich will. Wie sieht es sonst in den Gewässern aus ? Viel Glück und Petri Heil.
 
Oben