Rund um München

R

RXXMxrcxl

Guest
AW: Rund um München

Hmm, dann muss ich wohl nochmal beim Fishermans Partner vorbeifahren - die haben Fliegen zum Sbirolinoangeln...

Das mit der Fliegenrute habe ich mal probiert - meins ist da ja mal so gar nicht...#d

@ Wolfgang

Warste mit dem Belly draußen oder am Ufer? Ich stand so grob gegenüber der Wirtschaft am anderen Ufer...

Ich war übrigens gestern beim Arbeitseinsatz am Speichersee. Direkt am Damm (wo man auf diese Metallstege runter kann) und an den Stellen, wo der Wall zum Wasser hin flacher wird werde ich es bestimmt mal versuchen, aber dort wo es 3+ m steil runter geht ist es mir echt zu riskant...

Ich bin Beamter - dort komm ich doch auch mit nem Seil nie wieder hoch...:q
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dreampike

Active Member
AW: Rund um München

... als Beamter solltest Du doch das Abseilen eigentlich blind beherrschen:).

Ich bin 1x um den ganzen See herum gelaufen. Bevor Du zum FP pilgerst, vielleicht kannst Du heute abend mal vorbeischauen, ich werde so ab 19:00 in der Nähe des Surferhauses mit Watstiefeln im Wasser stehen und erneut mein Glück versuchen. Dann kann ich Dir zeigen, wie und mit welchen Fliegen man es da probieren kann.
Ich schicke Dir meine Mobilnummer als PN, falls wir uns verfehlen.

Wolfgang
 
R

RXXMxrcxl

Guest
AW: Rund um München

Danke für das Angebot. Hab aber heute Abend Kinderdienst, da meine Frau mal wieder die Riem Arcaden leer kaufen muss... ;-)

Hab deine Handynummer gespeichert - es findet sich bestimmt mal eine Gelegenheit zum gemeinsamen Angeln...

Dir aber für heute Abend ein dickes Petri und lass auch für mich noch nen Fisch drin...
 

dreampike

Active Member
AW: Rund um München

Tut mir leid Marcel, aber es ist schon wieder eine Forelle weniger drin...|bigeyes

Aber ich hatte den Eindruck, dass noch eine ganze Menge Forellen unterwegs sind, jedenfalls waren viele Fische oberflächenaktiv und waren mit der Trockenfliege gut anzusprechen. Ich konnte sogar 2 Rotfedern zum Anbiß verleiten, ich wußte gar nicht, dass da so viele Rotfedern drin sind.

Vom Boot aus wurde ein 60er Hecht gefangen.

Wolfgang aus Ismaning
 

man1ac

Portugalieze!
AW: Rund um München

Ich werd das Sensationswetter nutzen und ab 10 Uhr den Ammersee unsicher machen ... ich hoffe es geht was :D
 
R

RXXMxrcxl

Guest
AW: Rund um München

Glückwunsch zu den Fängen...

Mal schauen, wenn ich Lust und Muse habe werde im am Männertag in aller Frühe mal aufschlagen und mein Glück versuchen...
 

Tilande

New Member
AW: Rund um München

Hallo Zusammen,

mein Freund und ich sind dieses Jahr in keinem Verein, Lohnt sich nicht, da er ab mitte August unter der Woche immer in Köln ist.
Also sind wir auf Tageskartengewässer angewiesen. Wir haben uns schon mal Gedanken über das Fliegenfischen gemacht, welches wir im Moment (noch) nicht ausüben. Meine Frage wäre jetzt, ob sich da evtl. mal jemand bereit erklären würde, dass wir ihn begleiten könnten und ihm mal über die Schulter schauen könnten. Denn unser einziger Anglerkumpel ist leider etwas eingeschlafen und fischt ebenfalls nicht mit Fliegenrute. Zu beachten wäre eben nur, dass es ein Gewässer gibt, für welches man Tageskarten besorgen könnte und evtl. nicht ne halbe Weltreise von München entfernt ist.

Ach ja, wir würden auch generell noch Anglerkumpl suchen, da unser Freund vor 2 Jahren eine Frau in sein Leben gelassen hat, welche nicht Angelt und wir jetzt eigentlich zu zweit rumsandeln.

LG
Michaela
 
Zuletzt bearbeitet:

dreampike

Active Member
AW: Rund um München

Also mit dem über die Schulter schauen ist das beim Fliegenfischen so eine Sache, da hat man sich schnell mal eine Fliege im oder am Ohr :)
Aber wenn Euch der Feringasee nicht zu weit ist, da bin ich zur Zeit ab und an abends fliegenwedelnderweise anzutreffen...
Ich habe nur ein Manko, meine Frau fischt auch nicht wirklich...

Wolfgang aus Ismaning
 

man1ac

Portugalieze!
AW: Rund um München

Bzgl: Angelkumpel
Bin eigentlich immer auf der Suche nach netten Leuten. Bin primär vom Münchener Westen aus unterwegs entweder am Ammersee oder dann Richtung Augsburg für Fließgewässer.
Fische nur auf Raubfische, also Ansitz muss ich leider passen ;)

Meine Freundin hat ebenfalls den Schein, aber erst ab Freitag. Vielleicht schafft man es ja mal zusammen!
 

Spiderpike

Active Member
AW: Rund um München

Ich werds jetzt am Wochenende mal zum Starnberger See packen, das erste mal auch zum Renkeln....Ulfisch hat mir des mit seinen Fotos schmackhaft gemacht ;)

Weis jemand wie tief ich momentan die Hegene anbieten soll?
Ich werds einfach zwischen den geparkten Booten probieren...oder ich sehe andere und stell mich dazu....bzw. gibts da gerade nen Tipp?
zwischendurch werd ich schleppen und die Water Wolf mitschicken um mal zu versuchen aufnahmen zu machen.

Ich habe übrigens ab nächsten Monat ein Boot im E-Motor und Anhänger was ich mir leihen kann....wo kann ich denn am besten das Boot zu Wasser lassen und dort auch parken?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

man1ac

Portugalieze!
AW: Rund um München

Jemand Lust morgen aufn Ammersee? (je nach Wetter fällt die finale Entscheidung morgen) Leichten Regen würd ich noch hinnehmen...
 

Spiderpike

Active Member
AW: Rund um München

Ich werds jetzt am Wochenende mal zum Starnberger See packen, das erste mal auch zum Renkeln....Ulfisch hat mir des mit seinen Fotos schmackhaft gemacht ;)

Weis jemand wie tief ich momentan die Hegene anbieten soll?
Ich werds einfach zwischen den geparkten Booten probieren...oder ich sehe andere und stell mich dazu....bzw. gibts da gerade nen Tipp?
zwischendurch werd ich schleppen und die Water Wolf mitschicken um mal zu versuchen aufnahmen zu machen.

Ich habe übrigens ab nächsten Monat ein Boot im E-Motor und Anhänger was ich mir leihen kann....wo kann ich denn am besten das Boot zu Wasser lassen und dort auch parken?

Danke
 

Spiderpike

Active Member
AW: Rund um München

So heute morgen gegen 9 Uhr war ich dann vor Ort.

Ich bin bei Berg mit dem E-Boot los und hab auch gleich 3 andere Angler mit der Hegene gesehen.....Also hab ich mich gleich dazu gestellt ;)
Ich hab dann so alle 30 Minuten den Standort gewechselt....bis auf nen kleinen barsch aber keinen Kontakt gehabt.
Danach hab ich mit 2 Angeln geschleppt....bei einer Rute hab ich die Waterwolf mit geschickt....auch hier war nach 2 Stunden und 3 köderwechseln leider nix passiert.
Bin dann gegen 14:30 Uhr wieder zum Hegenen umgestiegen....ich hatte heut leider nur wenig Zeit da ich ja noch Fussball gugen wollte.
Eigentlich wollte ich die Kamera noch mit der Hegene mitschicken und dafür alles Umbauen...aber da hätte mir die Zeit nimma gerreicht....die Schnur währe einfach zu dünn gewesen. Also hab ich die Kamera einfach ohne Köder nochmals ins Wasser gelassen und auf den Grund sinken lassen. Damit ich schöne Bilder bekomme. Bei ca. 10 Meter ist es im mitteltrüben Starnberger See ja noch hell genug.

Auf alle Fälle bin ich vorhin zu Hause ein wenig erschrocken.....habe keinen einzigen Fisch gesehen, und das bei fast 4 Stunden Videomaterial....nichtmals Kleinstfische...lol
und die Sicht war eigentlich recht gut....ca. 25 Meter

Naja....ich wahr letztes Jahr mal gegen 6 Uhr am Starnberger See und hab die elends-langen Reusen gesehen die die Fischer einholen....der See ist echt weit weit weit unter seinen Möglichkeiten was die Fauna angeht.
Bei den Fischhändlern um den See ist eh des meiste zugekauft, auch wenns nicht alle zugeben^^. Egal jetzt....ich hab die Spots halt nicht gefunden...

Also ich werds auf alle Fälle nochmal probieren.....vielleicht erwische ich ja mal was...die Hegene hat spass gemacht und es hat auf Anhieb gut mit dem Blei und dem Schwimmer geklappt. Die Sonne war da und ich bin zufrieden.....

Wenn ich mal schöne Videoaufnahmen mache dann stell ich die hier rein.....leider hab ich gerade keine Digitalkamera

grüsse
 

ulfisch

Active Member
AW: Rund um München

So heute morgen gegen 9 Uhr war ich dann vor Ort.

Ich bin bei Berg mit dem E-Boot los und hab auch gleich 3 andere Angler mit der Hegene gesehen.....Also hab ich mich gleich dazu gestellt ;)
Ich hab dann so alle 30 Minuten den Standort gewechselt....bis auf nen kleinen barsch aber keinen Kontakt gehabt.
Danach hab ich mit 2 Angeln geschleppt....bei einer Rute hab ich die Waterwolf mit geschickt....auch hier war nach 2 Stunden und 3 köderwechseln leider nix passiert.
Bin dann gegen 14:30 Uhr wieder zum Hegenen umgestiegen....ich hatte heut leider nur wenig Zeit da ich ja noch Fussball gugen wollte.
Eigentlich wollte ich die Kamera noch mit der Hegene mitschicken und dafür alles Umbauen...aber da hätte mir die Zeit nimma gerreicht....die Schnur währe einfach zu dünn gewesen. Also hab ich die Kamera einfach ohne Köder nochmals ins Wasser gelassen und auf den Grund sinken lassen. Damit ich schöne Bilder bekomme. Bei ca. 10 Meter ist es im mitteltrüben Starnberger See ja noch hell genug.

Auf alle Fälle bin ich vorhin zu Hause ein wenig erschrocken.....habe keinen einzigen Fisch gesehen, und das bei fast 4 Stunden Videomaterial....nichtmals Kleinstfische...lol
und die Sicht war eigentlich recht gut....ca. 25 Meter

Naja....ich wahr letztes Jahr mal gegen 6 Uhr am Starnberger See und hab die elends-langen Reusen gesehen die die Fischer einholen....der See ist echt weit weit weit unter seinen Möglichkeiten was die Fauna angeht.
Bei den Fischhändlern um den See ist eh des meiste zugekauft, auch wenns nicht alle zugeben^^. Egal jetzt....ich hab die Spots halt nicht gefunden...

Also ich werds auf alle Fälle nochmal probieren.....vielleicht erwische ich ja mal was...die Hegene hat spass gemacht und es hat auf Anhieb gut mit dem Blei und dem Schwimmer geklappt. Die Sonne war da und ich bin zufrieden.....

Wenn ich mal schöne Videoaufnahmen mache dann stell ich die hier rein.....leider hab ich gerade keine Digitalkamera

grüsse
Ach Mist zu spät gesehen, schön das ich dich motivieren konnte.
War auch noch mal am Ammersee, etwas mit der Hegene und mit 2 Ruten Schleppen.
Erst mal gabs dicke Regen mit(nicht vorhergesagten) Böen#c

Ich hatte einen Freund überredet mit zu kommen, der Arme Tropf, haben dann bei herrsching knapp ne Stunde das Wetter abgewartet.
Dann sind wir Richtung Warterweil gefahren und schleppten mit Wobblern.

Auf halber Strecke ging die Bremse, ich dachte gleich Hänger und dieser Eindruck verstärkte sich noch als ich die Rute nahm, ich vermutete, dass ich in einem Fischernetz hing, der Wiederstand war schwer und als ich Leine heran pumpte, hatte ich das Gefühl, das Boot zu ziehen.

Das ging dann doch zu leicht für ein Boot und ich dachte an einen großen Ast, es war wirklich Null Bewegung in der Rute und ich konnte nur über Pumpen leine gewinnen.
Dann etwas Bewegung, geil doch ein Fisch(Hecht?) ich rief meinem Kumpel zu er solle mit dem Kescher kommen als sich der Fisch schüttelte und ich spüren konnte wie sich der Haken löste#q MIST.

War wohl ein Hecht, so träge wie er reagiert hat aber definitiv was Großes.

Leider war es das dann auch wenigstens kam die Sonne noch raus.


Egal hat mir Hoffnung gemacht.

PS gerenkelt haben wir zwischen 3 und 6m.
 

Spiderpike

Active Member
AW: Rund um München

Schade das Dir der Fisch entwischt ist.....das ist bitter aber dann geht man natürlich immer gerne wieder zum Fischen.

Wo leihst Du dir immer Dein Boot Ule? Ab wann haben die geöffnet und kann man reservieren? Anker und Rutenhalter dabei?
Weil ich versuchs dann auch mal am Ammersee.....glaube der geht besser.....hehe
 

ulfisch

Active Member
AW: Rund um München

Ja, ich komme wieder:)

Bei der Fischerei Stumbaum in Herrsching
http://www.elgoro.de/
Speichere gleich die Nummer, der Typ ist super nett, seine Frau auch.
Man kann nicht wirklich reservieren aber vor 9 Uhr sollte man eins bekommen ausser bei Top Wetter, man kann auch am Vortag anrufen und sagen, dass man sich morgen um sagen wir 6Uhr eins holt.
Er hat dann Ruder draussen stehen#6, Anker ist dabei Rutenhalter nicht, geht aber auch so.
Ansonsten klingelt man einfach bei ihm.#h

Petri Dreampike
 
Zuletzt bearbeitet:

ulfisch

Active Member
AW: Rund um München

15 Euro für den ganzen Tag|bigeyes
10 für 5 Stunden
 
R

RXXMxrcxl

Guest
AW: Rund um München

Jetzt mal eine Frage an alle aktiven Münchner und Umgebungsmünchner hier:

Besteht ein grundsätzliches Interesse an einem regelmäßig stattfindenden Angelstammtisch zum gemeinsamen Angeln, zum Quatschen und zum Austausch von Erfahrungen, Tipps und sonstigen hilfreichen Anekdoten?

Der Stammtisch müsste jetzt nicht wöchentlich stattfinden, aber 1x pro Quartal oder 1 x pro Halbjahr wäre doch sicherlich für die meisten machbar. Die Teilnehmer könnten sich dann zum Angeln und anschließendem Essen und geselligem Beisammensein (oder andersrum) an einem Gewässer in oder um München treffen.

Einziges Kriterium für das Gewässer wäre halt die Verfügbarkeit von Tageskarten und die (relative) Nähe zu München.

Tschau

Marcel
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
K PLZ 8 9
Elch-Keule Teichanlagen 2
Meister_Eder PLZ 8 1
S PLZ 8 6
andy_Spro PLZ 8 7
Oben