Ruppiner See bei Alt-Ruppin

vermesser

Well-Known Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Tja und da in der Umgebung die Karten genauso teuer sind, die Einschränkungen auch...und der See vor der Tür...is die Wahl leider nicht so groß.

Aber kotzen tue ich jedes Jahr...
 

zanderalex

Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

tja den fischer wird es freuen wenn keiner mehr ne karte kauft dann angelt ihm keiner seine fische weg ich hatte dieses jahr nicht die ehre kontroliert zu werden aber 2012 und ich hatte schon einen 55er zander entnommen na da war ich erst mode als er nachmessen wollte konnte ich mir nicht verkneifen zu fragen ob das sein ernst ist fand er auch nicht gut naja bin freundlich geblieben und hab weiter geangelt 10 min. lang stand er etwas weiter weg und hat mich beobachtet habb zum glück keinen mehr gekriegt sonst hätt er mich wohl ins wasser geschmissen ;)
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Na ich fand den Fischer immer ganz ok (hab den zweimal getroffen). Der hat auch nie kontrolliert. Aber gut. Ich glaube, der verdient an den Angelkarten mehr, als an den Fischen, die er fängt...100 Euro das Jahr für sagen wir mal nur 200 Angler...da hat er schon 20.000 Euro raus und NICHTS dafür getan (den Druck der Karten mal außen vor und den 1€, den die Angelläden pro Karte kriegen).

Die Härte sind die Heiopeis, die sich in Neuruppin und Umgebung als Kontrollettis betätigen...

Kurz und gut, der See is Scheixxe, aber die Alternativen sind auch nicht doll und wenn es um Zander geht, quasi nicht vorhanden.

Sonntag früh gehts mit nem Kumpel raus zum Abschneidern...
 

zanderalex

Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

na dann mal petri heil für sonntag und positiv denken wer weis vlt wird der nächste ja DER angeltag
 

lippfried

Spinner
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Wir waren heute Nachmittag zu zweit auf dem See - 2 Barsche und ein Minizander. Wird leider jedes Jahr schlechter ... :-(
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Hier mal ein nachgeholter Bericht der letzten beiden Wochenenden.

Letzten Sonntag gab es zu zwei drei Zander von Mitte 50 und 2 Barsche um die 30.
Montag war mein Kollege allein los und hatte zwei Zander und einen Hecht, ebenfalls alles um die 50.
Gestern hatten wir zu zweit zwei Zander, ebenfalls wieder 50er.
Jeweils geangelt von Sonnenaufgang bis gegen Mittag.

Kurz und gut...es ist zäh, aber momentan machbar was zu fangen. Größe wie immer mangelhaft. Und alles auf eng begrenzten Stellen, teilweise im Nirgendwo, mitten auf dem See.
 

zanderalex

Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

hallo

also ich habe in den letzten 2 wochen gedacht ich hab mich verirrt und steh am falschen see nach längerer krankheit war ich endlich mal wieder los und was soll ich sagen keine zehn würfe gemacht und ein zander von 72 cm verschaffte mir ein breites grinsen die nächsten tage waren es 9 keiner unter 50 und noch ein 69er seit 4 tagen leider kein zander dafür aber hechte alle in einheitsgröße knapp 50 was ich nicht so toll finde weil meine gummis aussehen als wenn da ne katze mit gespielt hat aber dennoch sehr schönes angeln zur zeit
 

zanderalex

Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

und es läuft weiter heute morgen einen ordentlichen fisch dran gehabt der sich kaum von der stelle gerührt hat und nach 10 sek war er ab dachte erst hecht aber der gummi hatte 2 tiefe löcher sehr ärgerlich aber dafür gab es noch ein schonen hecht knappe 70 der gut power hatte und auf ca 50 distanz und aus 10m tiefe nen geilen drill geliefert hat
 

grummeltietze

New Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Hi,
wir waren 1Woche hier auf Karpfen.
Ergebnis nach 4 Tagen leider kein Karpfen, haben dann die restlichen 3 Tage Weißfisch gestippt und eine Rute mit Tauwurm an den Seeroßen in der Lancke angeboten. So konnten wir wenigsten 3 Barsche 25-30cm überlisten. Großer Nachteil des Sees es gibt fast keine Angelplätze man braucht fast ein Boot, und natürlich für Karpfenangler das Nachtangelverbot :( .
mfg
 
X

xxl1

Guest
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Auch wir haben vor dieses Jahr dort hin zu fahren.

Nach den Berichten die ich hier gelesen habe ,handelt es

sich ja nicht um ein TOP Gewässer.

Aber ich denke wir machen das beste draus ,immerhin soll es ja ein Urlaub werden

und nicht ein Wettkampfangeln.:)

Aber hat jemand noch aktuelle Infos ,aus dem letzten Jahr?
 

ShRiiiMMp

New Member
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Guten Abend, ich komme ursprünglich aus der Umgebung von Neuruppin und sehe regelmäßig Fänge von alten Bekannten auf Facebook, die sich auf dem Ruppiner See rumtreiben.

Schöne Zander, Hechte, Barsche und Karpfen..

Ich selbst war noch nie auf dem See angeln, aber öfter mit dem Boot zum baden unterwegs! Das Wasser ist im Sommer immer sehr trüb und aufgrund der Größe würde ich dir ein Echolot empfehlen, um potentielle Spots ausfindig machen zu können.

Schönen Abend |wavey:
 
X

xxl1

Guest
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Guten Abend, ich komme ursprünglich aus der Umgebung von Neuruppin und sehe regelmäßig Fänge von alten Bekannten auf Facebook, die sich auf dem Ruppiner See rumtreiben.

Schöne Zander, Hechte, Barsche und Karpfen..

Ich selbst war noch nie auf dem See angeln, aber öfter mit dem Boot zum baden unterwegs! Das Wasser ist im Sommer immer sehr trüb und aufgrund der Größe würde ich dir ein Echolot empfehlen, um potentielle Spots ausfindig machen zu können.

Schönen Abend |wavey:

Danke für die Info#6
 
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Ein ziemlich verwaistes Thema hier, wenn man bedenkt das der Ruppiner See der längste und nährstoffreichste See von Brandenburg ist. Nach längerer Abstinenz habe ich in diesem Jahr die 100 € investiert und werde des Öfteren mal dort angeln gehen. Ich habe mir hier mal alles durchgelesen, und war erstaunt wie negativ dieses Gewässer bei euch abschneidet. Zu allererst muss ich sagen man kann sehr wohl vom Ufer aus angeln, da gibt es etliche Stellen. Bollwerk Neuruppin, Bollwerk Alt Ruppin, Stadtpark und noch etliche kleinere begehbare Stellen. Zum Fischereidruck, die Reusenanzahl gab es schon immer, und früher wurde sogar elektrisch gefischt. Der See hat viele versteckte Löcher und Kanten die man nur mit dem Boot erreichen kann. Wenn man auf Zander aus ist, dann könnt ihr Gummifisch nur in den ersten Wochen nach Ende Schonzeit verwenden. Da beissen im Prinzip nur die Männchen die die Nester verteidigen. Ansonsten empfehle ich Köderfisch am Fireballsystem (auch im Sommer!!!!) oder Köderfisch auf Grund mit sehr feiner Montage (sbirolino). Die Zander im Ruppiner See sind sehr sehr Misstrauisch und nicht so dümmlich wie Elbzander die sich auf jeden Gummimist stürzen ;)
Karpfen fängt man dort auch, zwar keine riesen Wasserschweine aber auch keine Zwerge. Längeres Anfüttern ist natürlich Vorraussetzung.
Gerüchten zu Folge macht sich auch allmählich der Wels im See breit, ich werde mich diesbezüglich mal informieren.
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Welse sind im Ruppiner See durchaus möglich , ganz in der Nähe ist der Rhinkanal , der fließt auch irgendwo in den Ruppiner See , Welse im Rhinkanal sind schon länger bekannt , ich kenne den Ruppiner See wegen seiner großen Hechte , habe zwar selber nie dort geangelt aber der Sohn eines Arbeitskollegen hat die dort regelmäßig gefangen und von denen habe ich selber einige gesehen
 
AW: Ruppiner See bei Alt-Ruppin

In der Tat wurden in diesem Sommer etliche Welse um einen Meter rum an der Schleuse Alt Ruppin gefangen. Vermehrtes Auftreten kann ich also bestätigen, ich sah auch einige tote Welse. Ich hoff diese Plage nimmt nicht Überhand.
Zander fängt jetzt wieder an, konnte gestern 2 um die 50 und paar kleine fangen, zusätzlich noch einen schönen Barsch, ca. 35 cm. Die Bisse waren sehr vorsichtig, nichts mit "tock", Angstdrilling also Pflicht! Heute hatte ich allerdings in der doppelten Angelzeit gerademal 2 spürbare Bisse - Schneider geblieben. Gab sicherlich mehr Biss, nur die konnte ich beim Wind Schnurbogen nicht bemerken.
 

Perch-Noob

deilgtiM
Mahlzeit, ist noch jemand aktiv hier? Bin vor kurzem nach Neuruppin gezogen und habe jetzt mein Boot im Ruppiner zu liegen, falls also jemand Lust hat mich zu begleiten und evtl. den See etwas kennt, meldet euch.
 
Oben