Ruppiner See bei Alt-Ruppin

Perch-Noob

deilgtiM
Bin stets den Räubern hinter her. Barsche hab ich schon bis 30 cm erwischt. Was Hecht und Zander angeht, kam mir eher die Kinderstube ans Band.
 
Monatelang ging rein gar nichts, und seit ca. 2 Wochen beissen die wie die Irren. Ich habe um die 7 m tief, morgens und abends mit gedeckten Farben und 14g Bleikopf geangelt. Die Bisse sind zwar sehr vorsichtig, aber doch in grösserer Anzahl vorhanden. Mal sehen wie es jetzt nach dem Sturm ist, wenn die Sprungschicht eventuell verschwunden ist. Dann heisst es wahrscheinlich "suchen, suchen, suchen". Gibt Gerüchte das im nächstem Jahr das Echolot verboten wird. Naja, ich lass mich überraschen
 

Perch-Noob

deilgtiM
Der Sturm nervt, stimmt wohl. Zwischen 10 und 14 g habe ich auch gefischt, jedoch nicht so tief.
Vielleicht liegt da mein Fehler, aber dann lieber ohne Zander.
Wer sagt das Echos nächste Saison nicht mehr erlaubt sind?
 
Hat mir ein Angler gesagt den ich aufm See getroffen hatte. Mal sehen, das müsste dann ja auch auf der Angelkarte drauf stehen. Wundern würde es mich nicht, denn es kamen ja über die Jahre ständig neue Reglementierungen dazu.
 
Entwarnung, bleibt alles beim Alten.
Momentan läuft es sehr zäh auf dem Ruppi (zumindest bei mir). Wassertemp 10°C, Es ist zwar alles voller Sicheln und Futterfischschwärmen, aber es beisst einfach nichts. Die Zander die man fängt sind nur unterm Kopf oder seitlich gehakt. Die wollen einfach nicht fressen, sondern nur den Gummifisch vertreiben... Barsche sind auch auf einmal ....irgendwo
 

Georg Baumann

Administrator
Teammitglied
Obwohl der Ruppiner ja nicht weit von mir weg ist, habe ich da noch nie geangelt. Kann mir jemand sagen, ob ich da irgendwo ein Boot leihen kann? Was ist denn Eurer Erfahrung nach die beste Zeit?
 
Ich weiss nicht ob noch eine Bootsvermietung auf hat, musst mal bei Angeljoe fragen. Momentan ist gerade die Zeit der Stellnetze, hunderte Meter lange unmarkierte Stellnetze wo man seinen Köder verheddert oder verliert. Ich war jetzt ne Weile nicht draussen. Ich persönlich würde momentan so ab 13 Uhr bis 16 Uhr versuchen, ist ja eh kaum noch hell draussen. Und nochmal kurz die wichtigsten Regularien an diesem See: Angeln von 1 h vor Sonnenauf bis 1h nach Sonnenuntergang möglich, Angeln nur von verankertem Boot gestattet usw
 

Georg Baumann

Administrator
Teammitglied
Super, danke sehr. Dieses Jahr wird's bei mir eh nichts mehr. Ich wollte es allgemein wissen. Wünsche Dir weiterhin viel Petri und nochmals danke!
 

vermesser

Well-Known Member
Oben