Schwedenplaner 2020 - Wo geht es hin?!

loete1970

Active Member
Moin,

ich finde, es ist langsam an der Zeit, den Planer für das nächste Jahr zu erstellen, da wollte ich mal der Erste sein.

Bei uns geht es wieder (zum 5ten Mal) an den Västra Öresjön, vom 13.06.-20.06.2020. Leider hat Jürgen unser "Stammhaus" verkauft :cry und wir haben uns ein neues Domizil gesucht und sind darauf sehr gespannt. Den Standard mit den Booten und dem Steg werden wir wohl nicht erreichen.

Wo zieht es Euch im nächsten Jahr hin?

Allen Schwedenfahrern eine schöne Vorweihnachtszeit!

Viele Grüsse
Dirk
 

arcidosso

Member
Ja, wo geht es wieder hin ? Dies ist einfach zu beantworten. Es wird wieder der Asnen werden, also, nur noch "Heimspiele".
Mein Problem ist meine Ehefrau ! Nein,nicht so,wie ihr denkt. Sie ist Krankenschwester und kann niemals sagen, wann sie Urlaub bekommt. Zumindest in "ihrem " Haus ist das wegen der Personaldecke so.
Dementsprechend muss ich nach Bekanntwerden der Urlaubstermine, wir sprechen von ca.April 2020, immer schnellstens versuchen,noch eine Unterkunft zu bekommen. Es ist mir schon egal , wann die Reise beginnt. Nur …, zwischen Juni bis Mitte Oktober sollte es schon sein.
Vorplanung sieht als ganz anders aus. Leider … !
 

MikeHawk

BigBaitBursche
Hey Jungs, ich überlege mal den Kalvsjön zu versuchen. Würde gerne an den Bergviken aber die lange Anreise schreckt mich etwas ab.
 

Nelearts

Gelassener Genießer
Also wir sind Anfang Juni doch noch einmal am Asnen gelandet. Die Suche etwas weiter nördlich haben wir wohl zu spät begonnen. Aber OK, auch nochmals ein Heimspiel und für 2021 dann schon vorreserviert am Yxern.

@ arcidosso & Schwedenangler: Freue mich hoffentlich auf ein Treffen im Juni!
 

Nelearts

Gelassener Genießer
An alle Schweden"Kollegen", danke für die netten Kontakte in 2019 und hoffentlich weiterführende Kontakte in 2020 (auch am "verbotenen See").
Wünsche Allen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch in 2020 und einen oder mehrere, hoffentlich erfolgreiche, Tripps ins Gelobte Land.
Verabschiede mich hiermit für 2019 in ein Funkloch in DE bis zum 2. Feiertag und freue mich auf 2020:)
Nelearts
 

Schwedenangler

Hechtfänger
Na ja , Funkloch werde ich ab dem 25.12. nicht haben ....... bin ja dann in Schweden thumbsup !
Es erstaunt mich immer wieder wie super es da mit dem Mobilfunk klappt und wir in Deutschland das nicht hinkriegen !!!!!
@ Holger: auch euch ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2020 !! Wir sehen uns im kommenden Juni ab4fisch21 !!
 

Ndber

Active Member
So, ist gebucht. Im Juni gehts an den Kalvsjön, ich freu mich!

War jemand letzte Zeit mal da?

LG
Ich war 2018 am Kalvsjön. Leider war ich da genau während der Hitzeperiode mit Wochen ohne Regen und Temperaturen um die 30Grad.
Das war für den Fangerfolg nicht gerade förderlich, aber abends ging immer mal wieder ein Zander und sogar ein fetter Aal auf Köfi der eig fürn Zander gedacht war.
 

steel0256

Member
Hallo

Erstmal noch Frohe Weihnachten und ein guten Rutsch ins neue Jahr.
bei mir geht es vom 30.5.2020 bis 6.62020 zum Asnen und vom
27.6.2020-4.7.2020 zum Rymmen der liegt südlich vom Rusken.
Wenn einer Erfahrungen vom Rymmen hat bin ich für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Norbert
 

Schwedenangler

Hechtfänger
Hallo liebe Schwedenfreunde,
hier ein kurzer Bericht von unserem diesjährigen Winterurlaub in Schweden.
Am 25.12. sind meine Frau Susanne und ich das erste mal zu einem Winterurlaub nach Schweden gestartet. Wir erhofften uns viel Ruhe und Zeit
zum Entspannen da die letzten Wochen vor Weihnachten doch sehr stressig waren.
Nach dem obligatorischen ICA-Besuch zum Einkaufen ging es direkt zum Häuschen auf Sirkön am Asnen-See.
Dort hatten unsere Vermieter Berit und Wincent schon alles hergerichtet und das Haus schön vorgeheizt.
Was soll ich sagen, es war eine super Zeit mit der gewünschten Ruhe ( jeden Tag von morgens bis abends ) und einer perfekten Erholung.
Wir haben es genossen lange zu schlafen, zu lesen ( ich ) oder zu stricken ( meine Frau ).Wir waren in Växjö zum bummeln und shoppen, in Kosta auf dem Weihnachtsmarkt und im Outletcenter, in Almhult im Ikeamuseum und haben Spaziergänge in den neuen Asnen-Nationalparks gemacht.
Wir sind sogar fünfmal für 2-3 Stunden rausgefahren zum Fischen und haben dabei 8 Hechte zwischen 60 und 90 cm gefangen.
Es war ein toller Urlaub bei dem das I-Tüpfelchen noch ein wenig Schnee gewesen wäre aber der blieb uns verwehrt.
Im Anhang lade ich ein paar Bilder hoch von traumhaften Sonnenauf-und untergängen und einer wunderschönen Landschaft.
Meine Frau und ich sind uns einig das dies nicht der letzte Schweden-Winterbesuch war !!!!

Gruß Ralf
d9534117-5d17-4dec-ad67-57fd8b48063a.JPG
IMG_4270.JPG
IMG_4280.jpg
IMG_4323.jpg
IMG_4334.jpg
IMG_4338.jpg
IMG_4343.jpg
IMG_4355.JPG
IMG_4364.jpg
IMG_4365.jpg
 

Bronni

Active Member
Hallo Ralf,
wenn man Deinen Bericht liest und sich die Bilder anschaut, bekommt man wieder Lust.
Danke für die schönen Bilder, es kommen sofort die alten Erinnerungen hoch.
Viele Grüße, Detlef
 

Nelearts

Gelassener Genießer
Hej Ralf,
danke für den tollen Bericht und das "neidisch machen"! Super Bilder, das steigert doch die Vorfreude enorm!
Viele Grüße, Holger
 

MikeHawk

BigBaitBursche
Schöner Bericht Ralf!
Nachdem ich mit meiner Frau über Weihnachten auf Rügen war und wir es super fanden werden wir in den kommenden Jahren auch sicher mal einen Winter in Schweden verbringen.


Ich jedenfalls freue mich jetzt schon riesig auf meinen Trip im Juni, ich werde alleine mit unserem neuen Hund hinfahren und glaube das wird eine ganz tolle Zeit!

LG
Alex
 

loete1970

Active Member
Moin,

erstmal eine frohes, neues Jahr und viel Gesundheit für 2020. Cooler Bericht Ralf, das hat was!

@MikeHawk/Alex: ich war 2016 über Pfingsten für 4 Tage bei Gisela und habe damals super Tipps bekommen. Teile mir mal Deine Email-Adresse mit, dann kann ich Dir etwas schicken!

Grüsse
Dirk
 
Oben