Schwedenplaner 2021

arcidosso

Active Member
Guten Morgen, ellobo11,

danke für die kurzfristige Antwort.
Ich denke, die Teststation Öresund ist lediglich interessant für den Dänemark-Transit. Ich bin Fährschiff-Reisender. Dementsprechend ist die Hinfahrt einfach zu händeln.
Für den Rückfahrtstag hin zur Brücke, Antigentest ( reicht tatsächlich), schriftlichen Bescheid dazu bekommen , danach Trelleborg /Fähre, das könnte eng werden.
Zusätzlich kommt, dass man verpflichtet ist, die Einreise nach Deutschland schriftlich anzumelden. Diese digital Anmeldung wird unter folgendem Link durchgeführt:
Weitere Info`s hierzu unter:

Befristet ist diese Maßnahme nach meinem Kenntnisstand bisher bis zum 31.05.d.J.

Ich hoffe, dass wir danach endlich wieder in einem normalen Zustand befinden. Es bleibt lediglich das "Abwarten" .
 

ellobo11

Member
Hallo, ja anmelden müssen wir uns aber das ist wohl eher nicht das große Problem denk ich. Entscheidend für mich ist das hier in NRW diese Quarantäne bei negativen Test wegfällt. Da wir eh über die Brücke fahren ist das bei Rückreise ja machbar, man kann ja wieder durch Dänemark fahren.
Das ist echt ein hin und her geschaue was geht wo ab wann wie lang, stand jetzt ist Transit Dänemark mit englischen negativen test machbar Einreise SWE auch , Ausreise über Brücke wieder mit Test für Dänemark bzw Deutschland, Anmeldung Deutschland und bei negativen Test hier in NRW keine Quarantäne. Puh
 

A.Kromer

New Member
Hallo Beisammen, gerade hat mir Novasol geschrieben, dass der Ferienaufenthalt für die 2 Wochen über Pfingsten storniert wird. Was soll das? Fähre von Rostock ist schon bezahlt. Weiß jemand mehr?
 

A.Kromer

New Member
In Schweden, ich war auf der homepage von Novasol, dort wurde das Haus im gleichen Zeitraum wieder zur Vermietung angeboten (zu einem geringfügig höheren Preis), habe es nochmals gebucht.
Nach langem warten in der Telefonhotline schilderte ich den Vorgang, sie meinten ich muss jetzt den erhöhten Preis bezahlen.
 

inextremo6

Well-Known Member
Kaum zu glauben, die Story.Weshalb sollen sie dir das Haus storniert haben und es danach wieder zur Buchung freizugeben,mit dem Risiko, dass es kurzfristig nicht mehr vermietet wird? Entweder ein technischer Fehler oder irgend etwas anderes.und warum sollst du mehr zahlen.
Kann mir nur vorstellen,dass das Haus coronabedingt storniert wurde und du es jetzt auf deine Kappe nimmst, wenn du einreisen willst?
 

VOGULA

Member
Servus!

Nachdem die Möglichkeit einer Norwegeneinreise zu Ende Juni leider mehr als in den Sternen steht, ist Schweden wieder auf dem Zettel...

War letztes Jahr vier Wochen mit der Family dort unterwegs, zum fischen aber einige Jahre nicht mehr...

Aus diesem Grund, ist ein Gedanke (sofern es tatsächlich nicht mit Norge klappen sollte), mal wieder Schweden "unsicher" zu machen, wobei Hecht & Barsch eigentlich nicht unser Fokus ist.

Gibt es aus eurer Sicht für Ende Juni empfehlenswerte (und ausreichend große) Unterkünfte inkl. gutem Boot, die für vier Personen taugen? Sehr gerne sollte es auch die Möglichkeit geben, auf Salmonidenjagd gehen zu können...

Freue mich auf euer Feedback...
 

zokker

Mecklenburger Seenplatte
Gibt es aus eurer Sicht für Ende Juni empfehlenswerte (und ausreichend große) Unterkünfte inkl. gutem Boot, die für vier Personen taugen? Sehr gerne sollte es auch die Möglichkeit geben, auf Salmonidenjagd gehen zu können...

Freue mich auf euer Feedback...

JA, gibt es ...
 

VOGULA

Member
Vielen Dank für dein aussagekräftiges Feedback! Kannst du das noch mit ein paar Details füttern?
 

steffen78

Active Member
Was Zokker im Subtext sagen möchte könnte sein: viel zu allgemein gehalte Frage auf die sich nicht besser antworten lässt...:thumbsdown
 

Lajos1

Well-Known Member
Servus!

Nachdem die Möglichkeit einer Norwegeneinreise zu Ende Juni leider mehr als in den Sternen steht, ist Schweden wieder auf dem Zettel...

War letztes Jahr vier Wochen mit der Family dort unterwegs, zum fischen aber einige Jahre nicht mehr...

Aus diesem Grund, ist ein Gedanke (sofern es tatsächlich nicht mit Norge klappen sollte), mal wieder Schweden "unsicher" zu machen, wobei Hecht & Barsch eigentlich nicht unser Fokus ist.

Gibt es aus eurer Sicht für Ende Juni empfehlenswerte (und ausreichend große) Unterkünfte inkl. gutem Boot, die für vier Personen taugen? Sehr gerne sollte es auch die Möglichkeit geben, auf Salmonidenjagd gehen zu können...

Freue mich auf euer Feedback...
Hallo,

zu Unterkünften kann ich nichts sagen, aber wenn Du auf Salmoniden aus bist, so musst Du schon das westliche Mittelschweden ansteuern. Also Dalarna oder Härjedalen, je näher an der norwegischen Grenze, desto besser.

Petri Heil

Lajos
 

zokker

Mecklenburger Seenplatte
Was Zokker im Subtext sagen möchte könnte sein: viel zu allgemein gehalte Frage auf die sich nicht besser antworten lässt...:thumbsdown

Nein. zokker möchte damit sagen: such dir selber was

Schau mal hier im Trööt #51, #52, #53 usw
 

VOGULA

Member
Starke Umgangsform!

...wenn du keinen Bock auf eine vernünftige Antwort auf eine ganz nett gestellte Frage hast, dann antworte doch lieber gar nicht.
 

VOGULA

Member
Hallo,

zu Unterkünften kann ich nichts sagen, aber wenn Du auf Salmoniden aus bist, so musst Du schon das westliche Mittelschweden ansteuern. Also Dalarna oder Härjedalen, je näher an der norwegischen Grenze, desto besser.

Petri Heil

Lajos

Vielen Dank! Da schaue ich mich gerne mal um...
 
Oben