"Spione" von Peta im Anglerboard!???

Dieses Thema im Forum "Anglerboard-Magazin" wurde erstellt von Carp-Hooligan, 4. November 2006.

  1. Ollek

    Ollek Guest

    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    :q Und hier wieder ein Schmankerl unserer Lieblingsorga....

    Die gute Cosma Shiva(va) Hagen macht neuerdings für die 4 Buchstaben werbung. Klick

    Ansich nicht schlimm wenn vorher nicht schön bei CMA als Milchgesicht (Werbename) geworben wurde.

    |rolleyesPsssst.....CMA....sind doch die die Pe*a und Co eigentlich aufm Kieker haben (klick), aber evtl hat sich das bis zur guten Cosmic Schiwa Hagen oder ihren neuen Freunden noch nich rumgesprochen....naja ich |sagnix

    Gruss
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dezember 2009
  2. Lucius

    Lucius Active Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattersheim
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Mag ja alles sein, aber es gibt eine Grenze zwischen Ironie und Herabwürdigung, und das was du von PETA verlangst sollte wohl auch selbst praktiziert werden oder?
    Also von wg. Glashaus usw....
     
  3. hans albers

    hans albers rollin rollin rollin

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    berlin/hamburg
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???


    gähn

    der thread hat echt
    sooooooooooooooon
    bart...

    greetz
    lars
     
  4. Ollek

    Ollek Guest

    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    #d Glaube nicht eine Grenze verletzt zu haben im Bezug auf Leos Posting, kann aber sein du was falsch verstehst.

    Macht aber nix, solange diese Organisation gegen Angler argumentiert und das auf eine herabwürdigende Art die mit Ironie bei weitem nix mehr zu tun hat sollte jeder Widerspruch den sich deren Werbeträger leisten zur Sprache gebracht werden.

    Fands halt nur merkwürdig das eine Werbeträgerin von CMA gleichzeitig noch für einen Verein wirbt der sich mit Händen und Füssen gegen eben diesen wehrt.

    Welche Glaubwürdigkeit ist wird hier eigentlich in Frage gestellt?

    Aber ist verständlich Cosma Shiva ist jung und hübsch wären Dirk.B Aber lassen wir das.
    Ich wünsch dir das dein Angeln mal nie von dieser Orga beschnitten wird.

    Gruss
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Dezember 2009
  5. powermesh

    powermesh Member

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    angst ist immer schlecht!die hat man mir zum glück schon vor 30 jahren genommen!
     
  6. powermesh

    powermesh Member

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    #6#6#6
     
  7. Patrick S.

    Patrick S. Angler mit Leib und Seele

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Ich habe keine Angst, dafür bin ich in der falschen Branche...aber ich bin nicht mehr alleine auf diesem Planeten...wenn du verstehst was ich meine.

    Ich bin für alles bereit...das war ich und werde es auch bleiben.
     
  8. Sten Hagelvoll

    Sten Hagelvoll Konserviererin

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Wieso, arbeitest du in 'ner Geisterbahn?
    :q
     
  9. Gü.a.Pa.

    Gü.a.Pa. Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pahres im Aischtal-Franken
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Euren Threat muß ich erst mal verarbeiten!!! |gr: Habe ihn nur Überflogen aber werde mich noch rühren!!
     
  10. Sten Hagelvoll

    Sten Hagelvoll Konserviererin

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    |kopfkrat|kopfkrat|kopfkrat
     
  11. Karmoylaner

    Karmoylaner Member

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aakrahamn
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Habt ihr alle nix zu tun?

    Geht angeln,habt ihr meer und mehr von#h

    Es wird immer so bleiben und keiner wird was ändern.es kann nur jeder für sich entscheiden auf welcher seite er steht.
    Bin immer wieder froh hier in norge zu leben ohne diesen ganzen blödsinn.Hier lernen alle respektvoll mit der natur zu leben und nicht sich von der natur zu isolieren.aber sich tagelang drüber aufregen#q bringt niemanden was deshalb be cool:g

    mfg
    Nils

    skitt fiske
     
  12. Ollek

    Ollek Guest

    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    |rolleyesSelbst ich als Angler und bekennender pet* Gegner gehe in Norwegen nicht über diese Stufe...
    weil eben Dinge wie Diese (Klick) immer wieder Öl ins Feuer dieser I****en gießen...

    Nix gegen Norwegen, auch für mich heiliges Land;););)

    aber auch dort muss man Kritik üben dürfen die einen früher oder später selbst über Umwege eben durch solche Orgas mit eben solchen Aktionen erreicht und für allerlei Beschränkungen sorgt.

    Gruss und in konstruktiver Kritik gegenüber dem gelobten Land

    #h
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Januar 2010
  13. Patrick S.

    Patrick S. Angler mit Leib und Seele

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Wenn ich so überlege, ja das trifft den Nagel auf dem Kopf...:m
     
  14. Udo561

    Udo561 Guest

    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Hi,
    ich bin Angler und trotzdem zugleich Tierschützer , Tierschützer in dem Sinne das ich mich um Tiere kümmere.
    Wir füttern hier bei uns in Holland , Vögel , Igel , Eichhörnchen , wilde Katzen , Marder , usw.
    Alleine das Futter kostet im Monat gut 50 Euro , von der ganzen Arbeit mal abgesehen.
    Das machen wir weil wir Tiere mögen und ihnen helfen möchten , trotzdem gehe ich zum angeln und fange Fische , gut , meine Fische dürfen nach dem Fang wieder schwimmen , aber Leid füge ich ihnen ja trotzdem zu , aber ich persönlich kann damit leben.
    Gruß Udo
     
  15. Ollek

    Ollek Guest

    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Moin Udo


    Das ist alles respektabel, nur wilde Tiere sollten auch wilde Tiere bleiben dürfen.

    |rolleyesNicht falsch verstehen, meine Mudder ist auch im Tierschutzverein und kümmert sich um herrenlose Katzen wie Pflegen, Füttern Vermitteln und nicht zuletzt und ganz wichtig Kastration (natürlich vom Tierarzt)um allein das Problem anderweitig nicht auszuweiten.

    Ein Füttern von Wildtieren sollte nur dann erfolgen wenn es wirklich Sinn macht und auch nur von denen die sich diesbezüglich auskennen, (Revierinhaber, Förster etc)

    Will dir da wirklich nicht reinreden wie gesagt, aber bei Wildtieren gibts mehr Dinge die man mit beachten sollte um eben Überpopulationen oder zu starke Gewöhnung an Menschen usw. zu vermeiden...sagte jedenfalls ein mir bekannter Jäger wo ich von ausgehen kann das er sein Handwerk versteht.

    "Bei den Haustieren sollten wir, bei Wildtieren die Natur..."

    Gruss
     
  16. Sten Hagelvoll

    Sten Hagelvoll Konserviererin

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Ihr füttert wilde Katzen?? Abgesehen davon, daß man wilde Tiere generell nicht füttern sollte, hat es rein gar nichts mit Tierschutz zu tun, wilde Katzen zu füttern. Wilde Katzen gehören geschossen, daß ist aktiver Tierschutz im Sinne seltener Vögel, Kleinsäuger und Reptilien!
    Du mußt entschuldigen, aber deine Interpretation von Tierschutz ist völlig naiv, spende die 50 Euro monatlich lieber Leuten die sich damit auskennen!
     
  17. andy72

    andy72 Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    neuss
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???


    ist zwar hart aber da muss ich dem sten hagelvoll vollkommen recht geben, man tut wildtieren keinen gefallen wenn man sie füttert und katzen verursachen zbsp in australien ein massives aussterben diverser species also "abschuss" und schöne nierenwärmer für die kalten angeltage drauss machen !
     
  18. Udo561

    Udo561 Guest

    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Hi,
    na ja , ihr könnt das ja halten wie ihr wollt und Katzen einfach abknallen, ich füttere meine Katzen hier weiter.
    Da sind zum größten Teil Katzen aus umliegenden Bauernhöfen , die meisten sind kastriert , werden von den Hofbesitzern aber nicht gefüttert damit sie Mäuse und Ratten fangen.
    Und das ist jetzt im Winter so gut wie nicht möglich.
    Das es nicht unbedingt richtig ist was ich mache ist mir bewusste , aber manchmal geht man eben mehr nach dem Herzen als nach dem Verstand.
    Gruß Udo
     
  19. Ollek

    Ollek Guest

    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    |good:

    Eben, man muss nicht alles gleich abballern solange es Optionen gibt |uhoh:

    Eine davon ist die Vermittlung gesunder Tiere inkl. Kastration, das ist immer noch besser als von Hobbyzüchtern abgenommene Katzen die früher oder später wieder als Wildtiere enden.

    Und in Australien trägt sogar die eingeschleppte Salami zum aussterben diverser Species bei,bei dem Ökosystem. Nur ma so am Rande ;)

    Gruss
     
  20. Sten Hagelvoll

    Sten Hagelvoll Konserviererin

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    5.422
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    AW: "Spione" von Peta im Anglerboard!???

    Von einfach "abknallen" kann wohl keine Rede sein. Ich gehe seit 17 Jahren zur Jagd, davon mehrere Jahre als "Mitrevierinhaber" einer Gemeinschaftspacht! Selbstverständlich schießen wir keine Katze die dem Bauern xy gehört und in der Nähe des Hofes durch die Felder streift. Allerdings hatten wir viele wirklich verwilderte Katzen, welche an einer gerade wieder im Aufbau befindlichen, natürlichen Rebhuhnpopulation erheblich zu Schaden gingen und selbstverständlich auch eine Gefahr für viele Singvogelarten darstellten. In solchen Situationen gibt es keinerlei Alternativen und mir erschließt sich auch nicht, inwiefern eine Kastration der betreffenden Tiere das Problem lösen sollte!

    @Udo

    Deine Motive in allen Ehren, allerdings hat dein Handeln sehr viel mit falsch verstandener Tierliebe und kaum etwas mit aktivem Tierschutz zu tun. Nimm es mir bitte nicht übel, daß soll kein persönlicher Angriff sondern lediglich eine rationale Feststellung sein. Es würde jetzt auch zu weit gehen im Einzelnen auszuführen, warum man die Fütterung von Wildtieren tunlichst unterlassen sollte( vom Meisenring der im Winter vor'm Fenster hängt mal abgesehen), aber wie schon gesagt, wäre der Sache mehr gedient, wenn du mit deinem Geld eine entsprechende Organisation unterstützen würdest!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden