Steckrute Segmente vertauscht

BananaJoe15

New Member
Hallo zusammen,

Ich habe das Forum bisher als stiller Begleiter verfolgt. Nun habe ich ein kleines Problem und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Da das mein erstes Posting ist, habe ich mich noch nicht vorgestellt: Mein Name ist Albert und ich komme aus der Region Stuttgart.

Da ich gerne Hechten mit Köfi nachstelle, habe ich mit 2 Fox Warrior S Ruten mit 2,75lbs und 3,00lbs (jeweils 2-Teilig) vor einiger Zeit zugelegt.

Nun musste ich letzte Woche schnell einpacken und die Zeit war etwas knapp - da habe ich meine Montagen angeschnitten und die Ruten in den Kofferraum gepackt.

#q

Als ich mich gestern dazu entschlossen hatte morgen wieder ans Wasser zu fahren, habe ich mit mein Vorgehen nochmals durch den Kopf gehen lassen und musste feststellen: wie kann ich nun die Rutenteile wieder passend zusammenbekommen?

Am Griff der Rute ist die lbs Zahl aufgeklebt - aber nicht am Kopfteil. #c

Habt ihr hier eine Hilfestellung?

Danke für eure Unterstützung


Viele Grüße
Albert
 

rhinefisher

Teilthomasianer
AW: Steckrute Segmente vertauscht

Klar - beide Spitzen überstehend auf den Tiisch legen und belasten.
Die härtere ist dann die 3Lbs...|supergri
Petri
 

dreampike

Active Member
AW: Steckrute Segmente vertauscht

a) Passen beide Spitzen auf beide Handteile?
b) War der Unterschied zwischen der 2,75 lbs-Rute und der 3 lbs-Rute spürbar?
Wenn a= ja und b = nein oder kaum, dann ist es in der Praxis wohl egal, welches Spitzenteil an welchem Handteil ist. Bei so geringen Unterschieden dürften die Handteile in etwa gleich sein.
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Steckrute Segmente vertauscht

Halte beide zusammen an der Spitze fest, die die sich weiter durch biegt ist die Leichtere von Beiden.
 

BananaJoe15

New Member
AW: Steckrute Segmente vertauscht

Hallo zusammen,

Danke für eure Tipps!

Hätte man/ich auch eigentlich selbst drauf kommen können/sollen.

Schönen Abend noch.


Viele Grüße
Albert
 
Oben