Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Tärna

Member
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Bei uebns am Bolmen ist dte Steinpilz Seison in vllem Gange. 6,3 Kg geputzt in 5 Tagen
 

Achim_68

Boardkante
Teammitglied
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Ich habe leider von Pilzen soviel Ahnung wie eine Kuh vom Fußballspielen, würde aber gerne von Euch wissen, was ich da gestern beim Waldspaziergang mit dem Hund mit dem Handy fotografiert habe. Könnt ihr mir da helfen?
 

Anhänge

Christian.Siegler

Administrator
Teammitglied
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Baumpilz würde ich sagen :)
Wuchs das Ding an einer Fichte? Sieht jedenfalls danach aus. Wenn ja, ist es vermutlich irgend eine Tramete...
Nix zum Essen!
 

Pippa

PREDATOR ONLY
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Konnte bis zuletzt zuhause (NRW) nichts Verwertbares finden. Hier - rund um Hvide Sande - könnt ich Lajos zitieren :l

Unfassbar! (Unerwartete) Sternstunden :k

Hallo,

[...]
Zu Norwegen und Pilze, dort habe ich "Pilzerlebnisse" gehabt, die waren schon außerirdisch. In Österdalen, weiteres Umfeld des Femundsees, brauchte die man nicht zu suchen, nur bücken genügte - unvorstellbar. In einer halben Stunde war die Mahlzeit für 10 Personen gesichert.


Petri und Pilz Heil


Lajos
 

Wegberger

aus dem Westen
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Hallo ,


wie sieht es in der Eifel aus ?
Niederrhein in meiner Ecke ist mau.


VG
 
G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

War auch kurz mal nachsehen. Bis auf 2 halb vertrocknete Korallenpilze absolut nichts...
 

yukonjack

Well-Known Member

Pinocio

Active Member
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Bei uns geht es jetzt langsam los, gestern waren meine Frau und ich ein wenig suchen:


Rotfußröhrling, Pfefferröhrling, Steinpilz und Maronen. War nicht superviel, aber fürs Abendessen hat es gereicht.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Hier in Südhessen soll es jetzt am Wochenende seit Wochen, ach was sage ich seit Monaten das erste mal wieder richtig regnen. Hoffe mal, dass das Myzel durch die lange Trockenheit nicht all zu viel geschädigt wurde und sich in den nächsten paar Wochen doch noch was tut.

All Jenen bei denen es bereits fruchtet, viel spaß beim Suchen und natürlich einen guten Appetit. #6
 

bootszander

Member
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Steinpilze. Je nach standort wachen und sehen sie nur etwas anders aus. Mal sehen ob ich recht habe.

Heute soll es endlich aml richtig regnen. Dann können wir im großraum rhein-main-gebiet wohl doch noch mit einigen pilzen diese jahr rechnen.
Gruß Jürgen
 

Heilbutt

Endlich : Die Ehe für Aale
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Ich würde beim Bilderrätzel auch auf Steinpilz tippen...?!?

Gruß

Holger
 

angelhose

Member
Hallo, die sehen ja gut aus. Bei uns hier gibt es noch nichts nennenswertes zu berichten. Alles viel zu trocken, aber damit haben ja viele zu kämpfen. Ach so, leck doch einmal bitte an dem Pilz. Ich schätze mal, der wird ziemlich bitter sein. Dann ist dies ein Bitterling und dazu sehen diese auch etwas heller aus, gegenüber dem Steinpilz. Diesen kann man nicht essen und einer von den in der Pilzpfanne und alles ist für den Eimer. Schade.
LG
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Zumindest wissen wir nun schon mal, dass sie bekömmlich waren. Du hast uns mit diesem Hinweis aber nicht wirklich weitergeholfen ;)


#c#c#c
 

jochen68

Zupfangler
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Boletellus projectellus

Gruß aus Schwerte (hier stehen trotz Trockenheit schon "richtige" Steinpilze, Basti :) )

 
Zuletzt bearbeitet:

bootszander

Member
AW: Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

Na also jetzt wissen wir es genau.
Was mir mit aufviel der dünne stiel ohne maserung. Aber das kann auch an den standorten liegen. Es ist also die falsche rotkappe. Unsere rotkappen haben auch die maserung am stiel.
Ich jedenfalls habe sie noch nicht finden können.


Hoffen wir mal das unsere pilze sich noch dieses jehr wenn auch nur kurz sehen lassen.


Und danke man lernt ja nie aus. Gruß Jürgen
 

Kauli11

Well-Known Member
War heute morgen noch einmal im Wald. ( Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.)
Alles knochentrocken und kein Pilz zu sehen.
Mal schauen, ob es dieses Jahr noch etwas wird.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Lausitzerangler PLZ 0 51
seebarsch Angeln Allgemein 5
Oben