Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

srflexfit

New Member
Mahlzeit zusammen,

ich fahre im Mai wieder in die schwedischen Schären bei Äskestock und möchte mal wieder dem Hecht nachstellen. Da ich allerdings nicht so das richtige Gerät für 20+ Gufis habe (bsp. 25er Svartzonker McRubber, SG Line Trout, etc.), würde ich mich über so manch Empfehlung freuen. Meine Savage Gear Bushwaker mit max. 100gr WG ist da echt nicht für geeignet. Ich hatte überlegt in Richtung Baitcaster zu gehen. Habe natürlich auch mal die SuFu benutzt, aber soo fündig geworden bin ich da nicht. Welche mir wohl ins Auge gefallen ist ist die Svartzonker Signature Cast -140gr. und dazu ne Abu Garcia Toro Max 51.
Hatte mir vorgenommen als oberste Grenze 250€ für beides auszugeben, evtl. mit Augen zu auch n paar Euronen mehr.

Viele Grüße
Alex |wavey:
 

Silvio.i

Well-Known Member
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Ich weiß nicht, ob die noch zu bekommen ist:
WFT Rainer Korn Sea Spin 2,60m 30-100g.
Gibt es auch als Trigger-Variante für Multirollen.
Ist zwar nicht als Hechtrute auf dem Markt. Funktioniert aber für Köder über 100g und schwere Jerks super und ist relativ human im Preis.
ich habe da die Torro Winch dran.
 

Silvio.i

Well-Known Member
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Vielleicht noch dazu: das ist eine relative schwere Kombo. Nichts für Schwache. Wenn du die den ganzen Tag fischst, bist du abends platt.
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Hi,

hm, was ist Dir denn wichtig an der Rute? Willst Du die Gummis auch jiggen können, oder reicht es wenn Du sie einleiern kannst?
25er McRubber wieg laut Angabe im Netz 116g; kombiniert mit nem 20g oder 25g Kopf könnte ne 140g-Rute schon etwas schwach sein...wobei ich meine Ruten in der Regel auch voll ausreizte oder gar überlade.:)
25er Line Thru hat um die 180g, die 20er nur um 100g und beide haben im Wasser so gut wie kein Widerstand. Die kleinere sollte eigentlich an der Bushwaker noch machbar sein, zumindest ähnlich wie der Mc Rubber mit schwererem Kopf an der 140g Rute...die 25er wäre über das Limt von 140g WG hinaus.

Als Multi käme auf jeden Fall auch ne Shimano Cardiff ab 301er Größe in Frage, ist günstig und tauglich.

Hast Du schon was über die Baitjigger Swimbait mit 200g WG gelesen?


Grüße JK
 
Zuletzt bearbeitet:

srflexfit

New Member
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Ich muss sagen die 100gr sind schon sehr knapp berechnet. Hatte die 20er Line Trout einmal montiert, aber das war echt am Limit hatte ich das Gefühl. Die Torro Winch schaut echt gut aus, deckt auf jeden Fall einen guten Bereich ab.

Von der Cardiff hab ich auch schon viel gehört. Vom Preis her auf jeden Fall attaktiv. Ist die von den Eigenschaften und Qualität eher schlechter als beispielsweise die Torro Winch?
Die Baitjigger schaut gut aus! Vom Preis her auch noch im Rahmen. Zu der lese ich mir auch mal etwas durch!

Habe vorhin noch zufällig dieses Modell gefunden, allerdings steht gar nichts dazu im Internet, schon jemand etwas von gehört?

https://www.angel-domaene.de/svartzonker-sweden-black-series-83-casting-40-150g-mcrubber-tails--27316.html
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Hi, naja Cardiff und Toro Winch sind nicht wirklich zu vergleichen; die Toro Winch ist da zweifelsfrei die besser Rolle für den Bereich, schon allein, weil sie serienmäßig ein Powerhandle dabei hat und die Bremse unglaublich kräftig ist, Shimano hat bei der Cardiff wohl auch inzwischen die Bremse verbessert, aber besser als bei der Toro geht halt kaum.

So Komfort-Geschichten wie gerasterte Sternbremse und Achsquetsche und zuschaltbare Knarre kommen zu Gunsten der Toro noch dazu; Auch, dass man die bei Bedarf auf die anderen Toro-Übersetzungen umbauen kann. Man sollte allenfalls nochmal einen Blick auf den Schnureinzug werfen, ich meine die Toro Winch hat nochmal etwas weniger als die Cardiff, was aber auch kraftvolleres und mutmaßlich langlebigeres Getriebe bedeutet.
Dadurch das die Cardiff aber fast nur die Hälfte der Toro Winch kostet steht sie was Preis-Leistung angeht trotzdem nicht spürbar schlechter da...

Grüße JK
 
Zuletzt bearbeitet:

hecq

Active Member
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Meine Empfehlung für dich: Westin W3 Powercast 60-180 g. Ich fische diese Rute mit einer Cardiff 301A und bin TOP zufrieden. Fische damit Köder (Hauptsächlich Swimbaits) bis knapp über 200 g und bin super zufrieden.. Rute und Rolle solltest du für 200 € bekommen. Viel Spaß!
 

Riesenangler

Well-Known Member
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Und ich Jerke mit einer Cardiff 201 und komme damit auch gut zurecht.
Aber wenn die Rolle mal den Dienst quitiert, wirds bestimmt etwas teurer. Aber zum Einstieg ist die Cardiff super.
 

srflexfit

New Member
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Glaube fast es wird auf die Cardiff hinauslaufen, schon so viel gehört und der Preis ist echt super! Fahre diese Woche mal zum Uli nach Dortmund |wavey: Wollte mir zumindest vorher schon einmal ein paar Tips einholen. Danke auf jeden Fall für eure Beiträge #6
 

Henry

Member
AW: Suche schwere Hechtrute / Bigbait Rute

Hallo,

die Svartzonker Signature packt die McRubber... da musst du dir keine Gedanken machen. Habe damit auch schon 25'er McPike inkl. 20g Kopf gefischt, das lässt sich dann aber nur noch gefühlvoll raus schlenzen. Den 25'er McPike am Shallow-Rig wirft sie hingegen noch gut. Auch den McRubber mit 25g Blei packt sie. Die Kurze Signature (210cm) kommt etwas brettiger rüber als die Lange (260cm). Wie das Material bei den Black Series von SZ ausschaut kann ich nicht sagen, die Signature-Series machen aber einen sehr guten Eindruck und die Preise dafür sind mittlerweile mehr als akzeptabel. Habe beide Ruten mit ABU's der 5000'er Größe gefischt. Im Normalfall reicht eine C3 für alles bis hin zum McRubber ohne Bleikopf. Darüber hinaus würde ich eher zu etwas robusterem raten, zumindest wenn die Köder den ganzen Tag gefischt werden. Die ABU 5601 JB passt prima, ist aber etwas teurer. Optional wäre dann die 5601 Jerk (die blaue) etwas für dich.

LG
 
Oben