Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

Borkumfisch

New Member
Moin Jungs,
ich bin neu hier und hätte da mal ein paar Fragen an euch. Eigentlich bin ich ein Brandungsangler an der schönen Nordsee und stelle den Wolfsbarschen hinterher. Nun will ich mit zwei Kollegen nach Norwegen(Svellingen,Froya) fahren. Wir sind alle blutige Anfänger im Bootsangeln. Deshalb wollte ich euch fragen ob ihr ein paar Tipps habt oder was noch besser wäre eine Seekarte oder GPS-Position.....

ich sag schon mal Danke im vorraus!!!#6
 

63°Nord

Member
AW: Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

Zuerst empfehle ich einschlägige Literatur zu lesen (hier im Board das Norwegenportal z.B.)
Bei YT gibt es unzählige Filme zum Thema.
Seekarten kann man sich auf www. gule sider.no ansehen und auch ausdrucken.
Für mich ist die beste Informationsquelle immer noch der Fachmann vor Ort, der weiß was man wann und wo angeln kann.
 

Sassone

Member
AW: Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

Ein paar Seekarten hätte ich.. ich versuch die mal auf einem Filehoster hochzuladen..
 

Borkumfisch

New Member
AW: Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

Das ist ja Super!!! danke schön!!!Zur Not kann ich dich ja dann vor Ort nochmal Fragen!!!!;)
 

RenéK.

freier Autor bei Rute & Rolle
AW: Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

Nabend, ich bin auch mit einem Kumpel demnächst vor Ort im Juli, leider geht der Link nicht zu öffnen, hast Du den nochmal? Wie weit sind denn ca.die guten Lengstellen entfernt?
 

Sassone

Member
AW: Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

Zum Thema Lengstellen kann ich nicht viel sagen, Naturköder/ Tiefseeangeln ist nicht so mein Ding... Leng war bei uns bis dato immer nur Beifang beim Jiggen... und ich hab grad mal geschaut, der Link funktioniert noch... ansonsten lass mir deine Emailadresse zukommen, dann schick ich dir die Karten so
 

Sassone

Member
AW: Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

Ja, die Fänge waren so weit ganz gut, wir konnten alle ordentlich Filet mit nach Hause nehmen und haben trotzdem 80% der Fische released... Zwei qausi Ausfalltage wegen Wind hatten wir, ansonsten passte das Wetter.
Zwei Tage konnten wir durch die Schären in der offshore bereich fahren, was sich auch gleich mit mehreren Meter + Dorschen auszahlte..
Darüber hinaus hatten wir 3 Heilbutt, der beste mit 150cm und knapp 46 kg...
Kleinköhler waren wieder überall, wenn man gewollt hätte, hätte man mit denen sein Filet-Limit in 6 Stunden vollmachen können (was einige da wohl auch getan haben)..






 

Urmeli

Member
AW: Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

sassone, wunderschöne Fische habt ihr erbeutet, gratuliere! ich werd mit ein paar freunden ende august anfang september auf Froya sein, allerdings nicht in svellingen sondern in Gurvikdal!
 

Hänger6

Member
AW: Tipps und Tricks in Svellingen,Froya

Hallo Sasson!
Ich hab mir dein Video von 2014 schon einige mal angeschaut u. das ist auch der Grund, warum wir in 4 Wochen auch da Oben sind.Nun wäre es wahnsinnig nett, wenn du mir die Karten mit den besten Plätzen mailen könntest
Meine mail-Adresse : k1301@aon.at
Vielen Dank im Voraus
Hänger6|wavey:
 
Oben