Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

Sportfischerprüfung JA oder NEIN?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    534
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ernie1973

NICHT Mundtoter! ;)
AW: Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

Eigentlich sollte der Trööt umbenannt werden.
Vorschlag 1: Ernie missioniert
Vorschlag 2: Ernie gegen den Rest der Prüfungsgegner.

Ernie hat in diesem Trööt anerkanntermaßen die Mehrheit der Beiträge verfasst aber, wie oft ist schon FJS der Spruch, der wohl von General Wrangel, 1848er Revolution, stammt, zugeschrieben worden: "Vox populi, vox Rindvieh" #h

Vorschlag 3: "ca. 71 % inkl Ernie entgegen einer Minderheit hier drin"

...solange es Leute gibt, die ihre Meinung vertreten können & es auch tun, kann ich mit Gegenwind gut umgehen.

...und - ganz ehrlich - ganz ohne Gegenstimmen wäre es auch hier im thread und im AB doch langweilig und mittlerweile auch recht einseitig!

;)

Also - zitier fein weiter - ich bleib lieber beim Thema & übergehe lächelnd manch´ plumpe Provokation!

Dieses Thema ist mir einfach wichtig - und wann ich wieviel und wozu schreibe, dass dürfte auch hier eigentlich noch meine Sache sein, solange es zum Thema gehört und nicht gegen Regeln verstößt!

Nichts anderes mache ich - und wenn Dir meine Beiträge zu zahlreich sind, dann überlies sie doch einfach!

;)

Nice sunday & Petri!

Ernie

PS:

Dein Zitat finde ich grenzwertig - andere würden für sowas verwarnt - aber gut, dass es da steht - es zeigt Eure Methoden, wenn ihr sachlich nix mehr zu bieten habt und ein vorhandenes Ergebnis NICHT wegdiskutieren könnt!

;)
 
Zuletzt bearbeitet:

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

Eigentlich sollte der Trööt umbenannt werden.
Vorschlag 1: Ernie missioniert
Vorschlag 2: Ernie gegen den Rest der Prüfungsgegner.

Ernie hat in diesem Trööt anerkanntermaßen die Mehrheit der Beiträge verfasst aber, wie oft ist schon FJS der Spruch, der wohl von General Wrangel, 1848er Revolution, stammt, zugeschrieben worden: "Vox populi, vox Rindvieh" #h

Man könnte die Vorschläge noch um einen weiteren ergänzen:

Ernie und einige andere lassen sich nicht einnorden.:m
 

Jose

Active Member
AW: Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

Wie du weißt stehst du bei mir auf Igno.
nein, wusste ich nicht.
und da muss auch was schief gelaufen sein:
hast ja gelesen (und 'nen Mod kann man nicht ignorieren, das system eben, sorry)

Was heist denn jetzt "zerblablat"?

Das Thema wurde zur Abstimmung gestellt. Die % Zahlen
dürften doch eine klare Sprache sprechen.:m

was die zahlen angeht stimme ich mit dir überein. zahlen sind zahlen, hier ein statistischer wert, den man gar nicht diskutieren kann - und auch keiner will.
worüber man reden könnte, wäre z.b. das panel, die tauglichkeit von umfragen usw. usw.

worüber man anders hätte reden können/sollen, das ist die die sportfischerprüfung, die ja durchaus in ihrer form/wertig- und nützlichkeit von beiden seiten kritisiert wird.

hätte ein konstruktiver dialog werden können, was sich der TE wohl auch gewünscht hat.
dass der sich jetzt von seinem trööt verabschiedet ist traurig und gar nicht gut - aber durchaus verständlich.

was soll man noch miteinander reden, wenn es nur noch triumphierend selbstdarstellerisch um meine Meinung geht?

ist einfach nur noch zum gähnen.

das thema scheint mir durch.

findet sich ein neues (geht nämlich ums AB (um nicht zu sagen, bei manchen gegen das AB) nicht um ...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zoddl

Member
AW: Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

Ernie hat in diesem Trööt anerkanntermaßen die Mehrheit der Beiträge verfasst aber, wie oft ist schon FJS der Spruch, der wohl von General Wrangel, 1848er Revolution, stammt, zugeschrieben worden: "Vox populi, vox Rindvieh" #h
Ja.... die gute alte Zeit!
Damals gabs nicht nicht nur die besseren Sprüche, sondern auch das prüfungslose Angeln.
Heutzutage brauche ich sogar eine Umweltplakette am KFZ, wenn ich in die grossen Asphaltwüsten fahre. Alles ist so herrlich grün geworden, so naturverliebt und naturverbunden... :l
 
AW: Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

nein, wusste ich nicht.
und da muss auch was schief gelaufen sein:
hast ja gelesen (und 'nen Mod kann man nicht ignorieren, das system eben, sorry)

Klar kann man das = Links rein,rechts wieder raus,also ganz einfach als "bla"-modus einsortieren.


Ps: Wenn du bißchen in deiner Vergangenheit wühlst,sollte dir auch einfallen das du es wissen müßtest.



#h
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lazarus

Guest
AW: Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

Eigentlich sollte der Trööt umbenannt werden.
Vorschlag 1: Ernie missioniert
Vorschlag 2: Ernie gegen den Rest der Prüfungsgegner.

Ernie hat in diesem Trööt anerkanntermaßen die Mehrheit der Beiträge verfasst aber, wie oft ist schon FJS der Spruch, der wohl von General Wrangel, 1848er Revolution, stammt, zugeschrieben worden: "Vox populi, vox Rindvieh" #h
Hast du die Beiträge gelesen? Auch das Abstimmungsergebnis verstanden?

Die Masse hier steht hinter der Prüfung.
Einige wenige Schrei(b)er versuchen in diesem Thread die Mehrheit zu Missionieren, dass sie gefälligst ihrem Glauben abzuschwören hätten, dass die Prüfung sinnvoll ist.
Gott sei dank, ohne glühende Zangen- immerhin, deren glühender Eifer ist ganz unterhaltsam.

Vox Rindvieh? Wenn schon schlau, dann bitte richtig.
Das Rind heißt 'bos', werde morgen meine Tochter nach der Deklination fragen.

Bis dahin: Bildung schadet nicht, weder beim Angeln noch beim Rindvieh. #h
 

ernie1973

NICHT Mundtoter! ;)
AW: Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

nein, wusste ich nicht.
und da muss auch was schief gelaufen sein:
hast ja gelesen (und 'nen Mod kann man nicht ignorieren, das system eben, sorry)




was die zahlen angeht stimme ich mit dir überein. zahlen sind zahlen, hier ein statistischer wert, den man gar nicht diskutieren kann - und auch keiner will.
worüber man reden könnte, wäre z.b. das panel, die tauglichkeit von umfragen usw. usw.

worüber man anders hätte reden können/sollen, das ist die die sportfischerprüfung, die ja durchaus in ihrer form/wertig- und nützlichkeit von beiden seiten kritisiert wird.

hätte ein konstruktiver dialog werden können, was sich der TE wohl auch gewünscht hat.
dass der sich jetzt von seinem trööt verabschiedet ist traurig und gar nicht gut - aber durchaus verständlich.

was soll man noch miteinander reden, wenn es nur noch triumphierend selbstdarstellerisch um meine Meinung geht?

ist einfach nur noch zum gähnen.

das thema scheint mir durch.

findet sich ein neues (geht nämlich ums AB (um nicht zu sagen, bei manchen gegen das AB) nicht um ...)
Hey - wir sind einer Meinung - dass ich genau diesen Punkt ebenfalls bereits ansprach ging Dir wohl dadurch....;)...oder habe ich einfach zuviel für Dich geschrieben?

Tja - das kommt vom (zu) selektiven Lesen - der Ernie hat ebenfalls schon GENAU darauf hingewiesen, dass hier zuviel "schwarz/weiß" argumentiert wird und hat im gleichen Atemzug auch noch z.B. die "Angeln auf Probe" - Idee ins Rennen geschickt und die mangelnde Bereitschaft kritisiert, aufeinander zuzugehen innerhalb der Anglerschaft bei dieser Frage!

Dies wird auch nun auch von Dir verkannt - oder auch schlicht überlesen.

Aber - wer mitdiskutiert (oder es "mal eben" meint tun zu wollen) sollte zumindest soweit mitlesen, dass er den Standpunkt des anderen auch wirklich KENNT, bevor er über diesen mit solchen nachlesbar falschen Vermutungen "urteilt".

;)

Petri!

Ernie
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Umfrage: Sportfischerprüfung oder frei erwerbbare Anglerlizenz

Wollte der TE gerne noch als Abschluss seinerseits drin haben:
Carp-MV schrieb:
Die Masse hier steht hinter der Prüfung.
Ich weiß, ich wollte nichts mehr schreiben aber das muss noch kurz sein. Die Masse steht hinter der Prüfung? Die Mehrheit bei dieser Umfrage bisher ja aber die Masse?
387
zu 154
ist keine Masse, ja ein guter Vorsprung da gebe ich dir Recht, aber keine Masse. ;)

Ich schrieb es schon mal, ich habe niemals (und alle Gegner der Prüfung sicherlich auch nicht) damit gerechnet das die Mehrheit hier gegen eine Prüfung abstimmen wird. Dafür gibt es einfach zu viele Leute die der Meinung sind was ich machen musste, müssen alle anderen auch tun. Dann kommen wie selbst einige ja zugegeben haben noch der Platz und Fischneid dazu und schon ist es vorhersehbar das die Befürworter der Prüfung hier die Mehrheit gewinnt.

Das alles stört mich auch in keinster Weise. Ich habe trotzdem eine große Überraschung erlebt das von über 500 Leuten doch eine nicht geringe Menge gegen die Prüfung ist. Das ist doch eine äußerst gute Zahl wenn man bedenkt das die meisten davon einen Fischereischein mit abgelegter Prüfung besitzen.

Ich bin Positiv gestimmt was die Zukunft angeht. Sie fangen jetzt schon an hier und da das Angeln ohne Prüfung wieder einzuführen und das wird nicht das Ende sein. ;)

Gruß euer Carp-MV
http://www.anglerboard.de/board/poll.php?do=showresults&pollid=1296
http://www.anglerboard.de/board/poll.php?do=showresults&pollid=1296
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben