Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Wie groß war euer größter Karpfen zum essen?

  • 1 - 2,5 kg

    Stimmen: 31 14,8%
  • 2,5 - 5 kg

    Stimmen: 77 36,8%
  • 5 - 10 kg

    Stimmen: 53 25,4%
  • 10 - 15 kg

    Stimmen: 29 13,9%
  • 15 - 20 kg

    Stimmen: 5 2,4%
  • 20 - 25 kg

    Stimmen: 2 1,0%
  • 25 - 30 kg

    Stimmen: 3 1,4%
  • mehr als 30 kg

    Stimmen: 9 4,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    209

Thomas9904

Well-Known Member
Umfrage



Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Auch wenns manche nicht wahrhaben (wollen), Karpfen werden auch gerne gegessen.

Was auch keinerlei Problem, Schande oder sonstwas ist..

Genau so wenig, wie es eine Schande ist, Karpfen NICHT zu essen!

Soll hier auch nicht die Diskussion sein.

Sondern:
Wie groß war euer größter Karpfen zum essen?

Die einen mögen dabei lieber kleinere Fische so um 3 - 5 Pfund, oft dann am Stück oder halbiert, blau oder gebacken wie im Frännggischen..

Andere mögen lieber größere, von denen sie Filets schneiden und die wie Filets anderer Fische dann zubereiten, oder auch z. B. Karpfengulasch, was auch gut mit größeren Fischen geht.

Andere mögen dann richtig große Fische z. B. zum Kalträuchern, als Karpfenschinken..

Irgendwann ist dann aber mal ne Grenze ja erreicht, weil so ein 30-Kilo Fisch, da brauchste ja auch ne Großfamilie zum Verzehr...

Daher hier mal die Frage:
Wie groß war der größte Karpfen, den ihr selber mitgenommen habt zum Essen??
 
Zuletzt bearbeitet:

Zander Jonny

Thomasianer
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Ich habe vielleicht 3-4 mal karpfen gegessen, die waren alle so um 1,5 kg da es mir jedes mal nicht geschmeckt hat hab ich dann ein Strich drunter gemacht .
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Ist wie Hecht - ich mag die richtig gerne - Franz z. B. gar net so..

Geschmacksache halt...

Wobei ich eines festgestellt habe.
Ich finde Karpfen aus Fließgewässer deutlich besser vom Fleisch her als aus Seen oder Teichen.

Meine größten zum essen hatten so um 8 Kilo, einen kalt geräuchert, einen filetiert..

Beides lecker..
 

Spilotes

Member
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Der größte Karpfen zu Essen war ca.4 Kilo.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Hallo,

bei uns im "fränggischen" gilt ja der Karpfen gemeinhin als Delikatesse und viele sind schon ganz "sierert" (lechzen danach, für Norddeutsche), dass endlich der September kommt (Anm. Karpfen werden traditionell nur in Monaten mit "R" gegessen) und die besten "Karpfenwirtschaften" werden als Geheimtipp gehandelt. Zum Verzehr kommen gewöhnlich Karpfen von so 1,5 bis 2 Kilo.
Ich selbst bin nicht so narrisch auf Karpfen, fange mir aber gezielt ein paar mal im Jahr genau diese Größenordnung.
Mein größter Karpfen hatte so um die 10 Kilo, das war zu einer Zeit als das Zurücksetzen eines verwertbaren Fisches als Sakrileg galt.
Den machte aber meine Mutter noch und die Sache ist so ca. 50 Jahre her.

Petri Heil

Lajos
 

wobbler68

Active Member
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Hallo


Kleine bis 45-50cm gebraten oder gegrillt.

Größere (auch ü 20 pfd.) am liebsten in einem saureren Sud(Gewürze,Zwiebeln,Essig)eingelegt,wie Brathering.
Ungebraten in den kochenden Sud eingelegt und gleich vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Dann hat man keinen Fischgeruch.
Dann noch im
Kühlschrank durchziehen lassen
Da wird das Fleisch deutlich dann fester.
Funktioniert auch mit zu viel gemachten andern gebratenen Fisch(Karpfen,Hecht,Forelle)

Muss mal wieder schaun ob nicht ein Karpfen im Teich friert und mit mir zu meiner heißen Pfanne will.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andal

Teilzeitketzer
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Mit Karpfen auf dem Teller kann man mich jagen!
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Ich habe mal in Nürnberg gelebt und eines der wenigen kulinarischen Highlights dort, sind tatsächlich die saisonal in jeder Kneipe angebotenen Karpfen.
Die Fische werden dabei halbiert, wobei ich mich immer gefragt habe wie die das machen, da sogar die Flossen dabei gespalten wurden?
Dann durch Bierteig und durch die Friteuse geschubst, einfach lecker.
Mein größter selbst gefangener und dann auch verspeister Karpfen hatte 25 Pfund.
Filetiert, portioniert und dann über den Grill, war auch lecker!

Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Lajos1

Well-Known Member
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Ich habe mal in Nürnberg gelebt und eines der wenigen kulinarischen Highlights dort, sind tatsächlich die saisonal in jeder Kneipe angebotenen Karpfen.
Die Fische werden dabei halbiert, wobei ich mich immer gefragt habe wie die das machen, da sogar die Flossen dabei gespalten wurden?
Dann durch Bierteig und durch die Friteuse geschubst, einfach lecker.
Mein größter selbst gefanger und dann auch verspeister Karpfen hatte 25 Pfund.
Filetiert, portioniert und dann über den Grill, war auch lecker!

Jürgen

Hallo,

ja, da staunst Du wegen der Teilung.
Aber Friteuse ist schon grenzwertig, die Spezialisten nehmen ausschließlich die Pfanne, soll besser schmecken. Davon habe ich allerdings weniger Ahnung, müsste eventuell Thomas wissen, ob das stimmt oder nur Einbildung ist.

Petri Heil

Lajos
 

JottU

Fastallesverwerter
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

21 Pfund war mein größter gefangener und gegessener. Gabs geräuchert zur Geburtstagsfeier meiner Frau.
 

pennfanatic

Faulenzer
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Mit Karpfen auf dem Teller kann man mich jagen!
Mich und meine ganze Familie auch....

Der schmeckt einfach muffig.
War auch in den fränkischen Gast Häuser so.
Woran liegt das?
Mache ich was falsch?
 

boot

Well-Known Member
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Moin in die Runde, mein größter Karpfen hatte 3 kg, schön gebraten in der Pfanne das war richtig gut.

Ich habe es mal mit einen größeren getestet aber der hatte mir nicht geschmeckt, darum gibt es für mich nur noch Karpfen bis 3 kg und die größeren rutschen mir immer aus meinen Händen und Sorgen für Nachwuchs.
 

pennfanatic

Faulenzer
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Wer hat ein Rezept für Karpfen?
Damit die nicht nach modder schmecken
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Mich und meine ganze Familie auch....

Der schmeckt einfach muffig.
War auch in den fränkischen Gast Häuser so.
Woran liegt das?
Mache ich was falsch?
Karpfen schmecken eben nach Karpfen und das mag man, oder eben überhaupt nicht. Dann noch das weiche Fleisch und das Fett dazu... wer's mag, der soll von mir aus. So lange ich nicht muss! |wavey:
 

pennfanatic

Faulenzer
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Karpfen schmecken eben nach Karpfen und das mag man, oder eben überhaupt nicht. Dann noch das weiche Fleisch und das Fett dazu... wer's mag, der soll von mir aus. So lange ich nicht muss! |wavey:
Ich muss nicht. Dachte das lag an mir..... |wavey:
 

kati48268

Well-Known Member
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Mit Karpfen auf dem Teller kann man mich jagen!
Grauenhafte Konsistenz, ekeliger Geschmack,... sogar unsere damalige (nicht verwöhnte) Katze scharrte auf dem Boden, wenn man ihr das vorsetzte.
Und dabei mehrere Rezepte ausprobiert, auch räuchern.

Aber hier gibt es einige Typen im Verein, die sogar 50 Pfd.er abschlagen und mitnehmen.
Ich möchte mir die Frikadellen nicht mal vorstellen *kotzgöbel*
Und wenn man das Viech dafür dermaßen mit Gewürzen zukleistern muss, könnte man auch gleich Paniermehl oder Gras nehmen.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Die Fische werden dabei halbiert, wobei ich mich immer gefragt habe wie die das machen, da sogar die Flossen dabei gespalten wurden?
Jürgen
Hallo Jürgen,
das Karpfen halbieren ist ne tolle Sache ;)

Der Trick dabei ist, dass sich am Ansatz der Schwanzflosse beim Karpfen ein Knorpel befindet, wenn man bei diesem Knorpel das Messer mittig durchzieht, hat man am Ende an jeder Hälfte des Fisches eine Schwanzflosse.

Man braucht so 3-4 Fische Übung, dann hat man das drauf.
 

JottU

Fastallesverwerter
AW: Umfrage: Wie groß war euer größter Karpfen zum Essen?

Naja, der Geschmack (modrig oder nicht) hängt sehr stark vom Gewässer ab.
Habe erst einmal nen modrigen gehabt. Als ich den See dann mal "betreten" musste, wusste ich auch warum - 20cm Sclamm aufm Grund. Nie wieder einen aus diesem See. Aus allen anderen sind sie top.
 
Oben