Unterschied Lowrance HDS-5X Gen2 und Elite-5X HDI

Dieses Thema im Forum "Echolot , GPS und Kartenplotter" wurde erstellt von berowicz, 29. Juli 2014.

  1. berowicz

    berowicz New Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Nach ewiger Suche im Internet konnte ich keine konkreten Unterschiede zwischen dem Lowrance HDS-5X Gen2(~519 €) und dem Lowrance Elite-5X HDI (~350 €) finden.

    Das um fast 200 € billigere Elite-5X HDI wird mit 83/200 455/800 kHz Geber für den oben genannten Preis verkauft. D.h. es hat zusätzlich die DSI Technologie.

    Das Lowrance HDS-5X Gen2 wird für den oben genannten Preis "nur" mir 83/200 kHz Geber verkauft. D.h. DSI ist damit nicht möglich. Man kann zwar StructureMap nachrüsten, dann wird es allerdings teuer. Brauche ich aber alles nicht...

    Was ist also an dem HDS-5X Gen2 anders / besser im Vergleich zu dem Elite-5X HDI ?

    Dann gibt es noch das einige Modelle die mich verwirren:

    Ich nehme mal die Preise von einer Seite (Warscheinlich gibt es auch günstigere Anbieter)


    Lowrance Elite-5x HDI Anzeige inkl. 83/200/455/800 kHz Geber 379 €

    Lowrance Elite-5x CHIRP Anzeige inkl. 83/200/455/800 kHz Geber 499 €

    LOWRANCE HDS-5x Gen2 Fishfinder mit 83/200 kHz Geber 519 €

    Mein Gewässer ist der Möhnesee (59519) D.h. die Wassertiefe beträgt maximal 30-35m. Das schaffen alle drei genannten Echolote locker. Aber welches wäre das richtige für mich ? Vor kurzem habe ich das teuerste (der drei genannten) HDS-5 bei einem Bekannten gesehen / genutzt. Ich war sehr zufrieden und vorallem die "Liveanzeige" hat mir gefallen. (Z.B. raubende Barsche, wie die Sicheln schön spitz hochgehen wenn die Barsche am rauben sind.) Von früher kenne ich das anders. Es sind immer neue Sicheln entstanden. Auch wenn man den Köder runterlässt sieht man ihn als Linie perfekt auf dem Display.

    Da es ein HDS-5 war (ohne X), hatte es auch GPS on board. Das brauche ich aber nicht.

    Mich interessiert hauptsächlich der Unterschied zwischen:

    LOWRANCE HDS-5x Gen2 Fishfinder mit 83/200 kHz Geber

    und dem

    Lowrance Elite-5x HDI Anzeige inkl. 83/200/455/800 kHz Geber

    Werde ich die Unterschiede zwischen beiden kennen, so kommt das Lowrance Elite-5x CHIRP vielleicht noch in Frage

    Ich bin für jede Antwort dankbar :m
     
  2. TheSpecialK

    TheSpecialK Member

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hückeswagen
    AW: Unterschied Lowrance HDS-5X Gen2 und Elite-5X HDI

    Ich stehe derzeit vor fast der gleichen Entscheidung wie du.
    Einziger Unterschied inkl. GPS.
    Am Ende zählt aber, mit welchem Gerät kann ich besser Fische finden und identifizieren.
    Auf der Lawrance Webseite kann mein einen, nicht allzu aussagekräftigen, Gerätevergleich machen --> Link

     
  3. TheSpecialK

    TheSpecialK Member

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hückeswagen
  4. TheSpecialK

    TheSpecialK Member

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hückeswagen
  5. Angler9999

    Angler9999 nicht nur Angler

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    PM
    AW: Unterschied Lowrance HDS-5X Gen2 und Elite-5X HDI

    Danke für deine viele Arbeit.
    Kannst du das im Kurzem mal zusammenfassen, damit ich als völliger Laie das verstehe?
     
  6. TheSpecialK

    TheSpecialK Member

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hückeswagen
    AW: Unterschied Lowrance HDS-5X Gen2 und Elite-5X HDI

    Naja, ein Profi bin ich durch das lesen nun auch nicht geworden.
    Meine Schlussfolgerung...

    Zunächst HDS gegen Elite Serie allgemein:
    HDS hat deutlich mehr Schnittstellen (NMEA 2000+1083 & LAN) und bietet somit die Möglichkeit zahlreiche Daten unterschiedlichster Geräte anzuzeigen (Motor, Radar, etc.), bzw. die Funktionalität kann erweitert werden ( Side Imaging / DownScan Imaging). Weiter habe die HDS Geräte eine bessere Farbdarstellung und einen schnellere Signalverarbeitung. Da Du keine GPS Funktion brauchst, kann es Dir egal sein, aber das HDS kann ich Echtzeit Tiefkarten des Gewässers erzeugen und andere Navionics Karten laden. Die Garantie ist länger und der erweiterte Service durch Lowrance auch.
    Wenn das HDS allerdings genauso wie das Elite von Anfang an DownScan Imaging unterstützen soll, dann brauch man noch ein extra Modul, was die Sache relativ teuer und wenig mobil macht.
    Die HDS Geräte sind wohl eher als Basis für den professionellen / sehr ambitionierten Menschen gedacht.

    Elite gegen Elite Chirp
    Normalerweise sendet ein Echolot in regelmäßigen Abständen ein Signal fester Frequenz und konstanter Dauer. Aus der Laufzeit und der Intensität der Reflektierten Schallwelle wird dann das Bild "erzeugt". Die kleinste darstellbare Größe hängt dabei direkt mit der verwendeten Frequenz zusammen. Bei CHIRP Signalen wird keine feste Frequenz sondern ein Sweep über einen bestimmten Frequenzbereich emittiert z.B. von 40-60kHz. Echolote die mit Chirp Signalen Arbeiten sollten also eine feiner Darstellung haben. Wenn man den Berichten glauben schenken möchte, dann gibt es Leute die sogar Nymphen an Hegenen mit Hakengröße 14 erkennen konnten.

    Da ich vornehmlich in Binnengewässern und an der Ostsee unterwegs bin und mich DownScan Imaging reizt, werde ich mich wohl für ein Elite 5/7 Chirp + 83/200 entscheiden. Die Echtzeit Kartenerstellung des HDS ist zwar toll, aber das geht auch im Nachhinein mit Insight Genesis, Reefmaster oder evtl. was selbst gebasteltem.
    Der Besuch beim Freundlichen und ein wenig Fachsimpelei mit jemandem der richtig Ahnung hat steht aber noch aus.
     
  7. Angler9999

    Angler9999 nicht nur Angler

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    PM
    AW: Unterschied Lowrance HDS-5X Gen2 und Elite-5X HDI

    Danke, kurz und knapp und verständlich.
    Mit den Angaben dürfte jeder drauf aufbauen können.
     
  8. berowicz

    berowicz New Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterschied Lowrance HDS-5X Gen2 und Elite-5X HDI

    Danke auch für die Info.

    Zwei Fragen hätte ich noch zu den "Nachteilen" der HDI Serie auf der von dir genannten Seite:

    1. no bottom lock in Sonar = Keine Bodensperre ? Was ist damit gemeint ?
    2. faster processor speed. Wo macht sich das bemerkbar ? Längeres hochfahern usw. oder auch bei der Nutzung irgendwelche Nachteile ?

    Kurzgefasst:

    Brauche ich kein GPS / Kartenplotter, keine Schnittstellen (NMEA 2000+1083 & LAN) und habe keine Interesse das Echolot irgendwann mit Structure Scan nachzurüsten so kann ich Problemlos zum Elite HDI greifen, richtig ?
     
  9. TheSpecialK

    TheSpecialK Member

    Registriert seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hückeswagen
    AW: Unterschied Lowrance HDS-5X Gen2 und Elite-5X HDI

    zu 1. bottom lock |supergri --> 4. Link: fishing-usa.com

    Vermutlich gut wenn man in größeren Tiefen auf Grundfische angelt.

    zu 2. Da hab ich keine Ahnung

    zu Kurzgefasst:... nun ja, ich würde die CHIRP Geräte nicht ausschließen, wenn sie denn wirklich ein besseres Bild liefern und besser die Fische abbilden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2014
  10. berowicz

    berowicz New Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterschied Lowrance HDS-5X Gen2 und Elite-5X HDI

    Vielen Dank ! ;)

    Dann werde ich wohl zum Elite-5X HDI für 350€ inkl. 83/200/455/800 kHz Geber greifen

    Denke die ~150€ mehr für die Chirp Version müssen nicht sein. Ich war ja mit dem HDS 5, das auch kein Chirp hat, zufrieden

    Nochmals besten Dank für die ausführliche Erklärung
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden