(VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Knispel

In der Alters - Ruhephase
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Warum bist Du denn nicht mehr dabei?

Richtig, Du wolltest nicht mehr nur abnicken..........
Und bin denn aber schneller zu Rücktritt genötigt worden als ich schauen konnte. In bestimmten Kreisen gelte ich heute noch ( nach über 10 Jahren ) als "Geächteter".
 
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Ich denke, der LVSA hat genug im eigenen Land zu tun.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Die anderen Fotos machen das nicht besser - oder hab ich irgendwo den Jungbrunnen verpasst?

Schon alleine dass man einen unter 60-Jährigen als Vize durch einen über 70-Jährigen ersetzt und das abnickt, spricht doch Bände, dazu brauchts keine Fotos..

Ich bin zwar gegen Jugendwahn..

Aber wenn man sieht, was gerade die alten Herren aus VDSF-Reihen alles verbrochen haben, ist das nicht gerade das Zeichen für Zusammenwachsen und neuen Aufbruch..

Vielleicht fehlten auch deswegen so viele Stimmen bei der HV?
Rollator nicht rechtzeitig gefunden???
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

4. Zu dem 4. Vizepräsidenten wurde ein Mann gewählt, der nach meiner Meinung ein Feind jeder Gemeinschaftsveranstaltung ist und sich auch so jahrelang Mohnert-Treu verhalten hat. (Obwohl er in seiner Vorstellung was ganz anderes gesagt hat.) Trotzdem hat er in einer offenen Wahl mehr Stimmen auf sich vereinen können, als der von mir gewünschte Kandidat Quinger. Ich akzeptiere dieses Ergebnis, weil es hier auch um die Grundidee der Demokratie geht. Dieser Mann ist jetzt mein Vizepräsident und ich hoffe, dass er nur einen Teil davon einhalten will oder kann, was er öffentlich zugesichert hat.

Harry#6
Das sehe ich nicht so. Landau ist in dieser Hinsicht der Mann dem Gemeinschaftsfischen doch sehr offen gegenübersteht und diese auch einfordert. Hat er doch schon in der Vergangenheit über Jahre hinweg die Binnenfischertage und die Meeresfischertage des VDSF ausgerichtet. Beides sehr große Gemeinschaftsfischen. Jedoch ohne weiterführenden Charakter.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Weiterführend ist eh durch, ebenso internationale Veranstaltungen oder nicht den VDSF-Regularien entsprechende Veranstaltungen (keine Platzauszeichnung, kein übermäßiges Füttern, kein Setzkescher etc).

Oder zeiht ihr die Präsidentin der Lüge?

Siehe:
http://www.lav-union-nord.de/images/stories/DOWNLOADS/2013/Schreiben_DAFV_an_LAV-SH_11.2013.pdf

Das gehört aber nicht hierher, sondern in den Thread mit dem Wettfischen:
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=266741

Aber dass wir da nachfragen, was nun wirklich Sache ist und gilt, das kann ich jetzt schon versprechen.
Ist ja unser Job..
 
G

Gelöschte Mitglieder 12701

Guest
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Der LAV-SH hatte sich abgemeldet (Krankheit) und wollte seine Stimme delegieren. Das kam angeblich aber nicht an beim BV.....
Aha.

Gibt es für einen Geschäftsführer eines LV wichtigere Termine als eine HV eines Bundesverbandes?

http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?7069-VDSF-DAV-Zusammenschluss&p=336173&viewfull=1#post336173

Da würde mich wirklich interessieren, ob die anderen Termine mit seinem Job als GF oder mit einer seiner Nebentätigkeiten zu tun hatten. Wirklich nur und ausschließlich eigenes Interesse...
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Gibt es für einen Geschäftsführer eines LV wichtigere Termine als eine HV eines Bundesverbandes?
Ja, weil da GF der LV eigentlich eh nicht hingehören - schon gar nicht, wie wieder geschehen, beim Verbandsausschuss, da ja sogar satzungswidrig (VA: Präsidium Bund und Präsis LV, wurde auch moniert, mal sehen obs auch im Protokoll auftaucht,.)..

Die GF sind ja nur Angestellte der LV, welche die Vorgaben des jeweiligen Präsidiums/Vorstandes auszuführen haben.

Die GF des BV müssten dagegen anwesend sein, um Fragen zu Finanzen und Geschäftsführung ihrer Mitglieder (der LV) nachhaltig und vollumfänglich beantworten sind..
 
Zuletzt bearbeitet:

PirschHirsch

Well-Known Member
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Abnickerlandesverbände
Hmm, die BW-ler haben zwar gekündigt - aber irgendwie habe ich den starken Verdacht, dass BW-intern auch nur abgenickt wird... scheint dieselbe Suppe halt nur ne Stufe kleiner zu sein.

Ich nehme daher an, dass sich in BW trotz der BV-Kündigung so gut wie nichts ändern wird.

Bin auch mal gespannt, wie es bei den anderen "Kündigern" weitergeht.

Die Kündigungen an sich scheinen ja auf der HV keinen sonderlich gejuckt zu haben.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Hmm, die BW-ler haben zwar gekündigt - aber irgendwie habe ich den starken Verdacht, dass BW-intern auch nur abgenickt wird... scheint dieselbe Suppe halt nur ne Stufe kleiner zu sein.

.
Jepp...



Die Kündigungen an sich scheinen ja auf der HV keinen sonderlich gejuckt zu haben.
Naja, immerhin soll im Januar schon ne VA-Sitzung sein wegen der Finanzen.

Weil sie dann wüssten, wer nun wirklich alles weg wäre (das mit dem VFG-BW haben die ja immer noch nicht gepeilt, wie gesagt)..

Dass dazu der Steuerberater extra anmerkte, wegen der (wohl nicht ausreichend) vom BV gelieferten Zahlen zum 30.09. wäre seine Prognose zum Jahresende eh nur die Fortschreibung der Ausgaben des letzten Jahres und nicht geprüft, zeigt auch schon, dass der sich da schon rechtzeitig absichert.

Und Frau Dr. hat ja auch schon angemerkt, dass sie deutlich mehr Kohle brauchen wird, obwohl sie dieses Jahr schon viel weggestrichen haben und nächstes Jahr praktisch eh nur noch Eigenverwaltung laut Haushaltsplan betreiben.

Und da "juckt" jeder einzelne LV, der da noch wegbricht.

Um den Status von 2012 zu erhalten, brauchen die selbst nur mit Bayern und VFG weg schon mindestens 1 Euro mehr, selbst zum aufrechterhalten des Magerhaushaltes 2014 minimum 50 Cent.

Wie viel mehr das wird, wenn mehr LV wegbrechen und man dazu noch arbeitsfähig werden wollte, kann sich jeder leicht ausrechnen.

In meinen Augen eine Beitragsverdoppelung um einigermassen auf dem Status zu bleiben.

Und mindestens 4 - 5 Euro mehr, um wirklich arbeitsfähig zu werden..

Da juckt nun wirklich jeder wegbrechende LV....
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralle 24

User
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Hier HV, Beschlüsse, Veröffentlichungen seitens des (VDSF)DAFV und der Abnickerlandesverbände und dazwischen gestreut etwas Fakten und umfänglichere Wahrheit(en)..
Das hat nix mit abnicken zu tun, das ist Parkinson.
 

kati48268

nicht mehr heimatlos
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

...Und da "juckt" jeder einzelne LV, der da noch wegbricht.
...
Was passiert eigentlich mit der eingeparten Kohle der LVs, die austreten?
Bleibt die generell in den Haushalten der einzelnen LVs?
Oder können die Vereine den pro Mitglied abzudrückenden Betrag, der eigentlich an den BV gehen würde, einsparen?
Bedarf es dazu neuerlicher Abstimmungen auf LV-Ebene?
#c
 

mathei

Active Member
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Kommt auf die einzelnen Satzungen an..
Dieser Sonderfall wird wohl in keiner Satzung stehen. also erst mal ab auf ein Festgeldkonto damit.
( Bildung einer Rücklage zur Gründung eines neuen Bundesverbandes ) ;+:q
 
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Naja, die Bayern bauen ja ne neue Geschäftsstelle. Man munkelt für EUR 500.000,- 2-3 jahre den Beitrag für den DAFV einbehalten, schon ist das Ding abbezahlt.

Das könnte man so sehen, ob das tatsächlich so ist weiß man nicht...
 
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Ja, weil da GF der LV eigentlich eh nicht hingehören - schon gar nicht, wie wieder geschehen, beim Verbandsausschuss, da ja sogar satzungswidrig (VA: Präsidium Bund und Präsis LV, wurde auch moniert, mal sehen obs auch im Protokoll auftaucht,.)..

Die GF sind ja nur Angestellte der LV, welche die Vorgaben des jeweiligen Präsidiums/Vorstandes auszuführen haben.

Die GF des BV müssten dagegen anwesend sein, um Fragen zu Finanzen und Geschäftsführung ihrer Mitglieder (der LV) nachhaltig und vollumfänglich beantworten sind..

Was schreibst du da schon wieder?

Wenn abgestimmt wird ob die GF dabei sein dürfen, mit der Voraussetzung das sie während der Sitzung keine Wortmeldungen abgeben dürfen ist alles in Ordnung.
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Ja, aber wieso waren die GF schon da?
Wer hat die eingeladen, ohne dass vorher abgestimmt wurde?
Wieso waren nicht alle GF eingeladen stand (jedenfalls in keiner offiziellen Einladung)?
Meines Wissens machte da Sollbach vom Rheinischen drauf aufmerksam und erst dann wurde abgestimmt...

Aaaahja, ich weiss schon....- den Regeln der Demokratie folgend............
 
Zuletzt bearbeitet:

Ossipeter

Active Member
AW: (VDSF)DAFV-Hauptversammlung

Naja, die Bayern bauen ja ne neue Geschäftsstelle. Man munkelt für EUR 500.000,- 2-3 jahre den Beitrag für den DAFV einbehalten, schon ist das Ding abbezahlt.

Das könnte man so sehen, ob das tatsächlich so ist weiß man nicht...
Die Finanzierung wurde schon in der HV gesichert. Einmalbetrag und schon ist der Käs gegessen.
Da braucht niemand Geld vom BV.
 
Oben