VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Thomas9904

Well-Known Member
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Sodele, es geht weiter ;-)))

Von der Staatsanwaltschaft kam heute Post.

Danach hat Peter Mohnert gegen die Einstellung des Verfahrens Beschwerde eingelegt.

Nun muss also der Staatsanwalt laut Brief wieder die Ermittlungen aufnehmen und wird mich zu gegebener Zeit über den Abschluss des Ermittlungsverfahrens benachrichtigen ..
 

kaiszenz

Member
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

@ all
Danke an alle. Ich habe mich hier wirklich durchgelesen.
Und durch vieles ,vieles andere auch. Unabhängig von der Gesetzeslage ist so ein Verhalten (Angler zeigt Angler an ) in der Position ,aus solchen Gründen ........ Wie soll ich sagen BESCHÄMEND??????
Vlt sollten wir alle der Staatsanwaltschaft klar machen das Intresse besteht damit es zum Prozess kommt.
 

Tom

Member
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Sodele, es geht weiter ;-)))

Von der Staatsanwaltschaft kam heute Post.

Danach hat Peter Mohnert gegen die Einstellung des Verfahrens Beschwerde eingelegt.

Nun muss also der Staatsanwalt laut Brief wieder die Ermittlungen aufnehmen und wird mich zu gegebener Zeit über den Abschluss des Ermittlungsverfahrens benachrichtigen ..
Hallo Thomas9904,
gibts zu diesem Thema schon was Neues?

Gruß
Tom
 

Dennis76

Member
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Moin moin,
dass war zu erwarten#6
mich würde mal Interessieren ob dieses aussichtslose unterfangen seitens Herrn Mohnert nun aus den Kassen des VDSF (also von uns Anglern) oder von Ihm Privat Finanziert wurde?????????

Gruß Dennis
 

Honeyball

endlich EX-Mod
AW: VDSF Präsident Peter Mohnert zeigt Angler an

Viel spannender wäre es, wenn die Fragen des LSFV-NDS dann doch irgendwann einmal von irgendjemanden beantwortet werden und sich dann herausstellt, dass es tatsächlich Gründe gegeben hat, diese so lange unbeantwortet zu lassen. |rolleyes

Aber dann wäre Mohnerts Anzeige ja eine falsche Beschuldigung gewesen, und da wird er genügend juristische Beratung in Anspruch genommen haben, um sicher gehen zu können, dass dies nicht der Fall ist. Also gibt es keinerlei Veranlassung dazu, dies anzunehmen. :m

Mit der Frage, ob er dadurch dem Verband oder der GmbH irgendwelche Kosten verursacht hat, kannst Du ja, wenn Du indirekt über Deinen Verein Mitglied im VdSF bist, Deinen zuständigen Delegierten beauftragen. Da soll doch am Freitag irgendso eine außerordentliche VdSF-Versammlung stattfinden. Da hätte der interessierte Delegierte die prima Gelegenheit zu dieser Fragestellung! :m
 
Oben