Vegetarische Boilies

Dieses Thema im Forum "PLZ 4" wurde erstellt von KlaasJanHuntelaar, 10. April 2013.

Schlagworte:
  1. KlaasJanHuntelaar

    KlaasJanHuntelaar Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Mooin Leute
    Ich wollte mal fragen ob auf Vegetarische Boilies nur Graser beißen oder auch normale Karpfen?


    MFG
     
  2. baitcaster85

    baitcaster85 Active Member

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    AW: Vegetarische Boilies

    wusste nicht, dass der Trend bei den Karpfen schon angekommen ist :) grüß mir die Veganerkarpfen wenn du sie siehst ;) :)

    Ich meine, dass es keinen Unterschied macht.
     
  3. Purist

    Purist Spinner alter Schule

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Vegetarische Boilies

    Warum sollten Karpfen nicht auf Vegetarisches abfahren? Kartoffeln, Mais, Bohnen, Brot, Teig, Tigernüsse.. Oder muss da Fleisch rein, weil das dem Angelnden auch sonst so gut schmeckt? Ach ja, der liebe Winter, da soll's herzhaft und fleischig sein, weil das besonders gut fängt. |rolleyes
     
  4. baitcaster85

    baitcaster85 Active Member

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    AW: Vegetarische Boilies

    Die Frage, ob die auf vegetarisch stehen, habe ich mir ehrlich gesagt, nocht gestellt, weil es für mich eigentlich selbstverständlich ist, dass ich die mit den verschiedenen Nussarten etc. anfüttere.

    Aber im Winter halt etwas herber und evtl. ab und zu Frühstücksfleisch .
     
  5. grubenreiner

    grubenreiner Naturköderfreak

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rothenburg
    AW: Vegetarische Boilies

    Zumindest wären die meisten Boilies nicht vegan, wenn Ei/Trockenei/Flüssigei drin ist.

    Bei einem traditionellen Richtwert von 10 Eier je Kilo Boiliemix und einem angenommenen Durchschnitts-Eigewicht von 70 gramm ergibt das 700 Gramm Ei auf 1 Kilo Trockenmix. Da 50% des Eis aus Wasser besteht dass tlw. ja wieder ausdampft/trocknet gehen wir mal von 500 gramm Ei aufs Kilo Mix aus.
    Somit haben auch vegetarische Boilies einen anteil von ca. 20-30% tierischem Eiweiß.

    Wenn Kaprfen allerdings auch diese Vegetarierart ausbildert die kein Fleisch aber Fisch zu lassen müssen wir nochmal über den Unterschied Fischmehlboilies und Fleischmehlboilies diskutieren ;)
     
  6. Bronco84

    Bronco84 Allrounder

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau
    AW: Vegetarische Boilies

    April april?????
     
  7. KlaasJanHuntelaar

    KlaasJanHuntelaar Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vegetarische Boilies

    Ich meine, es gibt ja extra Vegetarische Boilies für Graser, ob die Schuppenkarpfen z.B. nicht so gut drauf beißen

    MFG
     
  8. grubenreiner

    grubenreiner Naturköderfreak

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rothenburg
    AW: Vegetarische Boilies

    Und auch diese enthalten nach obiger Rechnung ca. 20-30% tierisches Eiweiß, sind also nicht vegetarisch.

    Die sind nur eben ohne Fischmehl (oder ähnliches), ansonsten wie ein normaler Boilie aufgebaut. Evtl. noch mit irgendeinem Algenmehlzusatz oder sowas und eben Geschmacksstoff in irgendeiner pflanzlichen Richtung.

    Sind aber nicht mehr oder weniger vegetarisch als normale Boilies (Fischmehlmix ausgenommen).
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden