Vereine um Ingolstadt

Semmelmehl

Active Member
Hallo,

ich suche noch einen Verein, dem ich ab nächstem Jahr beitreten kann.
Ich schwanke aktuell zwischen dem Kreisfischereiverein-Ingolstadt und dem Fischereiverein Vohburg.

Welcher wäre die bessere Wahl, wenn man mal nicht auf das Geld schaut?

Oder hat noch jemand einen Verein, der lohnt bzw. besser ist, der auch in der Nähe ist?

Grundsätzlich wäre der südliche Ingolstädter Raum bevorzugt, muss ich nicht so weit fahren ;-)

Danke
 

Flare

New Member
AW: Vereine um Ingolstadt

Servus, zu meiner Person kann ich bloß sagen:

Ich fische hauptsächlich auf Aal, Hecht und Forelle... dass heißt im KFV-In zu meiner Meinung folgendes: Aal wird nicht besetzt, soviel ich weiß, es ist also mühsam etwas zu erbeuten. Forellen fängt man hauptsächlich nachdem ein paar Wasser wieder frei zum befischen erlaubt sind, muss aber sagen dass ich auch schon paar Fänge in der Sommerzeit hatte. Hecht geht mit guter Gewässerkunde sehr gut!
Zum Karpfen/Schleihen angeln kann ich dir leider nicht viel sagen, da dass nicht mein Zielfisch ist.

Leider kann ich dir zu den Gewässern des Vohburger Vereins nichts sagen.
 

ferox96

Member
AW: Vereine um Ingolstadt

Bin seit Längerem KFVI Mitglied und möchte jetzt mal die Pros und Kontras aufzählen.
Pro:
-relativ viele Gewässer
-wenn du ein Boot hast kannst du es umsonst am Baggersee unterbringen
-passabler-guter Hechtbestand
-guter Karpfenbestand
-guter Schleienbestand (wenn man weiß wo)
-Barsche erholen sich langsam
Kontra:
-zu viele Mitglieder
-Jährlicher Besatz von Forellen in Seen was zu Forellenpufffeeling führt
-Einige Gewässer (Bsp. Paar,Alte donau) sind über weite Strecken nicht beangelbar , da sie so zugewachsen sind
-Nachtangelverbot (ausnahme Baggersee)
-Die Verbotsliste hat ungefähr die Länge des alten Testaments

LG ferox
 
AW: Vereine um Ingolstadt

Servus,

ich habe mich kurzer Hand hier angemeldet weil ich deine Frage im www gesehen habe. Ich bin mit meinem Spezi im Vohburger Fischereiverein und war vorher im KVI.Beide Vereine sind überhaupt nicht zu vergleichen. Im KVI sind viel zu viele Mitglieder und die Vereinskungelei in der Führungsriege ist immens!
Der Vohburger Verein entspricht genau unseren Vorstellungen und sie pflegen und hegen ihre Gewässer. Leider sind fast keine Fließgewässer dabei.Ausser der Ilmkarte welche man für ein Paar Euronen dazu kaufen kann. Leider darf man nur 10x im Jahr dort angeln. Ist aber Fischreich.
Da wir einen eigenen Yt Channel haben sind dort natürlich einige Videos zu sehen, welche dem Vohburger Fischereiverein zugehörig sind. Yt Channel heisst wie unser Username.
Wenn du noch weitere Fragen hast natürlich gerne Rückmeldung.
 

Semmelmehl

Active Member
AW: Vereine um Ingolstadt

Ok, erstmal vielen Dank.

Ich habe mich jetzt für den KVI entschieden.
Wäre gerne in den Vohburger eingetreten, aber da wurde mir gesagt, dass die aktuell keine Mitglieder aufnehmen.
Und für Junior war der auch deutlich teurer als der KVI.

Beim Manchinger hab ich keine Preise gefunden ...

Jetzt schauen wir mal, wie das beim KVI läuft ... später kann ich mich ja immer noch umorientieren.

Die Verbotsliste hat ungefähr die Länge des alten Testaments
Stimmt allerdings ;-)

Eine Frage hab ich noch: mit wie vielen Angeln darf ich beim KVI eigentlich gleichzeitig angeln?
Steht ja eine ganze Menge in dem Heft, das aber leider nicht.

Danke und Gruß
 

ferox96

Member
AW: Vereine um Ingolstadt

Du darfst Zwei Ruten gleichzeitig benutzen , es sei denn du bist beim Spinnfischen. Dann darfst du keine zweite nebenher rein legen.. es gibt aber auch durchaus kulante Kontrollettis ;)
Petri ferox
 

wallerfischen

New Member
AW: Vereine um Ingolstadt

zum Thema Fischerei-Aufseher beim Kfvi. dieAufseher die auch eine polizeilicheAusbildung haben sind voll in Ordnung Kontrolle muss sein .es gibt haltleider auch die andere Kategorie die sich für sehr wichtig hält und kein Benehmen hat. mfg.
 

diez

Member
AW: Vereine um Ingolstadt

Ja, die Aufseher sind idR wirklich korrekt und nicht der Grund warum 2017 mein letztes Jahr im kfvi wird.

Aber hier im Forum zur nichteinhaltung der Regeln zu ermuntern halte ich dennoch nicht unbedingt für angebracht ;)
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Vereine um Ingolstadt

.

Aber hier im Forum zur nichteinhaltung der Regeln zu ermuntern halte ich dennoch nicht unbedingt für angebracht ;)


Hallo,

zumal, wie hier angegeben, bei den Fischereiaufsehern viele Polizisten sind (ist bei uns im Verein auch so) und bei Beamten die Loyalitätspflicht gilt. Das heißt bei einem Gesetzesverstoß, wie es das Fischen mit mehr als zwei Ruten darstellt, kann und darf der gar kein Auge zudrücken sonst macht er sich selbst strafbar.

Petri Heil

Lajos
 

diez

Member
AW: Vereine um Ingolstadt

Eine Frage hab ich noch: mit wie vielen Angeln darf ich beim KVI eigentlich gleichzeitig angeln?
Steht ja eine ganze Menge in dem Heft, das aber leider nicht
Noch die Antwort auf deine Frage.
Die Anzahl der Angeln ist im AVBayFiG §15 geregelt und deshalb nicht explizit aufgeführt
 
Oben