Video: RÄUCHERN - Holz oder GAS?

Anglerboard Redaktion

Administrator
Teammitglied

Egal, ob Ihr Fisch oder Fleisch räuchern wollt, ob Forelle, Aal oder Lachs, ob im Räucherofen oder Kugelgrill - eine Frage stellt sich immer: Holz oder Gas? Puristen räuchern selbstverständlich immer mit Holz, doch auch das Räuchern mit Gas hat gerade für Anfänger viele Vorteile. Georg hatte Probleme, mit Holz in seinem Räucherofen die Temperatur zu halten. Es wurde schnell zu heiß. Nun versucht er zum allerersten Mal, seine Forellen mit Gas zu räuchern. Schaut ihm bei seinem Selbstversuch am Räucherofen zu! Was macht er richtig, was macht er falsch? Und die allerwichtigste Frage: Schmecken die Fische am Schluss auch? Viel Spaß beim Schauen!

www.anglerboard.de
www.facebook.de/anglerboard
www.instagram.de/anglerboard

Kamera: Charlotte Baumann
Schnitt: Georg Baumann
 

rippi

Pokemon-Trainer
Ich nutze Kohle.
 

Tikey0815

what ever swims along fisher
Vergesst Gasöfen, beim Räuchern hat man alles richtig gemacht, wenn beim Nachbarn der Rauchmelder piepst :Dthumbsup
 

baltic-hf

New Member
Ich nehme Gas zum Teil auch als Wärmequelle, für den Räuchervorgang nehme ich einen Kaltrauchgenerator das hat den Vorteil daß die Temperatur konstant bleibt, werden die Späne mit Gas entzündet steigt die Temperatur weil die glühenden Späne viel Hitze abgeben.
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
Das ist mal wieder enttäuschend.
Da kommt nach Langem endlich mal wieder ein interessantes Thema zur Sprache und was ist?
In drei Tagen 6 Beiträge, anschließend wieder Grabesstille und es wird sich wieder voll auf Threat´s wie "Wortschlange" konzentriert.
Sehr schwach!
 
ich räucher generell nur mit Holz. Da ich meist nur Portionsfische, Forellen oder Makrelen mit einem Gewicht von 250- 300g räucher habe ich keine Probleme die Hitze von 70-80 Grad für eine viertel Std bzw. 20 Minuten zu halten. Danach kommen Buchenspäne auf das Buchenholz und es gibt 3 Std nur noch Rauch, wobei sich die Temperatur auf 30-40 Grad absenkt.
Bis jetzt waren alle Leute die meine Fische gegessen haben alle sehr zufrieden und meinten das sie besser als die gekauften schmeckten. Da sie immer wieder bei mir anfragen, wann es wieder frische Forellen gibt und auch schon für Familienfeiern bestellt wurde muss da ja wohl was dran sein.
Aber es muß halt jeder selber wissen, wie er es macht.
Gruß Wattläufer
 

sprogoe

-Privatier- sponsert by DRV
So gefällt mir das, genau meine Wellenlänge.
 

yukonjack

Well-Known Member
Gas gibt`s bei mir nur im Feuerzeug. Nur mit Holz. Späne werden nur aufgelegt wenn die Scheite in der Räucherphase Flammen schlagen. 20- 30min garen, danach ca.1,5 Std räuchern. Und ja, beim Räuchern spielen viele Faktoren eine Rolle. Der Ofen/Bauart, Fischart/Größe, Außentemperatur und nicht zuletzt der Alkoholspiegel vom Räuchermeister.
 
Oben