Waginger See

Hallo zusammen,

dieses Jahr nach meinem Abi sind viele Angeltouren geplant, eine davon geht mit Kumpels an den Waginger See.
Ich war vor zwei Jahren mit den selben Freunden schon einmal eine Woche dort, haben allerdings außer kleinen Barschen, untermaßigen Hechten und weißfischen nichts gefangen :/ Von unserem Zimmevermieter und erfahrenem Angler erfuhren wir, dass der See unatürlich klar war zu dieser zeit, was die bescheidenen Erfolge erklären könnte.
Aber nun zu meiner eigentlichen Frage: Beim Hechtblinkern ist uns ein ordentlicher Waller unterm Boot durchgeschwommen, weshalb ich dieses Jahr evtl. gezielt auf Waller in dem See fischen wollte. Da das Fischen mit Köfi ja verboten ist (warum auch immer -.-) fällt diese Methode schonal flach. Rentiert sich das Spinnfischen auf Waller dort, und wenn ja, wie soll ich es angehen, habe damit noch nicht so viel erfahrung auf Waller. Oder ist die einzige Möglichkeit, mit Tauwurmbündel anzusitzen und zu hoffen dass die Barsche die Wurmbündel nicht klauen? Tintenfisch o.ä. wird wohl auch nicht erlaubt sein denke ich?
Gibt es hier evtl wen, der dort schon auf Waller gefischt und auch welche gefangen hat?

Schonmal danke :)
lg
Manu
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Servus, ist mein Hausgewässer ;) Wann bisste denn dort?
Der See ist von Mai bis Juni sehr klar und von September bis Oktober auch, wenn die ganzen Badegäste weg sind. Hatte aber in dieser Zeit genau dieselben Fangerfolge wie in den trüben Monaten.
Ist nicht ungewöhnlich an dem See das man als Gastangler nicht viel fängt. Wenn man das Gewässer allerdings kennt sind schon mal mehrere gute Hechte drinnen. Auch wenn man mit erfahrenen Leuten aus der Gegend los ist geht immer was ;)

Tintenfischstückchen sind verboten. Erlaubt sind halt Tauwurm und so. Hatten relativ viele Waller als Beifänge beim Hechtfischen.
Mit großen Gummi (25-50cm) ist in den warmen Monaten in Ufernähe immer mit nem Waller zu rechnen.
Stehe auch gerne für ein gemeinsames fischen zur Verfügung ;)
Falls du noch irgendwelche Tipps brauchst kannst dich gerne melden.
Bin fast täglich am See.

Gruß Fabi
 
AW: Waginger See

Hey Fabi,
das klingt ja schonmal ganz gut ;) Sind die letzte Juniwoche da, also die 2te Woche von den Pfingstferien und wsl noch bis mittwoch nach den ferien.
Bin auch am überlegen, ob ich im august nochmal runterkomm oder so, hab ja zeit, und wenns da so gut laufen soll auf wels warum nicht^^
Wie groß waren denn die "Beifangwaller"? und wie stehen die chancen einen beim gezielten Spinnfischen zu erwischen? Haste schonmal ansitzangeln probiert?
Wird sich bestimmt mal ergeben, gemeinsam fischen zu gehen, wenn du eh da wohnst ;)
lg
Manu
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Ja wenn du Interesse hast mal zu zweit loszuziehn meld dich. Letzten Frühling waren wir mit 3 Booten auf Zander los, im Nachbarboot hatten sie an ner 35 Gramm Rute 2 Waller mit 154 und 167 cm.
Gefangen wurden welche bis 2,27 von denen ich weiß.

Kommt drauf an wie fit du in der Richtung bist, aber Chancen auf nen guten Fisch sind immer gegeben ;).
Wenn du jemanden dabei hast der das Gewässer kennt ist viel drin.
Kommt auch drauf an wie lange und intensiv du fischen willst.

Ansitz wird eher nicht so von Erfolg gekrönt sein weil:

1. Kein Köderfisch erlaubt und mit Tauwurmbündel nicht so erfolgreicht.
2. Das gesamte Gewässer (Tachinger + Waginger See) über 900 Hektar groß ist und somit der Fisch erstmal gesucht werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Waginger See

Bei solchen Fischen mit dem Gerät habt ihr ganz schön gekämpft, oda? ;) aber klingt doch schon ganz vielversprechend! Waller hab ich bis jetzt noch gar keinen gefangen, hab mir aber für des Jahr des Ziel von nem Fisch mit mind. 1,60 m gesetzt ;)
Spinnfischen war ich bisher nur auf Hecht. Aber auf Waller sollte es sich nich so unterscheiden, oder?
Die Intensität is da kein Problem, sind letztes mal auch tagelang Spinnfischen gewesen obwohl nur magere Hechte dabei waren... Und jetzt wo du uns evtl. gute Stellen zeigen kannst, wird des bstimmt was des Jahr :) Is ja noch bissl hin, aber ich schreib dich bei gegebener Zeit dann einfach mal an und geb dir die infos wann und wo wir dann am see sind.
Unser Gebiet beschränkt sich auf den Waginger See, den Tachinger haben wir gar nicht befischt letztes mal.
Wie siehts eig mittlerweile mit den Aalen aus? Weil bei unserem Besuch solln die Bestände ziemlich am Hund gewesen sein wg Aalsterben oder so. Haben sich die Bestände wieder erholt?
Nur dass unser Räucherofen nich kalt bleibt ;)
lg
Manu
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Naja, so die haben ganz schön gekämpft mit den Wallern, war ja im Nachbarboot die Waller.
Naja unterscheidet sich schon vom Hechtfischen, man fischt halt relativ hart am Grund und auch ziemlich tief am Tag. Abends und morgens kann man oft Waller im Flachwasser rauben sehn und die auch mit "kleinen" 16ern Gummis fangen.
Die beiden großen Waller kamen im Tachinger, im Waginger geht aber grade an den Kanten auch relativ viel ;)

Naja das waren Satzaale die was mit eingeschleppt haben, war vor 2 Jahren.
Aale gibts schonnoch und lassen sich auch ganz gut mit Tauwurm fischen, allerdings auch nur nocha n speziellen Stellen. Wenn man eine findet sind aber auch gute Fische bis mind. 80 cm drinnen und dann auch reichlich Fisch.
Bin gerne bei einer oder mehreren Touren dabei und kann ein Boot für mich + 2 anderen Personen mit Echolot zur Verfügung stellen.

Gruß Fabi
 
AW: Waginger See

dann kann ja jetzt fast nix mehr schief gehen^^ hast du bisher eig nur mit Gummis gefischt oder auch mal mit Blinker probiert? Gibt ja so schöne große Wallerblinker, die extra viel Radau machen... Aber n schöner Wels mit über nem Meter wär ja fürn Anfang auch schon ganz nice ;)
Mit echolot geht bestimmt einiges, wollten uns des Jahr auch eins zulegen. Ein Boot haben wir auch, kommen allerdings zu dritt, müssten uns dann evtl 2 zu 2 aufteilen. Aber des kriegn wir bestimmt hin ;)

War eben vor 2 Jahren wie wir da waren und da ging nix auf Aal... is ja auch blöd, dass man nur bis 22 Uhr fischen darf -.-
Aber mal schaun, wies dieses Jahr läuft ;)

lg
Manu
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Fische eigentlich so ziemlich alles was die Köderkiste hergibt, speziell mit Wallerblinker noch nicht, gehe eben auch gezielt auf Welse aber es gab auch schon Waller auf nen 18er Nils Master an der Kante gefischt. Naja das mit dem Nachtangelverbot ist so ne Sache, aber eigentlich kein Problem.
Es gibt in Tettenhausen nen Bootsverleih, relativ gute Boote für bis zu 3 Person für 20 Euro am Tag.

Wenn du weißt welches Datum das ist wann du kommst kannst mir ja bescheid geben, hab so gut wie immer Zeit und wie gesagt eigentlich auch jeden Tag am Gewässer. Alternativ am Tag wenn auf Waller gar nix geht sind auch schöne Hechte und Zander drinnen ;)

Falls ihr euer Boot mitnehmt wärs eigentlich am besten. In welcher Altersklasse is denn die Truppe?

Waller in der Ü 90 Klasse machen an ner normalen Spinne schon Spaß.

Gruß Fabi
 
AW: Waginger See

Dann bin ich ja mal gespannt, was so geht ;)
ja, das mit dem Nachtangeln hat uns damals auch nicht so gestört, aber nachdem wir gehört haben dass mit Aalen eh nich so is und des Wetter auch nicht so prickelnd war haben wirs dann gelassen^^ ists da wohl mit den kontrollen nicht so genau?
Boot müssen wir uns nicht mieten, einer von uns kennt den Besitzer von der Wohnung mit unssrem Zimmer ganz gut, den sein Boot können wir dann haben, müssen nur schaun, wie wir an n echolot kommen ;) Mieten is uns dann für über ne woche doch zu teuer, wir sind ja eig den ganzen tag aufm boot gewesen letztes mal, weil bei unserm abschnitt gar nix ging, sind wir dann halt ans andre Ufer gerudert^^
Wir sind alle 18, wenn wir kommen ;)
Ich glaub, ich muss noch ganz schön in meine Wallerausrüstung investieren^^

lg
Manu
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Okey, naja Kontrolleure sind nicht wirklich viel unterwegs. Echolot ist nicht zwingend nötig da der See relativ eintönig ist, gibt nur ein paar Kanten und das wars, ist eher zum lokalisieren der Fischschwärme vorallem wenns auf die Freiwasserhechte geht.
Naja Wallerausrüstung, ich würds mal nicht übertreiben. Ich fisch mit ner schweren Jerke bis 150 g oder der normalen schweren Spinne bis 100g.

Waller bis 160 cm kannste da schon halbwegsbändigen und wir sind sowieso mit dem Boot unterwegs können wir falls ein wirklich großer einsteigt dem Fisch auch folgen ;)

Ich sags nur mal im Vorhinein, wir werde auf jeden Fall sehr viele Hechte als Beifang haben und mehr Hechte als Welse fangen, allerdings kommen wenn wir gezielt auf Welse fischen da auch einiges bei rum und der ein oder andere Waller über einem Meter wird dabei sein.

Gruß Fabi
 
AW: Waginger See

Meine normale Hechtrute hat auch nur bis 100 g WG, meine Wallerrute ist ne Bootsrute mit 300 g Wg. also ich denk, des wird locker ausreichen und da ich des jahr eh speziell auf Wels fischen möchte, auch Altmühl und so kauf ich mir trotzdem n bisschen was an ausrüstung.
Wenn ich mich recht erinnere darf man ja nich vm treibenden boot aus fischen, oda? Wegen den Freiwasserhechten, sind ja wsl die größten :) nich dasses mich stören würde, ham wir damals ja au ned gemacht^^
Das ist mir schon klar, dass wir mehr Hechte als Welse fangen werden, aber n schöner Hecht von über 85 hat ja auch was ;) und nach der Woche vor 2 Jahren bin ich froh, wenn überhaupt mal n Hecht maßig is ;)
lg
Manu
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Doch Driftfischen darfste ;) Hechte sind echt derbe fette drinnen, der größte letztes Jahr von dem ich sicher weiß das er gefangen wurde hatte 1,28. Raubfisch hat auch mal nen Film über das Gewässer gedreht, allerdings nur vom Tachinger, die haben auf Anhieb nen 1,16er gefangen ;)

Gruß Fabi
 
AW: Waginger See

cool :) wenn driftfischen erlaubt is, müsste doch klopfen auch erlaubt sein, oder? Würd ich nämlich gern mal ausprobieren ;) Ham auf unseren Touren auch nen toten Hecht am Grund gesehn, der hatte auch nen guten Meter. War natürlich bissl bitter dass wir nur untermaßige gefangen haben und uns dann der tote am Grund begegnet^^ N Meterhecht wär schon was feines :)
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Ja klopfen ist auch erlaubt soviel ich weiß, aber nicht wirklich erfolgreich.....
Dieses Jahr kommt schon mal ein guter ;)
 
AW: Waginger See

Das will ich aber auch mal hoffen^^ Mit Hechten hatte ich bisher auch noch nich so den Erfolg ;)
Der Sommer wird Wahnsinn des Jahr :D Ich bin sozusagen nur am Dauerangeln^^
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Passt, werden sicher ein paar lustige Tage. Wir können uns ja auch über Icq oder Facebook oder so in Verbindung setzen, ist bisschen unumständlicher zu schreiben als hier.

Gruß Fabi
 

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Grade gesehn ;) Dann können wir ja noch alles genauer ausmachen ;)
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Waginger See

hört und liest sich ja gut hier ! #6
Bin wohl im Juli auch mal ne Woche dort ...
haltet mich mal schön auf dem Laufenden bis dahin |wavey:

habt ihr vielleicht mal ne Tiefenkarte oder sowas ?
 
Zuletzt bearbeitet:

PikeHunter_Fabi

Active Member
AW: Waginger See

Kriegst gleich ne PN ;)
 
Oben