Wallerangeln in der Donau

Daniel2001

New Member
Ich bin seit längerer Zeit am Wallerangeln interresiert. Ich fische meistens so um Passau bis runter zu Jochenstein. Und jetzt wollte ich wissen ob schon jemand in dieser Gegend gefischt hat und wenn ja, welchen Köder und Montage soll ich verwenden?
Oder besser lohnt es sich dort auf Waller zu gehen (auch allgemein in der Donau)
Danke im vorraus für eure Antworten.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Wallerangeln in der Donau

Hallo Daniel,
ich habe schon einige Waller in der Donau (Kelheim / Bad Abbach / Regensburg / Bach / Geisling) gefangen - meistens als Beifang beim Aalangeln. Da lassen die sich eigentlich kaum vermeiden, wenn man regelmäßig geht.

Wenns gezielt auf die größeren gehen soll, würde ich dir eine klassische U-Posen Montage mit einem Abreißstein empfehlen.

Suche dir am besten eine tiefe Außenkurve mit Steinpackung - da kannst du die Steinmontage durchaus mit der Hand auswerfen - du musst es nur schaffen an die Kante unterhalb der Steinpackung zu kommen - dort ziehen die Fische entlang.

Ein Tauwurmbündel ist durchaus fängig, wird aber je nach Weißfischbestand auch schnell abgefressen - der Köderfisch wäre da für längere Ansitze weniger anfällig.
 
AW: Wallerangeln in der Donau

Hallo
Ich hab die Erfahrung gemacht, wenn man zum Tauwurmbündel noch ein paar Kalamariestreifen dranhängt oder auch eine Mix aus toten (blutenden) Köfi und Tauwürmern verwendet, gehen die Weißfische nicht mehr an die Würmer, ist zumindest an meinen Gewässer so.
Nur Wurmbündel: Nach 10min. ab, Mixköder: hält ein paar Stunden.
TL
johannes
 

Daniel2001

New Member
AW: Wallerangeln in der Donau

Danke für eure Antworten.
Da ich allerdings erst 16 bin und ich kein Boot habe, ist es mit der Steinmontage schwierig
Frage: Geht es auch mit einem schweren Blei und der U-Pose?
 

Franz_16

Mitglied
AW: Wallerangeln in der Donau

Hallo Daniel,
ja es geht auch mit schwerem Blei und U-Pose.

Die Steinmontage bietet halt den Vorteil, dass man den Stein beim Biss "abreißen" lassen kann - dann kann man den Fisch an freier Leine drillen.

Du musst keine 50m weit rauswerfen - du musst nur an den Fuß der Steinpackung kommen. 10m reichen da und man kann einen 3kg Stein durchaus so weit werfen. ;)
 

PAFischer

Member
AW: Wallerangeln in der Donau

Hallo Daniel,

klingt, als hättest Du die Strecke "Untere Donau".

Die ersten Wallerfänge habe ich mit einfachen Grundmontagen ohne U-Pose mit Tauwurmbündeln und Köfis gemacht (eher Beifang als gezielt).

Direkt oberhalb und direkt unterhalb Jochenstein solltest Du schon zum Erfolg kommen. Da kann es Dir aber bei Tauwürmern passieren, dass Dir die Barsche die ziemlich flott abfressen.
Pack Dir richtig robustes Material ein, es gibt da durchaus auch richtige Kawenzmänner.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
AW: Wallerangeln in der Donau

10m reichen da und man kann einen 3kg Stein durchaus so weit werfen. ;)
Ich glaub du überschätzt dich da ein wenig wenn du meinst einen 3kg Stein 10m weit werfen zu können. ;)
3kg ist nen verdammt großer Brocken (2kg genügen zb. in der Elbe locker), ne Kugel beim Kugelstoßen der Damen hat auch "nur" 4kg und die stoßen das Ding mit Schmackes grad an die 20m ran. Geworfen kämen die vermutlich nichtmal auf die Hälfte...und das sind durchtrainierte Athleten.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Wallerangeln in der Donau

Dann nimm einen 2kg Stein oder wirf ihn nur 8 Meter raus. :q

Ich wollte damit sagen, man kann an der Donau einfach einen Stein nehmen und ihn per Hand vor die Steinpackung werfen.
Das funktioniert - hab ich schon öfter genau so gemacht ;)

Den Stein hab ich dabei nicht gewogen, und auch die Entfernung nicht abgemessen. Wichtig ist nur: Der Stein muss liegenbleiben, und man muss es bis zum Fuß der Steinpackung schaffen.
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Wallerangeln in der Donau

Ich glaub du überschätzt dich da ein wenig wenn du meinst einen 3kg Stein 10m weit werfen zu können. ;)
3kg ist nen verdammt großer Brocken (2kg genügen zb. in der Elbe locker), ne Kugel beim Kugelstoßen der Damen hat auch "nur" 4kg und die stoßen das Ding mit Schmackes grad an die 20m ran. Geworfen kämen die vermutlich nichtmal auf die Hälfte...und das sind durchtrainierte Athleten.

Franz hat genügend Gegengewicht, das klappt schon, 10m schafft man da schon. Normal reicht aber ein halber Pflasterstein aus. Den kriegst du schon ordentlich weit raus.
Am Besten zuvor mit dem Gufi die Kante er Schüttung ausloten und dort unten am Fuße der Kante den Köder platzieren.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
AW: Wallerangeln in der Donau

Dann nimm einen 2kg Stein oder wirf ihn nur 8 Meter raus. :q

Ich wollte damit sagen, man kann an der Donau einfach einen Stein nehmen und ihn per Hand vor die Steinpackung werfen.
Das funktioniert - hab ich schon öfter genau so gemacht ;)

Den Stein hab ich dabei nicht gewogen, und auch die Entfernung nicht abgemessen. Wichtig ist nur: Der Stein muss liegenbleiben, und man muss es bis zum Fuß der Steinpackung schaffen.
Funktioniert ja auch hier an der Elbe nen Stein an die Packung zu werfen.
Hab aber auch schon Leute dabei gesehen, die fast hinterhergesegelt sind, weil zuviel Schwung dahinter war. :q
 

Daniel2001

New Member
AW: Wallerangeln in der Donau

Wegen dem robusten Material brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Meine Rute hat ein Wurfgewicht von 600 gramm
 

oberfranke

Active Member
AW: Wallerangeln in der Donau

Probier das mit dem Auswerfen auf ner Wiese mal aus.
Dann weißt du welches Gewicht du wie weit werfen kannst. Du kannst die Steine auch wiegen, damit du Gefühl und Auge bekommst wie groß ist den zwei/drei Kilo Stein sind.
Zum Probieren nicht nur den Stein werfen sondern mit Montage.
Also Angel aufbauen, Stein mit Abreißschnur, Seaboom, Angelschnur bis zum Wirbel usw.
Es gilt ja nicht nur den Stein zu werfen sondern da hängt ja noch ne Schnur dran die mit muss.
Ich lege die Schnur vom Wirbel bis zum Seaboom auf der Abhakmattte aus und vom Seaboom bis zur Rute in nen Eimer oder auf die Zeltplane. (auf beiden Seiten Wurfweite plus Wassertiefe plus ein zwei Meter Reserve)
Wenn die Schnur beim Werfen irgendwo hängen bleibt verkürzt es die Wurfweite ungemein. Nichts blöderes als Fehlwürfe beim Montagen ausbringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Franz_16

Mitglied
AW: Wallerangeln in der Donau

Problem an der Donau ist oftmals nur, dass es recht wenige Buhnen gibt. Man angelt oftmals klassisch vor der Steinpackung, da kann man sich sämtliche größeren Auslege-Manöver eigentich auch sparen. Stein mit der Hand werfen reicht meistens.

Mit kleinen Schlauchbooten auf der Donau muss man stark aufpassen. Je nach Bereich ist die Strömung nicht ohne (mitunter 5 km/h) und Schiffsverkehr gibts auch nicht zu knapp.

Es kommt aber immer drauf an wo an der Donau man unterwegs ist, es gibt auch Staubereiche in denen man nur ganz wenig Strömung hat, da wäre dann z.B. die Kante zur Fahrrinne ganz interessant - dafür muss man sich dann aber definitiv was überlegen wie man da hinkommt.

Egal wie, Wallerangeln an der Donau verspricht schon Erfolg - ich schätze den Bestand als relativ gut ein. In einer Aalnacht ist fast immer auch ein Waller dabei (natürlich eher die Exemplare bis so ca.70cm).
 

oberfranke

Active Member
AW: Wallerangeln in der Donau

geht auch billiger und einfacher. Vor allem ohne die Gefahr sich in der Donau zu versenken.

https://www.youtube.com/watch?v=eSxGzKm7MsI
Wenn die Strömung passt funxt das schon gut.

Da so die Luftballons meistens verloren sind und auf dem Wasser treiben verwende ich bei der Methode eine zweite Angel

Ich nehme statt nen Luftballon (platzt leicht) nen kleinen Wasserball und befestige den an die zweite Angel. Am Spot angekommen, kurzer ruck an der zweiten Angel, Wasserball reißt von der Wallermontage ab und kann einfach zurückgeholt werden.
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Wallerangeln in der Donau

Variante Side Planer oder gleich ein Rheinboard gibt es auch noch. So ein Rheinboard kann man sich auch einfach selber bauen, muss ja nicht aus V4A sein.
 

Daniel2001

New Member
Hallo,

Ich war jetzt einige Zeit nicht mehr hier und wollte fragen, ob es sich auf lohnt, mit dem Spinnfischen auf Waller zu versuchen
 
Oben