Wallermontage

Hallo,
ich gehen jetzt in den Ferien auf Waller angeln in der Havel. Da die Havel extrem langsam fließt(im Vergleich zu anderen Gewässsern Havel: 108m3/s und dann Rhein: 2.304m3/s) wollte ich mal fragen welche montage ihr wählen würdet. Da ich kein Boot besitze aber es dort Stege gibt die mich in lange Pendel-Wurf Reichweite bringen würde ich gerne mit Blei angeln aber jetzt stellt sich mir die Frage da ich dazu noch in einem Seitenbecken angel ob ich U-Pose oder einfach Blei und dann Kombi Rig ohne U Pose und dann die Schwimmblase intakt lasse um dem Fisch auftrieb zu verleihen.

BlnBrandenbrug

PS: Ich weiß die Frage könnte dumm sein aber es ist mein erstes Mal Waller angeln
 

Franz_16

Mitglied
AW: Wallermontage

Solange du Strömung hast ist die U-Posenmontage meiner Meinung nach am geeignetsten.

Je mehr Strömung desto besser, klar. Aber solange die Strömung ausreich um die Montage zu strecken passt das schon.

Ich würde empfehlen bei geringer Strömung eine nicht zu große U-Pose zu nehmen, 10g sollte da eigentlich schon ausreichen.

Das mit der intakten Schwimmblase funktioniert nur so halb. Wenn dann besser mit einem Stück Schaumstoff oder Kork arbeiten, welches man in den Köderfisch reindrückt.

Wenns wirklich gar keine Strömung hat, kann man sich auch über eine Simple Posenmontage Gedanken machen, auch damit bringt man den Köder ins Mittelwasser. ;)
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Wallermontage

Na klar aber wenn Du dir unsicher bist, mach es wie im Absatz 4 von Franz beschrieben. ;)
 

nostradamus

Well-Known Member
AW: Wallermontage

Hi,
ich habe jetzt schon lange die U Posen euro som und auch welche von Black Cat im einsatz und bin mega davon begeistert! Dazu noch paar Owner Haken und die abreisschnur ab in den Wirbel und fertig ist die Sache!
 

Cormoraner

Oldskool Angler
AW: Wallermontage

Ob nun Zeck, Black Cat, Der Ausleger oder Som - wichtig ist erstmal die Basis zu schaffen und die ist erstmal markenunabhängig #h
 

noob4ever

Member
AW: Wallermontage

Hallo,
ich gehen jetzt in den Ferien auf Waller angeln in der Havel. Da die Havel extrem langsam fließt(im Vergleich zu anderen Gewässsern Havel: 108m3/s und dann Rhein: 2.304m3/s) wollte ich mal fragen welche montage ihr wählen würdet. Da ich kein Boot besitze aber es dort Stege gibt die mich in lange Pendel-Wurf Reichweite bringen würde ich gerne mit Blei angeln aber jetzt stellt sich mir die Frage da ich dazu noch in einem Seitenbecken angel ob ich U-Pose oder einfach Blei und dann Kombi Rig ohne U Pose und dann die Schwimmblase intakt lasse um dem Fisch auftrieb zu verleihen.

BlnBrandenbrug

PS: Ich weiß die Frage könnte dumm sein aber es ist mein erstes Mal Waller angeln

Interessanter Vergleich zwischen den Flüssen.. nur sagt das Volumen pro Sekunde wohl kaum etwas über Fließgeschwindigkeit bzw. Strömung aus
 
Oben