Was für eine Rute welche Eigenschaften ???

Vander

New Member
Hallo

Ich bin schon lange auf unserem Stausee mit dem Boot unterwegs. Nun habe ich einen Angelschein gemacht und möchte gerne Schleppfischen.
Ich suche eine einfache günstige Rute aber was muss man nehmen es gibt Bootsruten die sind aber dann meist für Meerwasser andere nehmen Spinnruten was soll man nehmen.
Ich hatte jetzt mal diese günstige gefunden aber da steht was von Grundangeln in der Beschreibung geht die trotzdem ???

Es geht um Hechtangeln auf einem Stausee

 

Andal

Teilzeitketzer
Ich nehme eine Ugly Stick Bootrute, 254 cm und in der Klasse 12-20 lbs. - weil sie da ist.

Aber schau dir das Schleppen in Deutschland und Skandinavien und dann in der Schweiz an. Ein Unterschied, wie Tag und Nacht. Nimm einfach eine hinlänglich taugliche Spinnrute. Viel wichtiger ist es, dass an dem Boot ein wirklich tauglicher Rutenhalter ist!
 

Naish82

Aktiver Angler
Nichts für ungut, aber eine Rute für 13€ ??
Ich kann ja verstehen, wenn man auf sein Budget achten muss, aber das kann nicht wirklich gut gehen…
Welche Rute du nimmst hängt von dem verwendeten Ködergewicht und den zu erwartenden Fischgrößen ab.
die Mpp2 von savage gear mit 150 gr Wg z.b.Ist ein solider Stock und gibt es z zt für 58,- bei tackle deals.
Ich verkaufe übrigens gerade meine, Inkl Penn slammer 460 Rolle und passender Schleppschnur (Daiwa tournament multicolor). Ready to fish. Bei Interesse Pn
 
Zuletzt bearbeitet:

Andal

Teilzeitketzer
If you have a 5 $ head, wear a 5 $ helmet. So dichtete einst die amerikanische Helmfirma Bell - nicht ganz unwahr.
 

Thomas.

Mr. Diaflash
Nichts für ungut, aber eine Rute für 13€ ??
Ich kann ja verstehen, wenn man auf sein Budget achten muss, aber das kann nicht wirklich gut gehen…
ich habe jetzt vom schleppen keine Ahnung, aber wie so kann das nicht gut gehen? wenn dat Ding jetzt 50€ kosten würde wäre es wahrscheinlich ok

ich verstehe zwar kein Wort es wird auch nicht viel gezeigt, aber für 13€ kann man glaube ich nix verkehrt machen
 
Zuletzt bearbeitet:

rhinefisher

Wellknown Member
Ob teuer oder nicht ist garnicht so interessant, wichtiger ist doch wohl, dass eine Quiver Rute ne sehr weiche Spitze hat und somit nicht wirklich zum Schleppen taugt..:cool:
 

Naish82

Aktiver Angler
Sorry, das ist wir zu doof. Ich bin hier raus. Kauft was ihr wollt und sammelt eure Erfahrungen...
 

50er-Jäger

Well-Known Member
Sorry, das ist wir zu doof. Ich bin hier raus. Kauft was ihr wollt und sammelt eure Erfahrungen...

Wenn man was behauptet sollte man dies auch belegen, hat nix mit das ist doof zu tun...
Einige sollten mal den wahren Wert ihres Krams wissen, wofür sie viel zu viel kohle bezahlt haben, dann würde solche Diskussionen endlich mal entfallen...


Ansonsten bevor hier irgendwelche Tipps gegeben werden, sollte man doch erstmal wissen was der TE vorhat, Barsch Forelle Hecht, was soll der Zielfisch sein und mit welchen Ködern und Gewichten ist zu rechnen, Sideplanernutzung?

Ohne diese Angaben ist es zu doof hier irgendwas zu schreiben...
 

Vander

New Member
Oh eine solche Reaktion wollte ich nicht hervorrufen. Mein Problem ist ich habe halt keine Ahnung und in den dicken Katalogen überhaupt keine Durchsicht. Der einzige Angelladen in der Nähe hat Ruten ab 90 Euro. Ich möchte ja nicht billig billig kaufen aber ich möchte wissen was für eine Rute ich brauche um Hechte ab 40cm zu schleppen.
 

50er-Jäger

Well-Known Member
Oh eine solche Reaktion wollte ich nicht hervorrufen. Mein Problem ist ich habe halt keine Ahnung und in den dicken Katalogen überhaupt keine Durchsicht. Der einzige Angelladen in der Nähe hat Ruten ab 90 Euro. Ich möchte ja nicht billig billig kaufen aber ich möchte wissen was für eine Rute ich brauche um Hechte ab 40cm zu schleppen.
Soll der Köder 40cm haben oder willst du 40cm Hechte fangen? Wenn du 40cm Hechte schleppen willst brauchst nicht zum schleppen, da reicht angeln vorm Schilfgürtel für....

Mit welchen Ködern willst du angeln?
Willst du einen Sideplaner nutzen?
Welches Gewicht haben deine Köder?
Wobbler Gummi Blinker?
 

Esox 1960

Active Member
Soll der Köder 40cm haben oder willst du 40cm Hechte fangen? Wenn du 40cm Hechte schleppen willst brauchst nicht zum schleppen, da reicht angeln vorm Schilfgürtel für....

Mit welchen Ködern willst du angeln?
Willst du einen Sideplaner nutzen?
Welches Gewicht haben deine Köder?
Wobbler Gummi Blinker?
Ich glaube,er will nur die Tüte Brassenfutter,die es bei jeder Bestellung gratis gibt.:whistling
 

Mind

Member
Also was für ne Rute du beim Schleppen brauchst hängt eher vom Köder als vom Gefangen Fisch ab.
Ich hab mit meiner 5gr UL Forelenlrute schon 80cm Hechte ausgedrillt.

Man kann sehr gut mit jeder normalen eher etwas Steiferen Spinnruten Schleppen.
Länger ab 240cm bis 300cm also das was man auch beim werfen nimmt. Man muss ja auch auf dem Boot mal werfen.
Rolle und Schnur eher etwas Stabiler.

Ich Schleppe mit einer:
50gr Zander Jig Rute 270cm ( 4000er Rolle mit 14er Geflochtenen) mit kleineren Wobblern und Gummi-fischen, grade wen ich tiefer Fischen muss.
50-100 Gr Heavy Jig 270 (5000er Rolle mit 20er Geflochtenen) Allrounder. Die Rute kommt sonst bei Spinnen auf Hecht oder Jiggen am Rhein zum Einsatz.
70-180 Gr 270cm (6000er Rolle mit 24er Geflochtenen) hier dran hängen fast nur großen Gummis ab 30cm (auch zum Werfen) und große tieflaufende Wobbler. Könnte aber auch die 50-100Gr ganz ersetzten.

Damit deckt man eigentlich alles ab.

Empfehlen kann ich die YAD CLEVELAND, 70 - 180 gr, 272cm, Kostet ca 55€
Billiger würde ich nicht Fischen wollen. Dazu eine Ordentliche Stabile 4000-5000er Rolle und ne 17-20er Geflochtene und du machst nicht viel Verkehrt.
Ich glaube ich habe ne 5000er Penn Battle 2 dran hat glaube ich auch so 55€ gekostet.
 

Esox 1960

Active Member
Hallo

Ich bin schon lange auf unserem Stausee mit dem Boot unterwegs. Nun habe ich einen Angelschein gemacht und möchte gerne Schleppfischen.
Ich suche eine einfache günstige Rute aber was muss man nehmen es gibt Bootsruten die sind aber dann meist für Meerwasser andere nehmen Spinnruten was soll man nehmen.
Ich hatte jetzt mal diese günstige gefunden aber da steht was von Grundangeln in der Beschreibung geht die trotzdem ???

Es geht um Hechtangeln auf einem Stausee

 

Vander

New Member
Damit deckt man eigentlich alles ab.

Empfehlen kann ich die YAD CLEVELAND, 70 - 180 gr, 272cm, Kostet ca 55€
Billiger würde ich nicht Fischen wollen. Dazu eine Ordentliche Stabile 4000-5000er Rolle und ne 17-20er Geflochtene und du machst nicht viel Verkehrt.
Ich glaube ich habe ne 5000er Penn Battle 2 dran hat glaube ich auch so 55€ gekostet.
So diese Rute habe ich nun bestellt.
 
Oben