Was geht 2019 vor Varaldsoy ?

Gerd II

Well-Known Member
Hallo Kay,
falls es Dich noch mal in die Ecke verschlägt, hast Du ja schon einige gute Tipps erhalten.
Zu meiner Zeit da oben (Ende Juni), ging der Köhler auf der Sandbank fast nur abends nach 21.00 Uhr.
Aber warum warnst Du vor dem Hexenröhrling, der ist in meinen Augen fast ebenbürtig mit dem Steinpilz(auch weniger Madenbefall).
Man muß da aber auch noch zwischen Netzstieligen und Flockenstieligen unterscheiden.

Gruß Gerd
 

KaDe2019

New Member
Moin Gerd,

Ja das ist dann wahrscheinlich wirklich sehr abhängig von Monat, Uhrzeit und Tide.
Jetzt muss ich mich wohl bis nächstes Jahr gedulden, um es herauszufinden.

Na so genau kenne ich mich mit Pilzen nicht aus. Ich war nur beim Pflücken über die deutliche Färbung des Schwamms verwundert und las im Internet nach. Dort stand, stand das der Hexenröhrling nur verzehrbar ist, wenn man ihn gut durcherhitzt. Und solch ein Risiko gehe ich, gerade im Urlaub, nicht gern ein.

Gruß Kay
 

Gerd II

Well-Known Member
Hey Kay,
ist richtig ,man sollte nur die Pilze essen, die man auch genau kennt.
Aber zu Deiner Beruhigung, fast alle Pilze sind roh giftig. Ausnahmen bilden,so wie ich weiß, nur der Steinpilz und Champignons.

Gruß Gerd
 

Gerd II

Well-Known Member
20190914_115015.jpg 20190914_115435.jpg 20190914_115517.jpg

Der Lohn der " Arbeit".:)
 

Gerd II

Well-Known Member
Hey, damit das Blech nicht verschwindet, habe ich ja eine Wache aufgestellt.
Du weißt, der Geruch zieht "Fliegen" an.
Wenn, mußt Du Dir Dein Blech schon selber abholen (nur so lang der Vorrat reicht;))

Gruß Gerd
 

Gerd II

Well-Known Member
Gert, schön auch mal wieder von Dir zu hören.
Ja,die Küchendorsche sind geräuchert eine Delikatesse, die Großen werden dann doch trockener.
Hab leider nur wenig davon abbekommen.
Aber auch die frischen Makrelen sind geräuchert ein Gaumenschmaus und dieses Jahr hatten die eine beachtliche Größe.

Gruß Gerd
 

Fränki

Active Member
thumbsupthumbsupthumbsup, so, die Fähre für 2020 ist nun gebucht. So lange der Kurs der NOK so günstig ist.... Macht sich schon im Preis bemerkbar, auch bei der Verpflegung.
Laut Prognosen soll sich die NOK im Wert wieder erholen. Na mal sehen.
Ich habe für nächstes Jahr wieder Fjordline Hirtshals - Bergen und gleiche Strecke zurück gebucht.
Nun heißt es warten bis April. Sind ja nur noch paar Tage :please. Und vor allem gesund bleiben. Im nächsten Jahr werde ich mich auch mehr auf Dorsch konzentrieren.

Euch allen eine schöne Zeit.

Gruß Frank

Ach so, die Ersparnis mittels Buchung auf der norwegischen Seite beträgt ca. 1400 Kronen,
bei Kabinen I2 bzw. F2 sowie jeweils Frühstück und Abendessen Büfett. Dass die Bufetts bei der Color Line besser sind kann man ja nicht abstreiten, aber dafür sind Bier und Wein bei der Fjordline am Büfett incl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amerika1110

Active Member
Hallo Fränki,
das mit dem Konzentrieren versuche ich auch immer, hat die Fische aber bisher nicht wirklich beeindruckt.:laugh2
Die Fähre habe ich auch bereits gebucht, weil der Preis recht gut war und wo sich die NOK hin entwickelt,
wird sich zeigen. In 4 Wochen sind die Saudis mit ihrem Öl wieder am Start und dann macht´s Angebot und Nachfrage.

Gruß Ralf
 

Gert Rühl

Varaldr
Gert, schön auch mal wieder von Dir zu hören.
Ja,die Küchendorsche sind geräuchert eine Delikatesse, die Großen werden dann doch trockener.
Hab leider nur wenig davon abbekommen.
Aber auch die frischen Makrelen sind geräuchert ein Gaumenschmaus und dieses Jahr hatten die eine beachtliche Größe.

Gruß Gerd


Moin Gerd,

ja, geräucherte Makrelen sind auch etwas sehr Leckeres.
Da der nächste Varaldsoy-Trip kurz bevor steht, schaue ich natürlich sehr intensiv ins Board.
Mit meinen beiden Söhnen, meinem Bruder und einem Freund und dessen Sohn werde ich am 29. September nachmittags auf der Insel aufschlagen.
Wir kommen in dem neuen Haus unter, das uns Lillian letzten Herbst schon besichtigen ließ.
Und selbstverständlich sind wir sehr gespannt, was uns alles im Fjord erwartet.
Makrelen fängt man bisweilen ja auch noch im Oktober, früher am Oberhafen (was jetzt leider nicht mehr geht) aber auch dicht an Silda habe ich schon welche gefangen.
Jedenfalls haben wir Zeit zum Angeln vom 30. September bis zum 11. Oktober, bevor wir am 12. wieder die Heimreise antreten werden.
Wir sind alle schon ganz porös und können es kaum erwarten, bis es losgeht.
Räucherkiste kommt natürlich auch mit.

Gruß
Gert
 

Gerd II

Well-Known Member
Schön, dann bekommen wir ja doch noch was von der Insel zu lesen.
Ich dachte schon dieses Jahr ist bereits abgeschlossen.
Dann mal gute Anreise und maximale Erfolge.

Gruß Gerd
 

Gert Rühl

Varaldr
Schön, dann bekommen wir ja doch noch was von der Insel zu lesen.
Ich dachte schon dieses Jahr ist bereits abgeschlossen.
Dann mal gute Anreise und maximale Erfolge.

Gruß Gerd


Dankeschön, wir werden unser Bestes geben.
Wahrscheinlich sind wir wirklich die Letzten dieses Jahr in Aakre. Habe keine weitere Belegung aller fünf hytter auf der Homepage gesehen.
Melde mich dann wieder von Varaldsoy!

Gruß
Gert
 

hsille

Active Member
Hey Gert
gute Reise und schönes Angelwetter wünsche ich Dir, auch von
Danilo der gerade auf der Rückreise von der Insel ist, er wird dann später berichten.Wenn du noch Infos brauchst schick mir deine Nummer per Boardmail.
Silvio
 

Gerd II

Well-Known Member
Hey Silvio,
Komm gerade vom Champignon - Schmauß, lecker.
Gestern hatten wir 16 mm Regen ,endlich und fast unglaublich , heute in meiner Hühnerkoppel und auf dem Acker massig Wiesenchampignons (Hexenringe).
Bevor alles runtergetreten wird (Hühner), hab ich gleich die Ernte eingeleitet.
Montag war ich an meiner Stelle(Steinpilz, Rotkappe , Hexenröhrling und Pfifferling), aber nicht ein einziger Pilz.
Hoffe ja nun, das sich das nach dem Regen ändert.
Werde nächste Woche mal Richtung Templin, denn jetzt müssten ja auch die Maronen ist Fahrt kommen.
Anbei mal zwei Bilder aus 2017, damit Du in Fahrt kommst:).
Wünsche Dir dann erfolgreiche Pilzwochen
Gruß Gerd

Melde mich mal per PN zwecks nächstes Jahr.
 

Anhänge

  • RIMG0770.JPG
    RIMG0770.JPG
    149,5 KB · Aufrufe: 146
  • 20170928_150050.jpg
    20170928_150050.jpg
    140 KB · Aufrufe: 145
Oben