Was geht 2020 vor Varaldsoy?

Coach

Member
Hallo in die Runde,
Wir sind nun scho 3 Tage im gelobten Land. Die Anreise war total entspannt, weil wir das erste mal die lange Fähre nach Bergen genommen haben. Auch wenn nur ca. 25 Autos auf der Fähre waren, wollte der Zoll uns mal intensiv prüfen. Lust auf auspacken hatten sie jedoch zum Glück nicht. Nur haben wir dadurch nur noch die Klappe der 14:30 Fähre gesehen.
Die ersten beiden Tage war trotz recht gutem Wetter nicht besonders erfolgreich. Fisch ist zur genüge im Fjord. Nur Lust zum beißen haben sie nicht. Wenn dann sehr zaghaft oder gehen kurz vor dem Boot vom Hacken.
Dorsch ist Fehlanzeige, mehr oder weniger Zufallsfänge auf den verschiedenen Spots für Polak, Leng und co. Heute waren dann die etwas weiteren Spots im Norden der Insel angesagt. Erfolg sieht allerdings anders aus. Das Angel ist zäh und nur selten von Erfolg gekrönt. Einige Polak und ein größerer Köhler und viel Beifang waren dann heute in der Kiste. Die Knurrhähne durften heute zum Abendessen bleiben.
674A214E-99BC-492D-AEE9-7B399D852D7A.jpeg
300F6DCE-0F16-40F5-96D2-FFEEC573A50A.jpeg
300F6DCE-0F16-40F5-96D2-FFEEC573A50A.jpeg
674A214E-99BC-492D-AEE9-7B399D852D7A.jpeg
 

Anhänge

Amerika1110

Active Member
Genießt das schöne Wetter und das mit dem Fisch wird schon noch bei Ausdauer, aber das wisst Ihr ja selber. Seid ja schließlich alle schon alte "Inselhasen".
 

Fränki

Active Member
Was geht vor Varaldsoy???
Ist ganz schön schleppend hier mit Berichten.

Unser geplanter Schnorchelurlaub im November ist nun endlich storniert worden, so dass wir nun umplanen können. Also Plan B Varaldsoy. Ich hab mich nun mit Fjordline in Verbindung gesetzt: Leider kann es nun passieren dass der Fährbetrieb wegen mangelnder Nachfrage in Kürze eingestellt wird. Ich solle 1 Woche vor der geplanten Überfahrt noch mal nachfragen und einen Tag vorher die Fahrt noch bestätigen lassen. Bezahlen könne ich auch direkt beim Einchecken. Vor Schreck habe ich dann ganz vergessen mal nachzufragen, ob denn im Falle eines Falles die Rückreise abgesichert ist. Also wieder bangen. Macht alles keinen Spaß mehr.

Also genießt die Zeit auf der Insel und lasst mal wieder von euch lesen. Denkt an die Hinterbliebenen, die nicht auf der Insel sein können.

Beste Grüße Frank
 

Gerd II

Active Member
Hey,
ja es läuft sehr schleppend hier.
Aber heute erging Gnade vor Recht, mein erste Sei.
Vielleicht kommt jetzt die Wende.
Sei gefangen wurden sonst nur an Nordspitze.
Bisher sind von mir ausserdem 6 Leng zwischen 60 und 97 cm sowie 1 Lumb gelandet worden.
Also in der Tiefe läuft es ganz gut.
Heute haben wir Bescheid bekommen,
das bei Fjord Line auf unserer Tour ein Corona Fall aufgetreten war.
Ansonsten war die Fähre auf der Hinfahrt gut gefüllt.
Die Reise hat aber auch andere positive Seiten gezeigt,
wir haben schon auf der Hinfahrt unsere Mitbewohner kennen gelernt .
Sehr nette Leute,
Flo mit Familie und Gert mit Frau.
Nächste Woche erwischt uns dann wohl auch schlechteres Wetter.
Na mal sehen wie es weiter geht.
Horror wäre, wenn wir über Schweden nach Hause fahren müssten.

Gruß Gerd
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Fränki

Active Member
Na siehste Gerd, geht doch. Es gab sicherlich schon bessere Fangtage, aber dafür, dass es fangtechnisch allgemein nicht so gut aussieht.....
Hat sich denn Fjordline nicht zur Rückreise geäußert? Wird schon alles gut gehen.
 

Coach

Member
Unsere Woche geht nun schon zu Ende. Nachdem die ersten Tage sehr zäh waren, konnten wir die letzten Zwei Tage noch etwas aufholen.
Die Fahrten zum Nordpunkt brachten einige schöne Köhler ins Boot. Allerdings war das Fangfenster zu, sobald die Sonne sich über dem Berg zeigte. Strömung und Drift waren da hinten sehr stark und ständiges neuansetzen notwendig. Einige Köhler um die 80cm machten die Truhe langsam voller. Auf den Rücktouren sammelten wir dann noch einige Polak und Dorsche in den Buchten ein. Heute war dann noch die letzte Ausfahrt dran.
Ein 70 Köhler und natürlich mein Abschluss-Leng dürfen noch mit auf die Fähre.
Insgesamt war vor allem durch das Wetter die Woche sehr schön. Wir wünschen Euch die ihr noch ein paar Tage habe weiter viel Spaß, gutes Wetter und gute Fänge!
Vor allem : Bleibt Gesund!!!
6012069B-D2F1-43D6-9A19-3A77DF266CF4.jpeg
6012069B-D2F1-43D6-9A19-3A77DF266CF4.jpeg
 

Anhänge

Amerika1110

Active Member
Petri zu den Fängen, so unterschiedlich kann es sein mit den Fischen, aber Ausdauer wird immer wieder belohnt.
Danke für die Berichte und Bilder und eine gute, stressfreie Heimreise.
 

KielerSprotte71

New Member
Hallo zusammen. Unsere 13 Tage Urlaub neigen sich dem Ende entgegen. Morgen geht die Fähre zurück. WIr hatten die ganze Zeit ein klasse Wetter mit einmaligen Sternenhimmel nachts. Alle vier Häuser waren zeitweise von Teilnehmern dieses Forums belegt!!! Wir werden heute Abend das letzte Mal angreifen. Unsere Fänge waren überschaubar, aber wir waren auch das erste Mal hier und auch nicht so oft wie die anderen auf dem Wasser. Wir nehmen also nicht nur wunderschöne Erinnerungen mit, sondern auch etwas Fisch. Lilian ist eine aussergewöhnlich gute Gastgeberin und stets hilfsbereit. Wir werden sicherlich zurückkehren, da es auch Frau und Kind prima gefallen hat.
Gert, Gerd und Florian, Euch noch viele schöne Tage hier auf der Insel mit vielen Fischen !
 

Anhänge

Fränki

Active Member
Sehr schöne Fotos, Karsten. Warst du auf der Skipiste? Ist ja interessant.
Dir und deiner Familie eine schöne Heimreise und bis irgendwann in diesem Kino/Forum.
 

KielerSprotte71

New Member
Ein kleines Update des letzten Tages: Varoldsoy hat uns eindeutig zu verstehen gegeben, dass wir wiederkommen sollen. Den besten Fang gab es für uns am letzten Abend: 6 schöne Rotbarsche, ein paar Makrelen und als letztes ein 77 cm Leng. Welch ein Ende des Urlaubes. Fränki,, wir waren nicht selber auf der Piste, aber ich hatte mir das Ski Resort als Ziel ausgesucht, so dass meine Tochter einen Schneemann bauen konnte und wir so wenigstens am Rande des Gletschers auch diese Eindrücke mitnehmen konnten.
 

Coach

Member
Unsere Zeit auf der Insel ist nun auch vorbei und wir sind nach einigen Stunden Stau in der Heimat angekommen.
Eine Frage beschäftigt uns jedoch noch! Wie wird die Überfahrt mit der Fähre zur Insel abgerechnet. Bei Autopass sind wir angemeldet.
Viel Spaß und gute Fänge die noch oben sein werden.
Grüsse Gregor
 

hsille

Active Member
Hey Gregor
denke das dein Autopasskonto belastet wird oder die Abrechnung aus England kommt, ich hab bisher noch keine Abrechnung für meine Juli und Augustreise bekommen
Silvio
 

Gerd II

Active Member
Hey,
da macht Euch mal keine Gedanken.
Das wird wohl ähnlich wie Maut abgerechnet.
Da bekommt Ihr eine Rechnung.
Deshalb wurde das Kennzeichen fotografiert.
Ansonsten läuft die Angelei weiterhin sehr schleppend.

GGruß Gerd
 

hsille

Active Member
nochmal nachgedacht, die Mautstrecken werden über Autopass abgerechnet, ist bei mir zeitnah erfolgt, die Fähren über England später
 

Gerd II

Active Member
Hey Silvio,
da ich mich über Autopass nicht angemeldet habe, kommt die Mautrechnung ca. ein halbes Jahr später auch über England.
Das wird dieselbe Firma sein.
 

Fränki

Active Member
Schnorchelurlaub wurde storniert und nun hatten wir uns riesig darauf gefreut, im November doch noch auf die Insel zu kommen. Lillian hat zugesagt und die Fähre nach Bergen sollte gebucht werden. Es wäre zu schön um wahr zu sein. Der Fährbetrieb von und nach Bergen wird mit dem 27.10. eingestellt. 2 x wöchentlich Stavanger - hin 20 Uhr (wäre ja gut), zurück allerdings 8 Uhr ab Stavanger. Hieße Nachtfahrt nach Stavanger. Aber im November wo dann schon mit Schneefall zu rechnen ist, nein, das muss nun auch nicht sein. Nun heißt es doch warten bis April und hoffen, dass wir dann auch wieder fahren können. Kumpel Michael ist heute noch zum Arnafjord gefahren, Fähre nach Bergen, und hofft, dass er am 30.10. noch von Bergen wieder weg kommt.????
Für uns heißt es nun Urlaub an der Ostseeküste - Kühlungsborn, Haffkrug, Kiel?? Mal sehen. Angelzeug wird auch mitgenommen.

Euch, die ihr jetzt noch auf der Insel seid wünschen wir noch ein paar schöne erholsame Tage und kommt gut und heil wieder zurück.

Beste Grüße Frank und Frauchen.
 

KielerSprotte71

New Member
Fränki, falls es nach Kiel gehen sollte, melde Dich gern. Und falls es zeitlich passen sollte, könnten wir auch mit unserem Boot raus. Versprechen kann ich aber nix ;-)
 
Oben