Was geht 2021 vor Varaldsoy?

Amerika1110

Active Member
So Marc, das haste nu davon, wenn es heute Abend nicht zu windig wird, bekommste Besuch auf Oddaflua.
Ich war jetzt zweimal morgens mit mäßigem Erfolg da.
Fränki, alles Taktik, ich überlasse meiner Frau die grösseren Fische, dann habe ich keinen Muskelkater und es gibt für die Urlaubsentscheidung im nächsten Jahr keine Diskussionen.
Best Grüße
Ralf
Ach ja heute morgen ist schnell erzählt, viel gefahren, viel gekurbelt, nix gefangen.
 

NorwayHard

Member
Mensc Ralf, versuch dein Glück... auch Oddaflua ist zickig und die Zeitfenster kurz... Es stehen auch regelmäßig Boote über den Tag verteilt. Viele machen lange Gesichter... Aber wenn sie beissen, haben sie vernünftige Größen.
Wie gesagt, Freitag Abend hatten wir Glück, gestern Abend waren wir an einer anderen Stelle.

Viel Erfolg, vielleicht sehen wir uns nachher...
 

Amerika1110

Active Member
Also bisher sid hier im Boot auch eher lange Gesichter, obwohl die Echos an der Aussenkante zum Hauptfjord vielversprechend sind.
Na schauen wir mal
Beste Grüße
Ralf
 

Amerika1110

Active Member
Kurze Zusammenfassung des Abends, wir saßen auf Oddaflua, um Köhler zu fangen.
Das Ergebnis kennt ihr schon, wenn ihr die Morgenberichte der letzten Tage gelesen habt, nullkommanix Köhler.
Franki du musst jetzt ganz tapfer sein oder deiner Liebsten die Augen zu halten.
Es kam, wie es kommen musste, meine Holde hat auf Grund einen Biss und kurbelt locker flockig, da ja schon reichlich Übung darin, einen 110cm langen Leng nach oben.
Für mich blieben natürlich nur die Hilfsarbeiten, wie Fisch ins Boot holen und versorgen.
Und natürlich einen dicken Schmatzer als Gratulation ausdrücken.
So, jetzt kann deine Frau die Augen wieder aufmachen.
Beste Grüße
Ralf

Ach ja, wir haben vollkommen basisdemokratisch darüber diskutiert, ob beim nächsten Urlaub ein Männergleichstellungsbeauftragter ins Boot kommt. Abstimmung 1:1 Ergebnis offen
 

Anhänge

  • 20210725_175814.jpg
    20210725_175814.jpg
    461,4 KB · Aufrufe: 107
  • 20210725_192616.jpg
    20210725_192616.jpg
    894,2 KB · Aufrufe: 112
  • 20210725_192800.jpg
    20210725_192800.jpg
    804,7 KB · Aufrufe: 116
  • 20210725_192911.jpg
    20210725_192911.jpg
    880,1 KB · Aufrufe: 116

Amerika1110

Active Member
Gerd, ich mach das, damit ich ganz dringend notwendige Übungsstunden im nächsten Jahr bewilligt bekomme.
Nee, mal im Ernst, mein Frauchen hat da irgendwie ein Händchen für und da bin ich auch mächtig gewaltig stolz drauf.
Beste Grüße
Ralf
 

NorwayHard

Member
Na da hat sich doch Oddaflua auch ohne Köhler gelohnt... Wir sind 20 Uhr erst rausgekommen und sind gen Mundheim gefahren... nach schleppendem Start kamen dann zwei Leng von 75 und letztendlich Köhler bis 78cm...
 

Anhänge

  • 20210725_231717.jpg
    20210725_231717.jpg
    870,2 KB · Aufrufe: 121
  • 20210725_223436.jpg
    20210725_223436.jpg
    727 KB · Aufrufe: 124

Rheinspezie

Fischender Gentleman
Wahnsinn - da kommt Fernweh´ auf !

Was würdet Ihr sagen - vom Geschmack her - welcher ist der "edelste" Fang dort , worüber freut man sich für die Küche am Meisten?

Bin selbst kaum Meeres-Angler und haben außer "Seelachs" und Dorsch noch Nichts anderes probiert.

Leng, Lumb , Pollack - Alle gleich lecker?

Gibt es da auch Heilbutt? ab6

Petri,

R.S.coffeegirl
 

Amerika1110

Active Member
Petri zu den Fängen Marc, hier ist momentan der Hund verfroren. Kubeln bis die Rollenlager qualmen und kein Anfasser.
Heute wird der Kahn klar gemacht und das Gerödel verstaut, damit ich das nicht im Regen der nächsten Tage machen muss
Beste Grüße
Ralf
 

Gerd II

Well-Known Member
Ja R. S.,
ich glaube das ist absolute Geschmackssache.
Bei mir steht Pollack und Leng ganz oben.
Frischer Köhler (nicht gefrostet) ist auch
ein Geschmackserlebnis.
Dagegen ist der Köhler aus den Gefriertruhen der Discounter Fisch zum abgewöhnen.
Übertroffen wird die Sache noch von frischgeräucherten Makrelen und Rotbarsch.
Heilbutt gibt es dort auch, aber das sind absolute Zufallsfänge. Ich hatte bisher leider noch nicht das Glück.

Ralf, der Himmel macht zuversichtlich.
Wie sagt Silvio:
schönes Wetter oder schönen Fisch.
Weiterhin Petri.

Gruß Gerd
 

Amerika1110

Active Member
Hallo Gerd, ich habe heute Vormittag klar Schiff gemacht und das Angelgerödel verstaut.
Wir haben unseren Fisch gefangen und ab heute Abend soll es fast permanent regnen.
Ausserdem habe ich noch Kerben ins Boot gemacht, aber diesmal an den Stellen, wo kein Fisch gebissen hat. Raffiniert gelle? Denn welche Kerbe was anzeigt, weiß nur ich, wenn ich es nicht vergesse.
Wenn alles normal läuft, bin ich in 4 Wochen ja wieder auf dem Wasser und stelle den Schuppentieren nach, also kommt es jetzt nicht auf den letzten Tag an.
Ein Buch will ich auch noch zu Ende lesen.
Beste Grüße
Ralf
 

Gerd II

Well-Known Member
Hallo Ralf
Du gehst ja taktisch klug ran.
Aber Du weißt ja wie das da oben ist. Nächstes Mal beißen sie dort wo Du die Kerben hast und diesmal nichts los war.
Wann geht es zurück?
Wir sehen uns ja dann im August noch 3/4 Tage, ich freu mich drauf.

Gruß Gerd
 

Fränki

Active Member
Ralf, wir wünschen euch eine angenehme Heimreise. Meld dich mal, wenn du wieder daheim bist und berichte uns wie die Grenzaktivitäten sind.

Im Moment ist wohl Flaute. Niemand berichtet. Von Stehar hatte man garnichts mehr gehört, Marc meldet sich auch nicht. Du hast uns mit deiner Berichterstattung ganz schön verwöhnt. Da kann ich nur "Danke" sagen, dass du uns teilhaben ließest. Ich habe richtig mitgefiebert. Nun warten wir auf ein paar schöne Berichte und Fotos von Alexandra.

Beste Grüße Frank
 

Amerika1110

Active Member
Danke dir Franki, es geht in 4 Wochen ja weiter mit dem Berichten und alles weitere steht momentan in den Sternen.
Alexandra drücke ich die Daumen für eine schöne Zeit und gute Fänge.
Im Moment fällt der Regen, der bereits seit zwei Tagen fallen sollte.
Beste Grüße
Ralf
 

Amerika1110

Active Member
Willkommen auf der Lieblingsinsel der Varaldsoy Fans. Manchmal geht gutes Wetter und guter Fisch auch zusammen. Ich drücke euch die Daumen.
Wir sind in 30 Minuten in Hirtshals und dann nochmal 850km.
Aber zum Glück nur für knapp 4 Wochen, dann ruft die Insel wieder.
Beste Grüße
Ralf
 
Hier kommt der versprochene Bericht von der Insel.
Nun ja, ich glaube, dass der Ralf mit seiner Frau hier ziemlich viel weggeangelt hat ...
Bisher hatten wir nur einen Dorsch, über den es sich lohnt zu schreiben (von meiner besseren Hälfte) und einen kleinen Seelachs meinerseits.
Da muss man wohl schon ein paar Jahre auf die Insel kommen, um die besten Stellen und Köder zu kennen.
Bei unserer kleinen gelben Nussschale lässt der Komfort bei einer ganztägigen Angeltour außerdem sehr zu wünschen übrig.
Aber das Wetter spielt mit. Heute war es nahezu windstill.
Wir fühlen uns hier sehr wohl und genießen die Ruhe. Man ist ja schon was am A... der Welt.

Beste Grüße
Alexandra und Familie


IMG_20210801_115727.jpg
IMG_20210801_144217.jpg
IMG_20210801_155632.jpg
IMG_20210801_102802.jpg
IMG_20210730_200546.jpg
IMG_20210801_131938.jpg
IMG_20210801_102648.jpg
IMG_20210731_142014.jpg
 

Gerd II

Well-Known Member
Hallo Alexandra,
sehr schöne Bilder.
Und der Anfang ist gemacht.
Mit den Fischen liegt nicht an Euch, z. Zt.
fangen alle schlecht.
Es gibt da oben immer wieder mal solche Phasen, wo kaum was geht.
Das ändert sich dann aber oft von einen Tag zum anderen.
Also weiterhin Petri.

Gruß Gerd
 
Oben