was geht am Velfjord?

Knurrhahn

Werbekunde
Hi Rob, ich freue mich auch riesig dich mal wieder zu treffen. Werden uns eine geile Zeit oben machen.
 
  • Like
Reaktionen: rob

Hendreich

angelfreak65
Ich glaube das wird verdammt eng dieses Jahr das das mit dem Urlaub klappt. Der Scheiß Virus macht sich ganz schön breit.
 

Hendreich

angelfreak65
Hallo, ist echt ruhig hier um den Velfjord geworden. Wir haben jetzt kurzfristig 10 Tage Ende September über Knurri gebucht. Ich hoffe das es klappt. Die verdammten Zahlen gehen ja im Moment wieder hoch. Hoffentlich bleibt die Grenze solange offen.
Gruß Steffen
 

Ladi74

Active Member
Hi Steffen,
keine Sorge, es wird gut gefangen! Hab ich auf FB gesehen.
Bin mit Knurri ab 5.8 oben und dann ab 2.9. nochmal.
Wegen COVID mache ich mir keine Sorgen, bin durchgeimpft. Meiner Meinung nach, werden die Grenzen für komplett Geimpfte und Genesene+Impfung offen bleiben.
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Nachvollziehbar.... Das Hickhack und die Entscheidungsfreudigkeit mancher schafft weder Vertrauen noch Vorfreude...

Ich drück dir die Daumen ab121
 

Hendreich

angelfreak65
Gibt es eigentlich im Velfjord Seehechte? Habe noch nie etwas davon gehört.
 

Anhänge

  • IMG-20190818-WA0003.jpg
    IMG-20190818-WA0003.jpg
    221 KB · Aufrufe: 33

Hecht100+

Moderator
Teammitglied
Also wenn ich Tante Google oder die Suche hier mal frage, sollte die Antwort ja sein.

AW: was geht am Velfjord?

Fangen kann man hier am Velfjord jede Menge, auch der ein oder andere Seehecht ist im Herbst dabei.
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Guck mal nach Einträgen zum sogenannten U-Boot - einer Schäre draußen VOR dem Fjord.... Dort soll es Großköhler und auch Seehecht geben.

Is aber ne ziemliche Gurkerei dorthin...

Als ich seinerzeit bei der Boardietour dort war, kam man wetterbedingt gar nicht so weit raus.

Aber was schreib ich da.... Du warst ja auch dabei, Steffen ;)
 

Hendreich

angelfreak65
Am Uboot war ich schon oft. Sind ca 25+ km von der Anlage. Von der Struktur her passt das eigentlich nicht zu Seehecht. Dort gibt es Dorsch Shellis und Heilbutt. Steinbeisser hatten wir auch, und Lumpen. Aber wie gesagt, im September war ich noch nie oben im Velfjord, mal schauen. Wenn man mal einen gefunden hat gibt's dann auch mehr.
 

Hendreich

angelfreak65
Noch 4 Wochen. Ich hoffe die Norweger lassen die Grenze noch so lange offen. Diese drecks Coronazahlen gehen ja schon wieder durch die Decke.
Gruß Steffen
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Ich drücke dir die Daumen...
 

Ladi74

Active Member
Hi Steffen,
bin grade zurück.
Seelaschse ohne Ende!
Dafür kaum Dorsch usw. ist kein Futterfisch da.
Wende dich einfach an Knurri, der ist Freitag Mittag wieder oben.
 
Oben