Was geht an den NRW-Kanälen?

Drillsucht69

Well-Known Member
Dann erzähle mal. ;)
Lieber nicht, weil wenn der Jenige dann da nichts fängt werde ich noch als Lügner beschuldigt ;)...
Hier wurde doch nur gefragt wer ein Spot hat...

Bei meinen bestimmten Angelkumpels mach ich da kein Geheimnis raus, im Gegenteil profitiere ich auch und bin immer auf dem laufenden... Sowas geht nur mit Vertrauen und Ehrlichkeit, schon garnicht einseitig... Es gibt doch Phasen wenn die Fische wie verrückt beißen und da ist es doch cool wenn beide von profitieren und sich noch mit Tipps gegenseitig bereichern...
 

necropolis

Member
Lieber nicht, weil wenn der Jenige dann da nichts fängt werde ich noch als Lügner beschuldigt ;)...
Hier wurde doch nur gefragt wer ein Spot hat...

Bei meinen bestimmten Angelkumpels mach ich da kein Geheimnis raus, im Gegenteil profitiere ich auch und bin immer auf dem laufenden... Sowas geht nur mit Vertrauen und Ehrlichkeit, schon garnicht einseitig... Es gibt doch Phasen wenn die Fische wie verrückt beißen und da ist es doch cool wenn beide von profitieren und sich noch mit Tipps gegenseitig bereichern...
Du redest von Ehrlichkeit und Vertrauen und selbst bist du nicht ehrlich.
Sag doch mal ganz einfach, daß Du Deinen Spot nicht preisgeben möchtest.
Wer tut das schon in einem Forum?
Dann wäre das ehrlich und nicht drumherum reden. ;)
 

Drillsucht69

Well-Known Member
Nochmal extra für dich:
Nein ich verrate keine Top-Spots hier im AB öffentlich

Ich denke es haben alle anderen verstanden, grins !!!
Meine Sätze zuvor waren mit Ironie gespickt und kein drumherumredend...
Ein New member und solche Fragen....
Den Rest hättest du dir schon selbst denken können.....

Ich gehe mal stark von aus, dass nicht Du der New Member „Clark“ bist :XD:laugh:roflmao....
 

Kanal Angler

Active Member
Der Thomas hat Recht in kenne ihn seid Jahren er Lügt nicht.
Auch ich gebe keine Hot Spots hier im AB preis, da hast du am anderen Tag gleich 100 andere Angler neben dir stehen.
Das macht doch keiner und Böse gemeint ist das auch nicht.
Wenn überhaupt dann nur bei einer PN.
Petri vom Kanal Angler Udo
 
Hallo, Ich angel eigentlich nur an der See, möchte aber jetzt mal 3 Tage mit dem Wohnmobil nach Recke an den Dortmund- Ems- Kanal. Ich hab nur eine allgemeine Frage. Besteht bei diesen Temperaturen überhaupt eine Cance etwas zu fangen und wenn, was?
Vielen Dank Bernhard
 
  • Like
Reaktionen: jkc

Bronni

Active Member
Hallo Bernhard,
ich fische zwar überwiegend in Münster am DEK, aber der Unterschied zu Recke dürfte nicht zu groß sein. Frühmorgens und in den späten Abendstunden geht es einigermaßen, aber die Schwimmer haben das Ruder übernommen. An den Spundwänden schleppen bringt Barsche und über und am Fuße der Steinschüttungen Barsche und überwiegend kleinere Zander. Es ist im Augenblick nicht leicht, das Wetter ist nicht gerade förderlich, aber möglich ist es, wie gesagt, sehr früh und spät abends. Das gilt auch für die andern Fischarten. Ich wünsche Dir viel Erfolg.
 
Danke Bronni. So weiß ich wie ich angeln soll um eventuel etwas zu fangen. Wenn wir Glück haben stehen wir mit dem Womo direkt am Kanal(oder alte Fahrt ) und ich kann mich unter die Markiese setzen und angeln. Wenn wir wieder zu Hause sind werde ich berichten.
 
Ich war gestern auch seit langem mal wieder am Kanal. 3x untermaßige Zander und ein 47er sind es dann geworden. Die Barsche wollten irgendwie nicht.
@ hanzz und coolboddyforyou willkommen in der Nachbarschaft, ich wohne ja auch in Holsterhausen!
 

vonda1909

Well-Known Member
Der Thomas hat Recht in kenne ihn seid Jahren er Lügt nicht.
Auch ich gebe keine Hot Spots hier im AB preis, da hast du am anderen Tag gleich 100 andere Angler neben dir stehen.
Das macht doch keiner und Böse gemeint ist das auch nicht.
Wenn überhaupt dann nur bei einer PN.
Petri vom Kanal Angler Udo
So kannst du aber auch an so manche Köttelbecke bewegung ans Ufer bringen....
 
Ich war gestern auch seit langem mal wieder am Kanal. 3x untermaßige Zander und ein 47er sind es dann geworden. Die Barsche wollten irgendwie nicht.
@ hanzz und coolboddyforyou willkommen in der Nachbarschaft, ich wohne ja auch in Holsterhausen!
Hi Du Warst doch vorletztes Jahr sehr erfolgreich auf Barsch mit Jiggs - zumindest kann ich mich dran eriknnern. Ja bei mir wollen die dieses Jahr auch nicht. Der letzte vernünftige war im April. Jetzt habe ich auf Rotaugen umgestellt. Wie hegst Du denn auf Zander, dass Du da so erfolgreich bist ?
 
Im Sommer angel ich viel mit Wobbler. An der Packung oder an der Spundwand geschleppt. Die Zander gingen aber überwiegend auf Gummi. Da wird einfach mit den üblichen Gummis gefaulenzt. Die Gummis dürfen aber ruhig etwas schneller unterwegs sein, d.h. mit etwas mehr Wolfram oder Blei als im Winter. Wichtig ist aber auch die Stellen-Wahl, wie immer...
 
Ich war von Do.- Sa. am Dortmund Ems Kanal in Lüdinghausen nicht in Recke. Leider ausser Gründeln die ich als Köderfisch für für Zander genommen habe nichts gefangen. Ich habe es auch mit Tauwurm versucht, aber auch nichts. Von Fr.- Sa. haben 2 Polen die ganze Nacht( im stärksten Gewitter das ich je im Womo erlebt habe) geangelt und ausser einer kleinen Brasse nichts gefangen.
 

Bronni

Active Member
Hallo Bernhard,
der Monat August ist mE schon schwierig und dazu kommen die Wetterkapriolen, nicht einfach. Man muss schon die Ecken am DEK kennen, um den Grundeln aus dem Wege gehen zu können, klappt aber auch dort nur bedingt. Ich fische häufig mit der Bolo am Kanal, wenn der Wind es zulässt und fange immer wieder sehr schöne Rotaugen, oft über 30cm bis zu 44 cm (PB) und hin und wieder schöne Brassen. Falls Du mal nach Münster kommen solltest, kann ich Dir gerne die ein oder andere Stelle zeigen, wo man außer Grundeln auch noch andere Fische fangen kann.
Viele Grüße aus Münster, Bronni
 
  • Like
Reaktionen: jkc

phirania

phirania
Gestern am Kanal waren die Zander in Beißlaune.
Das erste mal gab es Zander bei mir auf Grundeln
Vorher immer nur auf Weißfisch.
 
Hallo Bronni. Danke für das Angebot. Ich bin eigentlich nur Ostseeangler. Wir wollten nur mit dem Wohnmobil mal wieder 3 Tage raus und da bot sich der Dortmund- Ems- Kanal an. Nur 70 km entfernt, Stellplatz direkt am Kanal bei einer guten Gastwirtschaft. Wenn man dann angelt hat man natürlich auch die Hoffnung etwas zu fangen. Wir werden warscheinlich im Oktober noch einmal hinfahren, vielleicht läuft es dann besser.
Viele liebe Grüße zurück. Bernhard
 

knutwuchtig

Well-Known Member
Ich war von Do.- Sa. am Dortmund Ems Kanal in Lüdinghausen nicht in Recke. Leider ausser Gründeln die ich als Köderfisch für für Zander genommen habe nichts gefangen. Ich habe es auch mit Tauwurm versucht, aber auch nichts. Von Fr.- Sa. haben 2 Polen die ganze Nacht( im stärksten Gewitter das ich je im Womo erlebt habe) geangelt und ausser einer kleinen Brasse nichts gefangen.
muss wohl an der angelmetode liegen. ich war auch mit einem kumpel in LH am kanal . eine stelle war total leer, andere stellen haben 6 aale in der nacht gebracht und keine kleinen. die fragen nach spots sind blödsinn

aale sind standorttreu weggefangen bedeutet für die nächste zeit kein weiterer fangerfolg, die zander leben eher pelagrisch und ziehen hinter den uckeleien hinterher,wenn sie nicht gerade grundeln einsammeln.

unsere beste metode heißt weg von den touri plätzen,immer dort angeln, wo möglichst noch kein angler war.
also auch mal 1,5 km laufen

das fuktioniert überall

wichtig ist die kenntnis über den aufbau und struktur der steinschüttung ,eine 7-8m stellrute und peinlich genaues ausloten um an die kante der steinschüttung zu kommen.
dann heißt es bei einem biss schnell reagieren und kompromislos den fisch aus dem wasser holen,bevor er sich festsetzt
 

Anhänge

Oben