Was geht in der Region um Braunschweig?

Deep Down

Well-Known Member
Gestern war ein Bericht über Microplastik in der Oker in der Braunschweiger Zeitung!

Da kann man doch das Resumee ziehen: Fischer Fritze fischt Plastik!

Lecker!
 

gixxer

Member
Member..Doch sind sie. Das mit den Plastikverpackungen für Maden ist ja schon ewig verboten, Derjenige welcher mir das gesagt hat zwecks Styropor ist selbst Kontrolleur, man kennt sich aber schon ne Weile. Mir wollte vor einigen Jahren schon einmal einer die Papieren wegnehmen weil ich Plastikverpackungen in meinem MÜLLEIMER hatte, neben meinem anderen Müll,Brotpapier Zigarettenstummeln etc. Nach einer Diskussion hatte sich das erledigt. Geb nem Deutschen ein Abzeichen Uniform oder irgendwas was wichtig aussieht und er dreht durch.
 

Waller Michel

Well-Known Member
Man hört gar nichts mehr aus unserer Region?
Ich bin wieder aus dem Urlaub zurück und trotzde dem Regenwetter an unseren Gewässern ,allerdings mit mäßigem Fangerfolg .
Trotz eigentlich reichlich Regen haben ja einige von unseren Seen immer noch Niedrigwasser ,ich denke mal das der Grundwasserspiegel noch immer kein normales Niveau hat ,gerade nach dem Sommer 2018 .
Werde die Woche eventuell nochmal raus in den Harz fahren bevor dort die Saison zu Ende ist.

LG Michael
 

hendry

Member
Man hört gar nichts mehr aus unserer Region?
Ich bin wieder aus dem Urlaub zurück und trotzde dem Regenwetter an unseren Gewässern ,allerdings mit mäßigem Fangerfolg .
Trotz eigentlich reichlich Regen haben ja einige von unseren Seen immer noch Niedrigwasser ,ich denke mal das der Grundwasserspiegel noch immer kein normales Niveau hat ,gerade nach dem Sommer 2018 .
Werde die Woche eventuell nochmal raus in den Harz fahren bevor dort die Saison zu Ende ist.

LG Michael
Na dann mal viel Glück! Ich bin leider dieses Jahr zu selten zum angeln gekommen, aber der Herbst dauert ja zum Glück noch ein wenig an thumbsup
 

Waller Michel

Well-Known Member
Na dann mal viel Glück! Ich bin leider dieses Jahr zu selten zum angeln gekommen, aber der Herbst dauert ja zum Glück noch ein wenig an thumbsup
Danke ,Dir dann auch ein Petri für den Herbst!
Sind ja immer wieder mal auch milde Tage dabei und die Nächte kühl ,Regen usw .
Ist ja gutes Zanderwetter aber auch Karpfen und Co lassen sich noch überlisten.
Werde nächste Woche nochmal etwas die Oker unsicher machen, in den unteren Gewässerabschnitten Richtung Aller , da hatte ich im Sommer gefangen wie verrückt! ( 100% C + R )
Wenns dann richtig kalt wird irgendwann, möchte ich bisschen durch die Stadt laufen mit ner UL und die Barsche ärgern.
Bin noch nicht ganz sicher, aber kann gut sein das ich dann über Weihnachten wieder am Ebrodelta bin? Auch etwas unserem Klima entfliehen.

LG Michael
 

Raufi56

Eintrachtiger Fischfreak
Komme gerade vom STK Salzgitter , mit Spinne und Wobbler.
Heute war ich mal auf freier Strecke : völlig tote Hose. Sonst gab es wenigstens mal ein paar Nachläufer.

Ich war jetzt nacheinander 3 Wochen unterwegs am Kanal , in dieser Zeit lagen nur 2 Fangtage.
Einmal 3 Barsche u. ein kleiner Zander und einmal 4 gute Barsche und 2 untermaßige Hechte.
Ansonsten, wie gesagt " tote Hose" was Raubfisch anbelangt.
Selbst der gute alte silberne Mepps mit den rote Streifen (der sonst immer für einen Barsch gut ist) hat versagt.

Wie sah es denn bei Euch in den letzten Tagen aus ?

Gruß Frank
 

Rannebert

coin operated boy
Läuft zur Zeit schon recht gut mit den Barschen im Stichkanal.
Allerdings weder überall, noch zu jeder Zeit ist meine Erfahrung. Aber das ist für mich jedes Jahr so gewesen, wenn der Herbst kommt. Am meisten Erfolg brachten mir die letzten Tage tatsächlich noch recht kleine Gummis (<5cm) hart und aggressiv am Grund geführt.
Wichtiger als der Köder ist momentan aber die Platzwahl und die richtige Zeit.
 

Waller Michel

Well-Known Member
Ähnliche Erfahrungen hatte ich September / Oktober im MLK auch gemacht!
Man muss wirklich recht genau wissen wo die Fische stehen, sonst kann man sich das Angeln sparen.
Da ich im MLK ja noch recht neu bin hatte ich unzählige Stellen getestet die ich von der Strucktur her für erfolgversprechend gehalten hätte? Nix, garnix noch keinen Zupfer ....
Die Fische versammeln sich da irgendwie geballt auf wenige Punkte an denen es dann aber richtig gut beisst .
Nur Aal konnte ich bisher da noch nicht fangen . Wäre aber sowieso 100% C&R :)

LG
 

Waller Michel

Well-Known Member
So ,es ist jetzt recht kalt geworden und Nachts haben wir den ersten Frost!
Auf Angler treffe ich nur noch selten und das Ansitzangeln habe ich auch soweit eingestellt.
Ein bisschen Streetfishing an der Oker und Zander mit Gufi im MLK sind aber noch angesagt.
Wie sieht es bei euch aus? Noch jemand aktiv bei uns in der Region?

LG Michael
 

ollidi

Vaping-Angler
Teammitglied
Nicht direkt Braunschweig, aber der direkte westliche Nachbar Eurer MLK Strecke.
Da werde ich demnächst auch wieder verstärkt mit Gufi losgehen. Aktuell wird nicht so schlecht mit Gufi gefangen.
 

Waller Michel

Well-Known Member
Cool !
Ja die Strecke ab Peine ist auch wirklich sehr interessant! Da hab ich wirklich schöne Ecken gesehen.
Solange es bei den Temperaturen nicht gerade dauer regnet kann man noch immer viel Spaß haben am Wasser.

LG Michael
 

ollidi

Vaping-Angler
Teammitglied
Da hab ich wirklich schöne Ecken gesehen.
Ja, so ein paar interessante Ecken sind dabei. Gut sind immer die Übergänge von Spundwand auf Steinpackung. Die Bucht ist auch nicht zu verachten, mir persönlich aber zu überlaufen.
Eine alte Verladestelle ist auch sehr gut, weil dort eine Kante zur Fahrtrinne existiert. Jede Unterbrechung im Kanal ist immer gut für Fisch. ;)
 

Waller Michel

Well-Known Member
Ähnlich ist es bei uns drüben auch, eine ganz tolle Stelle haben wir da ,wo der Elbe Seitenksnal in den MLK mündet !
Da war bei warmen Wetter auch stark überlaufen, aber jetzt ist man dort fast alleine.

LG
 

ollidi

Vaping-Angler
Teammitglied
Das war mir immer zu weit zum Fahren. Ich war ja mal im Klub und damit auch in der IGM.
Hauptsächlich habe ich da den Stichkanal befischt. An den Denstorfer Teichen auf den Buhnen - die gegenüberliegende Seite ist auch nicht zu verachten. Bei Üffingen und unterhalb der Schleuse Wedtlenstedt. Die Grosse Breite war mir immer zu voll.
Das ist aber schon zig Jahre her und daher weiß ich nicht, wie es da heute aussieht. Da gab es noch nicht mal die Marina...
 

Waller Michel

Well-Known Member
Der Stichkanal ist auch sehr gut ja ! Die Buhnen bei Denstorf sind wirklich toll! Aber auch bei Sonnenberg unter der Straßenbrücke, stehen im Sommer tolle Barsche .
Ja die große Breite, im Sommer ist da wirklich viel los, speziell auf dem kurzen Stück Elbe Seitenkanal ,dort haben im Sommer viele Rapfen an der Oberfläche geraubt !
Auf der anderen Seite im MLK ,an den Schiffsliegeplätzen ,viel Rotaugen und Zander .
Aber ich bin mir jetzt zwar nicht 100% sicher, glaube aber in der Marina darf man nicht Angeln ?
Bin auch im Klub und da sehr zufrieden, schade das du nicht mehr drin bist!

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

ollidi

Vaping-Angler
Teammitglied
So weit ich weiß, besteht in der Marina Angelverbot. Kannst ja zur Sicherheit mal in Eurer Geschäftsstelle nachfragen oder auch den 1. Vorsitzenden der IGM. Den Namen könnte ich dir per PN schicken, wenn Du ihn benötigst.
Beim Klub war mir nachher die Fahrerei immer zu weit. Jetzt habe ich alle interessanten Gewässer in kurzer Zeit erreicht. Unser Verein ist aber auch mit 180 Mitgliedern nicht sehr groß. Wir haben nur einen Teich als Eigentum, den MLK von Peine bis Haimar und zwei Fuhsestrecken.

Ich weiß nicht, ob Du schon mal in dem Okeraltarm bei Stöckheim gefischt hast. Dort hatte ich öfters mal gute Hechte. ;)
 

Waller Michel

Well-Known Member
Danke Danke für das Angebot!
Habe gerade in unserem Gewässerverzeichniss nachgeschaut, ist definitiv Angeln verboten!
Jaaa die Oker ist wirklich toll! War da schon an sehr vielen Stellen aber an der von dir genannten noch nicht! Muss ich mal antesten :) ,ich muss dazu sagen, ich bin aber auch noch nicht mal ein 1/2 Jahr im Club ,da gibt's für mich noch immer viel zu entdecken!

So ein kleiner Verein hat aber auch seine Vorzüge, gerade wenn es um Vereinsleben geht!
Wenn man es zu weit hat zu den Gewässern des Vereins, hast du natürlich recht, dann ist es irgendwann stressig!

LG
 

Rannebert

coin operated boy
Ja die große Breite, im Sommer ist da wirklich viel los, speziell auf dem kurzen Stück Elbe Seitenkanal
Für mich als Ortsansässiger beschreibt die 'grosse Breite' eigentlich nur die Einmündung vom Stichkanal Salzgitter in den MLK, wäre mir neu, dass wir zwei 'grosse Breiten' hätten! ;)
Die Kanalkarte regelt das Angeln an und um die Marinas und Jachthäfen, 20m von der Einfahrt muss man schon wegstehen, dann ist alles gut. Die gehören leider nicht zum Bereich der IGM, man muss schon Kontakte haben, um da auch mal innerhalb angeln zu dürfen. Gleiche Falle mit dem Bereich um die Schleusen, ich treffe regelmässig 'Jungangler' welche die Regelung, dass man nur bis zu den Spitzen der Mittelinsel stehen darf missachten.

Ich war heute zwei Stunden draussen am Kanal, gebracht hatte es nur einen Barsch. Ich warte derzeit auf einige Tage vernünftigen Frost, damit die Gewässer mal richtig runter kühlen, dann gehts für mich auf Hecht und Zander an den Seen, vor allem Denstorf, los.
 
Oben