Was geht in der Region um Braunschweig?

ollidi

Fliegenfischeranwärter
Teammitglied
Weiß jemand, wie es gerade mit Aal am MLK aussieht?
Ich muss nächste Woche drei Tage Überstunden abbummeln und wollte mal los.
 

Waller Michel

Well-Known Member
Weiß jemand, wie es gerade mit Aal am MLK aussieht?
Ich muss nächste Woche drei Tage Überstunden abbummeln und wollte mal los.

Also ich war vor ca 2 Wochen mal in den Abendstunden dort und da hatte ich einen Schnürsenkel gehabt!
Allerdings intensiv habe ich bisher noch nicht drauf gefischt!

LG Michael
 

ollidi

Fliegenfischeranwärter
Teammitglied
Schnürsenkel hört sich ja nicht gut an.
Ich werde es mal an der Steinpackung versuchen. Da sollten auch ein paar dickere drin sein. ;)
 

NR.9

Member
Ja habe DWB eine Mail geschickt und gefragt - Heute leider die Antwort bekommen das die aufgrund Corona nicht die Mengen abnehmen konnten wie geplant und auch nicht die Mengen an Zutaten zu bekommen waren daher machen sie den Laden Ende Juni für den rest des Jahres dicht. Wie es fürs nächste Jahr aussieht können sie leider noch nicht sagen. Schade ... seit Jahren mit den billig Kugeln gut gefangen...
 

Waller Michel

Well-Known Member
Na ja... Nicht unbedingt, da ich nur westlich von BS unterwegs war. Sonst war mir das zuviel Fahrerei.
Was ich vermisse, ist die Oker. Da habe ich gerne und gut gefischt.
Die Oker ist richtig gut!
Da fische ich auch super gerne! Wobei von mitte April bis mitte Mai nicht viel ging !
Im Moment klappt es aber sehr gut. ...nur die Barsche nerven im Moment!

LG Michael
 

Raufi56

Eintrachtiger Fischfreak
Die Oker ist richtig gut!
Jo, ich muss sagen ich vermisse die Oker auch.
Bin z.Zt bei den Fuhsetalern weil ich direkt an der Tonkuhle gewohnt habe.
Ich war 17Jahre im ASV Wolfenbüttel und bin öfter die freie Strecke zwischen Groß . STÖCKHEIM und Leiferde abgelaufen. Hat wirklich Spaß gemacht. Die Oker ist immer für eine Überraschung gut.
Aber weil wir gerade dabei sind, mir scheint der Stadtgraben wird nicht mehr so oft beangelt wie früher. Wie seht ihr das ?
Ich frage nicht ohne Grund. Ich bin nach WF umgezogen und bin am überlegen ob ich wieder wechsele.

Gruß Raufi
 

Raufi56

Eintrachtiger Fischfreak
War gestern noch mal mit der Barschrute unterwegs.
Erst war gar nichts, dann innerhalb einer Viertelstunde 5 kleine Hosenmatze, danach wieder Funkstille. Das Wetter ist einfach nur ätzend.

Wie läuft's denn bei euch ?
 

Hajoe

New Member
War letztens am MLK bei Braunschweig. Ich hatte über die Mittagszeit in drei Stunden 4 Aale und zwei Zander auf Wurm. Leider waren die Zander und ein Aal zu klein, aber die anderen 3 Aale waren gut. Der größte war immerhin 72 cm lang
 

Flussbarschbube

New Member
Ich war letztes Wochenende mal mit der Feederrute von 16-19 Uhr am Stichkanal, Highlight war ein 38cm Rotauge auf 2 Maiskörner. Trotz vereinzelter Knabbereien am Haken bin ich auch gut an den Grundeln vorbeigekommen. Die Grundeln sind gefühlt dieses Jahr auch nicht so gierig wie letzten Sommer..
 

Raufi56

Eintrachtiger Fischfreak
38 cm , das ist doch mal ne Ansage , Petri !

Ich war gestern stippen, hatte noch ein paar Maden und bin für 2,5 Std draußen gewesen.
Joa, nur Grundeln, als der Köder dann auf Grund kam, gab's noch einen kleinen Klodeckel.
War nicht besonders ergiebig aber hat Spaß gemacht.
 

Flussbarschbube

New Member
Wie schlimm ist es dieses Jahr mit den Wollhandkrabben im MLK? Ich bin dieses Jahr kaum raus gekommen, wollte aber jetzt mal mein Glück auf Zander am Kanal versuchen.

Letztes Wochenende waren wir mal 2 Nächte am Vechelder See, aber da war der Grund leider überall dermaßen zugewachsen, dass jede Grundmontage nur einen großen Batzen Grünzeug aus dem Wasser befördert hat, aber keine Fische.. Lediglich auf Pose nah am Ufer gabs den einen Abend zwei Schleien, wovon zumindest eine mit 33cm maßig war..
 

junglist1

Member
Die Krabben sind aktiv wie eh und je die letzten Jahre. Letzte Woche ein paar nicht so Kanalerfahrene Angler getroffen die fragten warum ihr Vorfach immer ohne Haken aus dem Wasser kommt. Mit Pose 30cm über Grund oder auftreibend aber erträglich.
Die Zander im MLK gehen momentan recht spät hatte beste Beisszeit auf KUKÖ immer so ab 23.30 bis 03.00. Kontakt ohne Ende aber sehr viel Kleinzander.
Am besten nach Gewitter-Regen.
 

Rannebert

coin operated boy
Die Zander im MLK gehen momentan recht spät hatte beste Beisszeit auf KUKÖ immer so ab 23.30 bis 03.00. Kontakt ohne Ende aber sehr viel Kleinzander.
Am besten nach Gewitter-Regen.
Der MLK ist dieses Jahr gefühlt aber auch extrem klar. Normal ist ja sichttechnisch zu dieser Zeit im Jahr immer bei spätestens 50cm, eher noch bei 20cm Ende gewesen. Aber das was ich dieses jahr erlebt habe, waren Sichttiefen bis zu zwei Meter, obwohl ordentlich Schiffahrt durch den Kanal gezogen ist.
 
Oben