Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

haimann95

New Member
Hi!
Ich bin neu ind würde gerne wissen welche Art dieser Angeln besser ist.
Danke
 

Stumbe

Member
Hi,
auf diese Frage wird dir niemand eine genaue Antwort geben können. Es kommt immer darauf an, an welchem Gewässer du angeln willst und welche Fischart du dir zum Ziel vorgenommen hast. Selbst wenn du dies weißt, gibt es darauf keine passende Antwort, da jeder was anderes bevorzugt.
Gruß Stumbe
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Nicht so pauschal zu beantworten:
Welches Gewässer?
Welche Fischart?
Welche Köder?
Welches Futter?
Lieber Große?
Lieber viele?

All das sind Faktoren, nach denen Du am Ende Deine Methode aussuchen wirst.

Pauschal sagen Pose oder Grund ist besser, geht schlicht nicht.
 

raini08

Raini 08
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

ich mache BEIDES Pose oder Grund wie es am besten passt
HAUPTSACHE SIE BEIßEN :vik::vik::vik:
 

Fragezeichen

Active Member
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Wie alle schon gesagt habe, aber du kannst z.B. wenn es auf Weißfische geht mit der gleichen Rute (z.B. Matchrute/Multipicker) mit Pose und auf Grund angeln.
Da werden jetzt viele aufschreien - aber am Picker kriegst du eine kleine Pose meistens weit genug, genau so wie du mit der Match 10g Blei meistens weit genug auf Grund feuern kannst.
Optimal abgestimmt ist anders, aber funktionieren tut es...so haben auch die meisten früher angefangen, 1 Rute für alles was noch irgendwie machbar war - weil Geld/Angelgeräte nun mal selten vom Himmel fallen.

Da gilt jetzt aber eher für Stillwasser, 10g Blei schwimmen dir auch bei sehr leichter Strömung gerne mal weg und Picker mit Strömung ist auch quatsch.
 

joedreck

Member
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Ich mach es auch oft so. Bei uns sind drei ruten erlaubt. Eine schwere auf Grund, eine mittlere auf Grund. Eine zum bespaßen mit pose. Pose dann auf laufposenmontage. Wenn ich nun zwischendurch mal lesen möchte, kommt statt der Piste an den Wirbel ein kleines teopfenblei. Bissanzeiger ist dann ein kletteraffe mit Glocke. Funktioniert super, darauf hab ich einige schleien gefangen.
 

Tim S.

New Member
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Wie schon von den anderen gesagt, das kann man so nicht sagen. Es kommt auf viele Faktoren an, z.B. auf welchen Fisch du gehen willst.
 
G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Posenangel ist besser...völlig egal wie stark die Strömung, wie tief das Gewässer ist oder wie schwer man angeln muss...alles egal, hauptsache Pose :D :D :D
 

PirschHirsch

Well-Known Member
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Kommt eben zudem drauf an, was aktuell situationsbedingt überhaupt einsetzbar IST.

Da isses dann völlig egal, was theoretisch "besser" wäre - denn dann zählt nur, was überhaupt (noch) funktioniert.

Eine schwere Grundmontage mitten im undurchdringlichen Totholzbodenkrautmix mit maximal 1,5 m Wasser drüber kommt genauso unfunktionell wie ne leichte Posenmontage bei Windstärke 321,4 oder ner Strömung in Tsunami-Stärke.
 

feko

Well-Known Member
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Zumal man auch mit ner Pose auf Grund fischen kann
 

Micha383

Member
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Na wenn man so penetrant nach der besten art fragt.
Und die Infos ignoriert und keine weiteren infos bereit stellt sage ich.

DropShot
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Wenn sich mir die Frage stellen würde, mich grundsätzlich entweder für das Grundblei, oder die Pose zu entscheiden, dann wäre meine Wahl eindeutig das Grundblei.

Es ist...
...prinzipiell an mehr unterschiedliche Angelsituationen anpassbar.
...für nahezu alle Fischarten einsetzbar
...mit all seinen Abkömmlingen (Futterkörbe, Methodfeeder, etc.) enorm vielfältig.
...durch die Verwendung verschiedener Bissanzeiger (Aalglöckchen, Knicklichter, el. Bissanzeiger, Zitter- und Schwingspitzen, etc.) durchaus extrem feinfühlig zu fischen.
...vor allem die Möglichkeit, mit der man, besonders an unbekannten Gewässern, die meisten verschiedenen Fischarten erreichen kann.

Wobei das hier bestimmt kein Plädoyer gegen die Pose sein soll. Es gibt genügend Faktoren, die den Einsatz einer Pose unabdingbar machen. Wägt man aber die Vor- und Nachteile beider Optionen ab, hat für mich die Grundangelei die Nase vorne.
 

feederbrassen

immer wieder neu
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Wenn sich mir die Frage stellen würde, mich grundsätzlich entweder für das Grundblei, oder die Pose zu entscheiden, dann wäre meine Wahl eindeutig das Grundblei.

Es ist...
...prinzipiell an mehr unterschiedliche Angelsituationen anpassbar.
...für nahezu alle Fischarten einsetzbar
...mit all seinen Abkömmlingen (Futterkörbe, Methodfeeder, etc.) enorm vielfältig.
...durch die Verwendung verschiedener Bissanzeiger (Aalglöckchen, Knicklichter, el. Bissanzeiger, Zitter- und Schwingspitzen, etc.) durchaus extrem feinfühlig zu fischen.
...vor allem die Möglichkeit, mit der man, besonders an unbekannten Gewässern, die meisten verschiedenen Fischarten erreichen kann.

Wobei das hier bestimmt kein Plädoyer gegen die Pose sein soll. Es gibt genügend Faktoren, die den Einsatz einer Pose unabdingbar machen. Wägt man aber die Vor- und Nachteile beider Optionen ab, hat für mich die Grundangelei die Nase vorne.
|good: @Andal#6
 

raini08

Raini 08
AW: Was ist besser? Grund- oder Posenangel?

Wenn sich mir die Frage stellen würde, mich grundsätzlich entweder für das Grundblei, oder die Pose zu entscheiden, dann wäre meine Wahl eindeutig das Grundblei.

Es ist...
...prinzipiell an mehr unterschiedliche Angelsituationen anpassbar.
...für nahezu alle Fischarten einsetzbar
...mit all seinen Abkömmlingen (Futterkörbe, Methodfeeder, etc.) enorm vielfältig.
...durch die Verwendung verschiedener Bissanzeiger (Aalglöckchen, Knicklichter, el. Bissanzeiger, Zitter- und Schwingspitzen, etc.) durchaus extrem feinfühlig zu fischen.
...vor allem die Möglichkeit, mit der man, besonders an unbekannten Gewässern, die meisten verschiedenen Fischarten erreichen kann.

Wobei das hier bestimmt kein Plädoyer gegen die Pose sein soll. Es gibt genügend Faktoren, die den Einsatz einer Pose unabdingbar machen. Wägt man aber die Vor- und Nachteile beider Optionen ab, hat für mich die Grundangelei die Nase vorne.
@ Andal: Top Beitrag und ich kann dir in den angeführten Punkten auch nicht Widersprechen, ich fische aber dennoch deutlich lieber und öfter mit der Pose, denn...

... die Pose als Bissanzeiger ist für mich grundsätzlich spannender als Zitterspitze, Pieper und Co., außerdem sehe ich beim Biss genau was der Fisch macht
... ich kann den Köder sehr viel leichter im Mittelwasser und an der Oberfläche präsentieren, als mit Bodenblei
... ich kann in den meisten Situationen auch mit der Pose mit wenigen Handgriffen auf Grund fischen, auch sehr einfach auf Schlamm oder dicht über krautigem Grund
... ich fische leiser und oftmals schneller und feiner und bin i.d.R. aktiver

Das soll hier im übrigen auch kein Plädoyer gegen das Grundangeln sein, eher gegen die Fragestellung des Threadstellers, die in irreführende Diskussionen führen könnte.

Hieße die Eingangsfrage: "Ich will mir nur eine Rute kaufen - Grund- oder Posenrute?", so hieße meine Antwort "Heavy Feeder Rute, vergiss aber nicht noch einige Posen zu kaufen". ;)
 
Oben