Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

magic.j

Member
Hi Leute,

war gestern wieder mit einem Kumpel von mir auf Aal im Neckar bei uns.Wir hatten ziemlich viele Bisse,aber nur einmal ein schönes Zupfen und dann war Ende Gelände.Es waren eindeutig Aalbisse.
Normalerweise beissen die nur im zeitigen Frühjar so vorsichtig,habt ihr eine Mothode,wie man sowas vermeiden kann?Bin langsam mit meinem Latein am Ende.Habe dieses Jahr erst zwei maßige Aale gefangen,das schlechteste Jahr das ich bis jetzt erlebt habe.
Liegt es vielleicht auch am letzten Sommer,weil da viele Aale an der Rotseuche gestorben sind?

Mfg
magicj
 
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Hier an der Weser bei Bremen läuft es ausgesprochen gut mit dem Aal.

Tip: Ich habe den Eindruck, daß der Aal heftiger beißt, wenn zum norm. Tauwurm (oder halber TW) noch ein schöner dicker Dendrobena aufgesteckt wird. Oder Du nimmst nur ein DB Bündel auf nem 4-er oder 2-er Hacken. Scheint die Aale gieriger zu machen.

Wünsch Dir mehr Glück!
 

Veit

I ♥ Zander
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

2004 ist ein Topp-Aaljahr! Gerade jetzt im Moment läuft der Aal super.
Ich habe schon eine Idee was man gegen die Fehlbisse machen kann.
Seit einigen Aalansitzen angle ich nur noch mit ganzen, per Ködernadel aufgezogen Tauwürmern. Langschenklige Wurmhaken mit schmalem Bogen verwenden! Zuvor hatte ich immer halbe Würmer. Jetzt mit ganzen ist die Aaleausbeute gestiegen. Zwei Mal 3 und einmal 5 Aal waren Ergebnisse der letzten Ansitze. Davor hatte ich immer viel mehr Fehlbisse und immer nur einen oder zwei Aale landen können.
Übrigens hatte ich bei den drei sehr guten Ansitzen den Top Secret-Aalkiller als Lockstoff verwendet.
 

magic.j

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Hi,

das mit den aufgezogenen Tauwürmern machen wir auch immer,nur benutze ich meistens einen halben Tauwurm,werde mal nen ganzen versuchen.
Angele mit der Feeder auf Aal,ihr auch?

Mfg
magicj
 

totentanz

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Geht das mit der Feeder? Ich habe mir sagen lassen die sei zu weich um den Schleicher schnell genug vom Boden zu bekommen, damit der sich nicht festsetzt.

Was habt ihr für Erfahrungen??

Gruß
Christian
 

totentanz

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Ach noch was, Jeder sagt Dendros seien nicht so gut wie Tauis auf Aal. Ist da wirklich was dran??

Gruß
Chris
 

Franz_16

Mitglied
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

3 Ansitze 47 Aale



















bei mir ist es allerdings andersrum :c :c
 

agrarler

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Es gibt nichts besseres als ne Heavy-Feeder für Aal!

Schon alleine, weil man jeden noch so vorsichtigen Zupfer sieht. Zum Thema festsetzen: wenn die Biegung der empfindsamen Spitze überwunden ist, hast Du das Rückrat der Rute, was enorm kräftig ist, um den Aal vom Boden wegzuziehen. Und der Biegeradius der Spitze ist bei einem normalen Anschlag mehr als überwunden! Selbst große Barben ziehe ich in den ersten Metern vom Grund, ohne dabei Probleme zu haben, und was bei denen funzt, reicht bei nem Aal allemale. Entscheidender ist da schon die Länge der Rute- 4,20 sollten bei weiten Würfen schon drin sein, sonst kannst Du aufgrund des spitzen Winkels ziehen wie Du willst, und der Fisch geht nicht vom Grund. Ganz im Gegenteil, Du ziehst ihn eher in ein Hindernis!

Grüße vom agrarler
 

magic.j

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Hi Leute,

kann mich Agrarler auch nur anschliesen,es gibt im Fluss nix besseres als ne Heavy Feederrute,da sieht man jeden Biss und du hast jedemenge Kraftreserven,da bringt man den Aal locker vom Boden weg.

Mfg
magicj
 

Michl1086

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Hi!
Zur Feederrute auf Aal hätte ich auch ne Frage...

Macht ihr da an die empfindliche Spitze auch Glöckchen und / oder Knicklicht dran?! Darf man das überhaupt bei den empfindlichen Spitzen oder brechen die da?!?

Danke schonmal für die Infos!
 

ali-angler

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

guck ma auf das Datum ;)
 

Brikz83

shot dropper
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

das erwachen der Zombies.....
 

Michl1086

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Und ??? Er hat ja nichts zum Thema selbst nachgeschoben, sondern ne Frage gestellt, mit welcher er uns übrigens zeigt, das die Suchfunktion funktioniert :) |wavey:

....

richtisch... ;-D

muss ja ned weger jedem Schmarrn nen neuen Tröööd aufmachen... #h
 

Michl1086

Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

...und seht ihr, schon is so'n alter Trööd wiederbelebt! lol

ne im ernst, hab echt ned aufs Datum gschaut... :-/
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Hi!
Zur Feederrute auf Aal hätte ich auch ne Frage...

Macht ihr da an die empfindliche Spitze auch Glöckchen und / oder Knicklicht dran?! Darf man das überhaupt bei den empfindlichen Spitzen oder brechen die da?!?

Danke schonmal für die Infos!
Um Deine Frage zu beantworten: Ein kleiner Knicklichthalter ein Stück unter der Spitze geht problemlos. Wahlweise auch, daß man die Spitzen gegen einen hellen Hintergrund stellt, dann gehts sogar ohne Licht.

Von Glocken bin ich kein Fan, vielleicht geht das auch.
 

Brikz83

shot dropper
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Mit nem Glöckchen an der Feeder kannste unter Umständen ganz schön plack kriegen, wenn`s immer wieder bimmelt.
 

rob

gone fishing
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

servus!

beim knicklicht ist ja in der packung ein plastikröllchen dabei.
dieses klebe ich mit thesa an die rutenspitze und stecke hier die knicklichter von oben rein.
bei jedem nachtangeln kann ich sie so einfach auswechseln, funz super.
vom glöckchen halt ich gar nichts, das ständige gebimmel ist nur nervig und an den dünnen feederspitzen halten sie so wie so nicht richtig.

lg rob
 

Siever

Rollmopsiger RuhrPirat...
AW: Was ist los mit den Aalen dieses Jahr???

Also ich mach an meine ein Glöckchen und ein Knicklicht,weil die Glocke bei vorsichtigen Bissen nicht unbedingt läutet.
 
Oben