Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Carp-Man

Member
Ich möchste mir eine neue Forellenrute zulegen. Ich möchte mit Sbirolino möglichst weit werfen können.
Welche Rute könnt ihr mir empfehlen?
Ich habe schon viele Ruten der unteren Preisklasse, jetzt suche ich etwas was wirklich weit werden kann.
 

Revilo62

Active Member
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Sei nicht böse, aber eine Rute kann nur soweit werfen, quatsch, sie kann nur soviel wie der Werfer und das Setup es zulassen.
Was nutzt der beste Rennwagen, wenn der Fahrer scheixxe ist , nüscht.
Welche Gewichte willst Du werfen, welche Rolle, welche Schnur und wie lang soll sie denn sein ?

Tight Lines aus Berlin :vik:
 

anglermeister17

Angler par Excellence
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

@carp- man: Nichts für ungut, aber angesichts dieser Frage solltest du dir erstmal Gedanken über deine "grundsätzlichen Angelkenntnisse" machen, bevor du "hirnlos" den Sbiro möglichst weit gen Horizont schleudern willst, mittels welcher Rute/ Combo auch immer...
Echt "hart", deine Ansicht, mit billigem Gerät kann man nicht so weit werfen wie mit teurem- jetzt denk aber mal selber nach, wo es an dieser Ansicht hakt...
 
Zuletzt bearbeitet:

PirschHirsch

Well-Known Member
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Zudem: Werfen ist eine Sache.

Köderführung, (Drill-)Aktion usw. eine weitere/andere.

Außerdem sollte ein Stock gut in der Hand liegen.

Die beste Blank-Performance nützt gar nix, wenn sich ne aktiv gefischte Rute für einen womöglich unangenehm anfühlt und so bei längerem Angeln stressig wird.

Das fängt schon mit Rollenhalter, Griffkonstruktion/-material usw. an.

Obendrein bestehen z. B. in puncto Balance/erträgliche Kopflast zumeist himmelweite Unterschiede zwischen 2,70ern, 3,30ern, 3,60ern, 4,20ern usw. (je nach individueller Gesamtkonstruktion, die dann auch noch dazukommt).

Was nützt z. B. eine Weitwurfpeitsche mit extremer Überlänge, wenn man die evtl. keine 20 Min. entspannt am Stück in der Hand halten kann.

Geht ja hier ums aktive Angeln, nicht ums Ansitzen.

Reine Wurfweite wäre für mich persönlich daher als Auswahlkriterium viel zu mager.

Zumal diese - wie bereits von den Vorpostern angemerkt - definitiv NICHT allein von der Rute abhängt (und schon gar nicht von deren Preis).

Da spielen einfach viel zu viele andere Faktoren mit rein.

Beispiel:

Mit einer sehr gut abgestimmten Günstig-2,70er-Combo wirft ein kompetenter Angler definitiv deutlich weiter als ein nicht kompetenter Kollege mit ner mies komponierten Edel-3,60er.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Auch wenn ihr alle nicht unrecht habt:
Das war nicht die Frage..

Die Frage war nach einer Rute, mit der sich möglichst werfen lässt..

Und das ist bei Brandungsruten so bei Spinnruten, bei Karpfenruten, dass es da eben welche gibt, die sich besser werfen lassen als andere - warum also nicht bei Forellenruten?

Also bitte bei der Frage bleiben:
Welche Forellenrute isr als Sbiroweitwurfrute zu gebrauchen?
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Auch wenn hier nicht Forelle drauf steht, würde ich doch sagen, das eine Feederrute eine Sbirolino weiter wirft. Ich kenne leider nur mein eigenes Modell.
Daiwa Aqualite Serie -80gr WG

Am Sonntag, bei dem schönen Wetter konnten wir den Vergleich gegenüber normalen Forellenruten recht deutlich sehen. Gebracht hat es zwei Forellen, die in einer etwa 10-15 m Entfernung vom Ufer gebissen haben.
 

Mozartkugel

Active Member
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

ist jetzt nicht wirklich mein Spezialgebiet, würde mir aber die Procaster Trout in 3,90m vom Daiwa kaufen. Preis/Leistung passt denke ich. Die Länge brauchste, weil das Sbirovorfach auch lang sein sollte. Der Wurfweite wird es wohl auch zu gute kommen. Die Rute müsste halt halbwegs gut verarbeitet sein, also die Ringe etc. Die Rückmeldung ist beim schleppen mit Teig nicht so wichtig, weil die Forelle ja inhaliert und sofort abdreht. Den Biss müsste man also auch mit einer wirklichen sch... Rute spüren, aber die Verarbeitungsqualität passt halt bei vielen Billig-Ruten nicht. Ist zwar schon etwas länger her, aber mit DAM und Spro Ruten hab ich leider schlechte Erfahrungen gesammelt. Hatte tatsächlich auch mal eine Tremarela Rute, ich glaube von Ignesti oder Tubertini (weiß es leider nicht mehr) und nach dem 2. Einsatz ist die Spitze gebrochen. Dann wars auch recht schnell vorbei mit der Tremarela-Technick, haha. #d
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Das hängt doch von so vielen Faktoren ab. Allein schon deine eigene Anatomie macht eine solche Frage zu beantworten unmöglich.

Wenn dir die Wurfweite so wichtig ist, hilft nur ausprobieren.
 

anglermeister17

Angler par Excellence
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Zudem sollte der TE noch klären, was genau er unter "billig" versteht, und was er sich budgetmäßig vorgestellt hat- würde ja auch sicherlich helfen bei den Rutenvorschlägen denk ich mal.
 

Deddl

Member
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Da die Frage mich auch interessiert, würde ich sie etwas konkretisieren und hoffentlich auch dem TE damit weiter helfen.
Schnur: mono 0,18mm-0,22mm
Spiro: 20-30g(ich denke schwerer sollten sie nicht sein, da sonst die Rute fürs aktive fischen zu schwer wird)
Länge: 3,90m -4,20m(min. 3,90 da teilweise längere Vorfächer, max. 420 wegen Gewicht)
Rolle: ~2500er
Preisklasse ~100€(günstiger natürlich auch herzlich willkommen)
Und wie schon erwähnt sollte sie recht leicht sein, um sie auch mehrere Stunden in der Hand halten zu können bzw. aktiv zu fischen.
 

Allrounder27

Active Member
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Für extreme Wurfweiten in den mittleren/höheren Preisklassen mit Spiros im Gewicht 20-30g kommen folgende Ruten in Frage:

- House of Hardy Marksman Supero Avon

http://coarse.hardyfishing.com/en-gb/products/coarse-rods/marksman-supero/marksman-supero-avon-rods/

Nicht vom hohen Wurfgewicht abschrecken lassen.

- Sportex Exclusive Float 40g

- Daiwa Aqualite Power Float 15-50g

Ich habe alle genannten Ruten geworfen. Am besten hat mir die Daiwa Aqualite gefallen. Ich meine, das sie auch am weitesten geworfen hat. Allerdings habe ich sie nicht alle am selben Tag geworfen.

Ein weiteres Problem, die neue Aqualite ist etwas weicher im Blank. Schätungsweise wirft die alte Serie (welche ich Fische) weiter. Trotzdem würde ich sie, in der Power Float Variante in Betracht ziehen. Sie gibt es auch in 4,2m, bequem für längere Vorfächer, aber dann doch arg kopflastig. Hier musst du wissen ob du durchgängig im stehen fischt, dann würde ich das 3,6-3,9m Modell nehmen. Oder wenn du ein "Sitz Spirofischer" bist, dann das 4,2m Modell.
 

warrior

Member
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Hallo,
ich würde mir eine leichte 12" oder 13" Karpfenrute mit 1,00 bis 1,5 lbs mit semiparabolischer Aktion zulegen.
Mit den Ruten kannst du richtig weit werfen.

4000er Rollengröße sollte dazu passen.

Gruß
 

Kotzi

Mit-Glied
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Schau doch mal was die Mefo- Angler an Spiro-Ruten fischen,
da sollte sich was finden. Gibt auch einen Sammelthreat zu
Mefotackle, da kann man was drin stöbern.
 

Thomas9904

Well-Known Member

Allrounder27

Active Member
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

Die Ruten für die Küste sind aber eher im 2,9-3,3m Bereich. Wenn man mal 3-5m Vorfächer fischen möchte, sind die 4,2m Ruten besser geeignet.
 
A

angelnrolfman

Guest
AW: Welche Forellenrute wirft am weitesten?

die Daiwa Aqualite Power Float 15-50g in 3.90m ist der Hammer #6. Super leicht und läd sich beim Wurf extrem gut auf ........:)
 
Oben