Welche schnurfarbe sieht man am besten ???

Zander34

Member
Hallo

Welche schnurfarbe ist für euch als Angler beim spinnfischen am besten bei Allen Bedingungen sichtbar ?

Habe bis jetzt grau, pink und zuletzt orange in Verwendung gehabt aber so richtig zufrieden bin ich nicht !

Hab ihr Tipps um biss und köderkontrolle besser überwachen zu können ?

Wäre eine kontrastreiche Schnur wir schwarz oder grün nicht die beste Lösung? Gerade beim faulenzen auf Zander
 

yukonjack

Well-Known Member
Hallo

Welche schnurfarbe ist für euch als Angler beim spinnfischen am besten bei Allen Bedingungen sichtbar ?

Habe bis jetzt grau, pink und zuletzt orange in Verwendung gehabt aber so richtig zufrieden bin ich nicht !

Hab ihr Tipps um biss und köderkontrolle besser überwachen zu können ?

Wäre eine kontrastreiche Schnur wir schwarz oder grün nicht die beste Lösung? Gerade beim faulenzen auf Zander
Wenn es schwarz sein soll dann such dir ein helles freundliches aus.
 

Taxidermist

Well-Known Member
Die vor allem in der Dämmerung fürs menschliche Auge am besten sichtbare Schnur ist weiße, nicht eingefärbte Dynema.(gibt es wahrscheinlich gar nicht mehr am Markt?)
Gleich gefolgt von gelber Geflochtener, ein schon etwas gefischtes Pink, weil schon ein bisschen entfärbt und deshalb etwas heller, folgt danach.

Jürgen
 

alexpp

Well-Known Member
Die vor allem in der Dämmerung fürs menschliche Auge am besten sichtbare Schnur ist weiße, nicht eingefärbte Dynema.(gibt es wahrscheinlich gar nicht mehr am Markt?)
Gleich gefolgt von gelber Geflochtener, ein schon etwas gefischtes Pink, weil schon ein bisschen entfärbt und deshalb etwas heller, folgt danach.

Jürgen
Sehe es genauso. Kann mich noch gut an eine Situation erinnern, als ich an einer Talsperre in der Dämmerung mit einer dunklen Schnur nen Hänger hatte. Gegen dunklen Hintergrund (Wasser und Steine) war die Schnur einfach nicht mehr zu sehen. Ich wähle allgemein eher helle Schnüre wie gelb, orange, hellgrün usw.
 

Zander34

Member
Von climax gibt es eine grau/violette platinum 8

auch in Rot

Ständig wechselnde Lichtverhältnisse mit Schatten unter Bäumen machen das angeln nicht leichter
 

Vanner

Active Member
Ich bevorzuge gelbe Schnur, die ist für mich am besten sichtbar.
 

Toni_1962

freidenkend
für mich von der Farbe her der Allrounder für Sonne und Mond und Mondfinsternis , früh und abends, Regen und Trockenheit, Nebel und blauer Himmel:

Olivgrün
 

Kochtopf

Chub Niggurath
Ich hatte auf ner Spinne mal Schnur, die war mit einem Muster gefärbt. Orange, weiss und schwarz haben sich da abgewechselt, das fand ich super praktisch aber, da ich nur um die zwei mal im Jahr fische, habe ich den Namen vergessen
 

rippi

Pokemon-Trainer
Ich hatte auf ner Spinne mal Schnur, die war mit einem Muster gefärbt. Orange, weiss und schwarz haben sich da abgewechselt, das fand ich super praktisch aber, da ich nur um die zwei mal im Jahr fische, habe ich den Namen vergessen
Geh mal öfter mit den Twister auf Barsch und Barbe!
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Früher habe ich mir mit pinker oder oranger Schnur geholfen- nachdem ich mir die erste hochwertige Polbrille gegönnt habe, ist die Farbe der Schnur weniger wichtig geworden...

Eine GUTE Polbrille ist ein wahrer Augenöffner- hatte einen regelrechten Aha- Effekt.
 
Oben