Welche Stirnlampe zum Nachtangeln?

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Sou, die NU32 ist jetzt erstmals leer. Warnung vor niedrigem Akkustand durch blinken oder so gab es nicht, aber auch hier merkt man, dass die Leuchtkraft abnimmt und gegen Ende des Akkustandes schaltet die Lampe nicht mehr in die Stufen "high" und "Boost".
Leuchtdauer bekomme ich nicht genau zusammen, habe sie über 3 bis 4 Touren nicht geladen...

Grüße JK
 

DenizJP

Well-Known Member
Moin

bin aktuell auf der Suche nach ner guten Kopflampe mit sehr hellem Rotlicht bzw. weitem Rotlichtkegel.

meine jetzige von Balzer hat ein doch sehr schwaches Rotlicht und ich kann gerade noch meine Hande etc. erkennen..

vor allem beim Spinnfischen wenn ich mal auf holprigen Steinen runter ans Ufer muss will ich da schon mehr erkennen können ohne das Weißlicht einschalten zu müssen.



Taugen hier die Petzl was?
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
Die Rotlichtfunktion ist garantiert bei keiner Lampe so stark, das du sie auch für deinen geplanten Zweck effektiv nutzen kannst.
Damit kannste nix ausleuchten, das ist nur was für den absoluten Nahbereich.
Für sowas ist diese Funktion auch gar nicht gedacht.
Bevor du dich auf den Steinen lederst, mach einfach das normale Weißlicht an. Die Fische juckts eh nicht, respektive kommt in der Tiefe wo sie stehen davon sowieso kaum noch was an.
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Hm, geht schon. Selbst mit der Seo7r habe ich das schon gemacht, mit der Nu32 gar kein Thema. Ich selber habe keine Petzl, nur 1 Kollege von mir. Das System mit dem zuschiebbaren Rotlichtfilter finde ich genial und soweit ich weiß ist das Rotlicht heller als bei der Seo, aber ob es dazu empfehlenswert ist? - kein Plan.

Grüße JK
 
Zuletzt bearbeitet:

Taxidermist

Well-Known Member
Die Rotlichtfunktion ist garantiert bei keiner Lampe so stark, das du sie auch für deinen geplanten Zweck effektiv nutzen kannst.
Damit kannste nix ausleuchten, das ist nur was für den absoluten Nahbereich.
Wenn Nahbereich 3-5m sind, so schafft dies die Lenser MH 10 in höchster Leuchtstufe und mit der mitgelieferten roten Linse!
Diese Helligkeit reicht aus um auf der Steinschüttung rum zu krabbeln, sowie auch bei der Tauwurmsuche, zur Erkennung der Würmer im Gras.
Dafür ist in der geringsten Helligkeitstufe fast nichts mehr zu erkennen, außer eine minimale Notbeleuchtung, die nur das direkte Feld vor dem Gesicht etwas erhellt.
Das Aufstecken der gummierten Linse nervt allerdings, weil diese sehr knapp sitzt, ist ein bisschen Gefummel.
Ich habe die sowieso nur einmal draufgesteckt, um zu ermitteln was man so noch sieht, aber wie gesagt für den gewünschten Zweck ist es ausreichend hell, trotz Rotlicht.
Die Lampe habe ich nun seit ca. 3 Monaten und bin bisher zufrieden mit der Leistung, besonders gut finde ich den Tragekomfort, denn das Ding sitzt gut, weil sie recht leicht und gut ausbalanciert ist.


Jürgen
 

Aalzheimer

Well-Known Member
Man hat ja im Laufe der Jahre einiges an Kopflampen gehabt. Wenn es nicht gerade Winter bzw. Wollmützen Zeit ist, bin ich immer ein großer Fan von Cap-lights, gerade weil ich nicht soviel Licht brauche. Allerdings ging mir der Batterie Verbrauch mächtig auf den Senkel. Habe mir nun Mal aus dem fernen Osten welche zum Laden am USB Kabel bestellt. Ich bin begeistert. Heller, Akkus halten lange (5-6 Nächte) inkl. Akkustand Anzeige dazu nur drei Schaltung An/Hell, Dunkler, aus. Kein nerviges Geblinke. Habe die Dinger nun auch schon für ettliche meiner Kollegen bestellt. Lieferzeit kann aber auch Mal 3 Monate sein. Die letzten kamen allerdings schon nach 2 Wochen.
 
  • Like
Reaktionen: jkc

Chief Brolly

Well-Known Member
Wenn Nahbereich 3-5m sind, so schafft dies die Lenser MH 10 in höchster Leuchtstufe und mit der mitgelieferten roten Linse!
Diese Helligkeit reicht aus um auf der Steinschüttung rum zu krabbeln, sowie auch bei der Tauwurmsuche, zur Erkennung der Würmer im Gras.
Dafür ist in der geringsten Helligkeitstufe fast nichts mehr zu erkennen, außer eine minimale Notbeleuchtung, die nur das direkte Feld vor dem Gesicht etwas erhellt.
Das Aufstecken der gummierten Linse nervt allerdings, weil diese sehr knapp sitzt, ist ein bisschen Gefummel.
Ich habe die sowieso nur einmal draufgesteckt, um zu ermitteln was man so noch sieht, aber wie gesagt für den gewünschten Zweck ist es ausreichend hell, trotz Rotlicht.
Die Lampe habe ich nun seit ca. 3 Monaten und bin bisher zufrieden mit der Leistung, besonders gut finde ich den Tragekomfort, denn das Ding sitzt gut, weil sie recht leicht und gut ausbalanciert ist.


Jürgen
Hallo Jürgen, wie ist das bei deiner Lampe (ohne Rotlichtlinse) wenn du Nachts bei dichtem Nebel den Rückweg zum Auto antrittst, blendet du dich dann nicht selbst?
 

Taxidermist

Well-Known Member
wenn du Nachts bei dichtem Nebel den Rückweg zum Auto antrittst, blendet du dich dann nicht selbst?
Den Effekt hast du doch mit jeder stärkeren Lampe, die Wassertröpfchen in der Luft reflektieren.
Gefühlt stärker, je mehr die Lichtfarbe in Richtung Kaltweiß geht, also wie bei LED, aber auch Xenon?
Praktischerweise kann man aber an der Kopflampe auf die geringste Helligkeitsstufe stellen und gut ist, beim Auto blendest du ja auch ab im Nebel, hoffe ich jedenfalls?

Jürgen
 
  • Like
Reaktionen: jkc

Chief Brolly

Well-Known Member
Gut, dann ist die Lampe dimmbar? Bei meiner von gestern Nacht stellt man entweder auf hell, rot- oder Grünlicht, dazwischen gibt's nichts..

Eine andere Kopflampe von mir hat nur 2 Einstellungen, hell und heller!
Im Auto blendet man sich im Nebel auch mit Abblendlicht....
Aber so oft gehe ich nicht angeln, wenn ich bei Sichtweiten unter 50m hin- oder heimfahren muß, gestern war mal ne Ausnahme....
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member

Ich habe mir diese hier vor 14 Tagen geleistet.
Ein wahres Spielzeug, muss man nicht haben, macht aber Spaß. :D

oldie3 ab86

ANSI-Energy SavingBootsPowerMid PowerLow Power
Lichtstrom (lm)100075030010
Leuchtweite (m)32030020030
Leuchtdauer (h) 48100

Produktinformationen "MH11"

Hinweis: Sie können die "Ledlenser Connect" App für die Betriebssysteme iOS (ab Version 11.0) und Android (ab Version 5.0) nutzen. Die App ist kostenfrei erhältlich über iTunes und den Google play Store.
  • Boost Modus: Bis zu 1000 Lumen – genau dann, wenn du sie brauchst
  • Smartphone-Verbindung via Bluetooth für personalisierte Einstellungen, Timer etc.
  • Stufenloser Schwenk-Mechanismus für die Ausrichtung des Lichtkegels, sogar nach oben
  • Advanced Focus System zur einfachen und intuitiven Adjustierung des Lichtkegels
  • Optisense Technology – automatische Anpassung an die Lichtverhältnisse
  • Innovatives Mounting System ermöglicht einfaches Abnehmen und Aufsetzen des Lampenkopfes für maximale Flexibilität
  • Multi-color LED in den Farben Rot, Grün und Blau zur Verwendung beim Angeln oder Jagen
Lieferumfang:
  • 1 Akkusatz
  • Gürteltasche
  • Magnetladekabel
 

angler1996

35Z Löffelschnitzer

Ich habe mir diese hier vor 14 Tagen geleistet.
Ein wahres Spielzeug, muss man nicht haben, macht aber Spaß. :D

oldie3 ab86

ANSI-Energy SavingBootsPowerMid PowerLow Power
Lichtstrom (lm)100075030010
Leuchtweite (m)32030020030
Leuchtdauer (h)48100

Produktinformationen "MH11"

Hinweis: Sie können die "Ledlenser Connect" App für die Betriebssysteme iOS (ab Version 11.0) und Android (ab Version 5.0) nutzen. Die App ist kostenfrei erhältlich über iTunes und den Google play Store.
  • Boost Modus: Bis zu 1000 Lumen – genau dann, wenn du sie brauchst
  • Smartphone-Verbindung via Bluetooth für personalisierte Einstellungen, Timer etc.
  • Stufenloser Schwenk-Mechanismus für die Ausrichtung des Lichtkegels, sogar nach oben
  • Advanced Focus System zur einfachen und intuitiven Adjustierung des Lichtkegels
  • Optisense Technology – automatische Anpassung an die Lichtverhältnisse
  • Innovatives Mounting System ermöglicht einfaches Abnehmen und Aufsetzen des Lampenkopfes für maximale Flexibilität
  • Multi-color LED in den Farben Rot, Grün und Blau zur Verwendung beim Angeln oder Jagen
Lieferumfang:
  • 1 Akkusatz
  • Gürteltasche
  • Magnetladekabel
dreht die Appsteuerung auch den Kopf gleich mit oder muss ich das noch selber machen?;-)))
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
dreht die Appsteuerung auch den Kopf gleich mit oder muss ich das noch selber machen?;-)))
Das geht nur mit der 3D-Version.ab72

Gewichtsangaben scheinen heute auch außer Mode zu sein, egal wie dick der Koffer ist, Hauptsache ich kann 5km weit noch was sehen...Tragekomfort ist eh überbewertet. :kochtopf:
Die Leute die solche Lampen mit hintenliegendem Batterie/Akkufach entwickeln, sollten das Teil mehrere Stunden ohne Aluhut darunter mal selber tragen.
Bequem und schmerzfrei ist jedenfalls was andres.
 

Taxidermist

Well-Known Member
Die Leute die solche Lampen mit hintenliegendem Batterie/Akkufach entwickeln, sollten das Teil mehrere Stunden ohne Aluhut darunter mal selber tragen.
Bequem und schmerzfrei ist jedenfalls was andres.
Das ist ja wohl Ansichtsache!
Wie ich schon weiter oben schrieb, hat die Lenser MH 10 den Aku hinten und ist eben wegen dieser Gewichtsverteilung gut ausbalanciert, bei ca. 150gr. Eigengewicht und dem breiten Kopfband sehr komfortabel, nach meinem Empfinden jedenfalls.
Es geht sogar so weit, dass ich das Teil auf meiner Birne vergesse und mich damit beispielsweise schon Schlafen legen wollte (nüchtern!) und dies erst bemerkte, weil es dann doch unbequem wird?

Jürgen
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Das geht nur mit der 3D-Version.ab72

Gewichtsangaben scheinen heute auch außer Mode zu sein, egal wie dick der Koffer ist, Hauptsache ich kann 5km weit noch was sehen...Tragekomfort ist eh überbewertet. :kochtopf:
Die Leute die solche Lampen mit hintenliegendem Batterie/Akkufach entwickeln, sollten das Teil mehrere Stunden ohne Aluhut darunter mal selber tragen.
Bequem und schmerzfrei ist jedenfalls was andres.

Du hast natürlich nicht ganz unrecht. Wobei die Gewichtsangabe nur in diesem Link nicht erwähnt wurde.
Bei anderen Anbietern und auf der Seite von Ledlenser ist die Angabe vorhanden. 179gr. sind auch in der Tat nicht wenig aber, dass war mir vorher bewusst und durch den obenliegenden Gurt, ist sie dennoch angenehm zu tragen. Ach ist der Akku nicht hinten angebracht sondern vorne integriert. Bin nämlich auch Cap Träger.
Zum Wanden über Stunden wäre sie mir wohl dennoch zu schwer. Ich muss gestehen, dass ich sie beim Angeln auch gar nicht auf habe. Versuche mich nämlich bei meinen nächtlichen Angel -Touren möglichst unbemerkt fortzubewegen. Sie soll mir eigentlich nur zu Not und ggf. zwecks Selbstverteidigung beistehen.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
Das ist ja wohl Ansichtsache!
Wie ich schon weiter oben schrieb, hat die Lenser MH 10 den Aku hinten und ist eben wegen dieser Gewichtsverteilung gut ausbalanciert, bei ca. 150gr. Eigengewicht und dem breiten Kopfband sehr komfortabel, nach meinem Empfinden jedenfalls.
Es geht sogar so weit, dass ich das Teil auf meiner Birne vergesse und mich damit beispielsweise schon Schlafen legen wollte (nüchtern!) und dies erst bemerkte, weil es dann doch unbequem wird?

Jürgen
Natürlich ist das Ansichtssache, oder besser gesagt eine Frage der eigenen Rübe.
Ist bei Fahrradsätteln ja auch so, jeder A*** ist anders.

Ich selbst kam mit Lampen, die ein über den Kopf geführtes Band und das Akkufach am Hinterkopf haben noch nie wirklich ins Reine.
Das hat auch erstmal nichts mit einer möglichen Kopfbedeckung zu tun, sondern vielmehr damit, das solche Produkte mir mit der Zeit zu stark auf den Hinterkopf drücken und ich ganz einfach Kopfschmerzen davon bekomme. Zudem stören mich seitliche Kabelhalterungen in dieser Hinsicht ebenfalls.
Ne Stunde kann ich das vielleicht aushalten, aber danach fliegt das Teil definitiv runter bei mir.
 

DenizJP

Well-Known Member
@Fischkopp 1961

hab mir nochmal meine jetzige Kopflampe angeschaut. die hat 150 Lumen beim Weißlicht... beim Rotlicht noch weniger.
da ist vermutlich jedes x-beliebige Modell mit mehr Lumen ein Mega-Upgrade für mich.


hat eigentlich wer Erfahrung mit 1000 Lumen Rotlicht und dessen Scheuchwirkung? Ich mein stört selbst das nicht die Fische?


Ich seh grad die meisten Stirnlampen geben zwar 1000 Lumen an oder so.....aber das zählt nur fürs Weißlicht...

gibt es einen namhaften Hersteller der auch das Rotlicht in hoher Lumenstärke anbietet? Sonst kann ich auch mit ner billigen Stirnlampe ausm Baumarkt ans Wasser gehen wenn ich das Weißlicht nutzen muss..
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben