Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Rookie59

New Member
Wer kann mal Hinweise zu einem ordentlichen, sicheren und vor allem trockenen Overall geben. Hab schon verschiedenes gehabt, schön anzusehen, auch warm und winddicht, aber wenn es dann auf'm "Teich" sogar von der Seite regnet, war ich regelmäßig irgendwie gar nicht mehr trocken:c . Neu ist alles schick, aber wenn man nach ein, zwei Reisen mal den "Schlodder" entfernt (wäscht), helfen auch Turnierpackungen Imprägniermittel nicht, das Ding ist einfach undicht. Hat jemand auch Pflegehinweise?
Was sollte man investieren und in welche Marke (Fladen, Baleno, Balzer....)?
Oder geht auch gutes Neo mit Automatikweste#d ?

Für sachdienliche Hinweise dankt:

Jens
 
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Hallo!

Also ich kann nur dazu raten,die Dinger nicht in die Waschmaschine zu stecken,da dadurch die Imprägnierung flöten geht und Du das auch nur schlecht bis gar nicht wieder mit Impägniermittel hinbekommst.
Ich jedenfalls wische meinen Anzug(Corman) nur mit lauwarmen Wasser und Spüli ab,da habe ich noch nie Probleme mit gehabt.
Der hält jetzt schon seit 3 Jahren dicht.

Gruß
Marc
 

scholle01

Member
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Rookie59 schrieb:
(wäscht), helfen auch Turnierpackungen Imprägniermittel nicht, das Ding ist einfach undicht. Hat jemand auch Pflegehinweise?
Was sollte man investieren und in welche Marke (Fladen, Baleno, Balzer....)?
Oder geht auch gutes Neo mit Automatikweste#d ?
Waschen??#d kommt nicht in Frage, mit Wasser abspritzen und fertig. Zur Not mit ner Nagelbürste drüber:m

Wieviel und in welche Marke man investieren soll ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und Geldbeutels#c :m

Gutes hört und liest man über Abu, Fladen, Penn und Marinepool. Zum Marinepool kann ich aus eigener Erfahrung sagen das der in Ordnung ist und seinen Zweck absolut erfüllt.
 

Jirko

kveite jeger
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

hallo jens #h

zum theme floating gibt´s massig themen hier on board... einfach mal die suchfunktion mit floating, schwimmanzug, flotation füttern... da kommen einige treffer!
ordentlichen, trockenen...Overall
erfüllen im grunde genommen fast alle modellreihen der von dir genannten produzenten... ich hatte mal nen fladen und besitze jetzt den abu einteiler... mit beiden war ich, was die verarbeitung, nässeschutz und sitz anbelangt, mehr als zufrieden!
sicheren... Overall
die standardpalette der angebotenen floatings sind alle EN 393 zertifiziert... sie haben ne effektive auftriebskraft von 50N, welche für die fahrwasser norwegens, aus sicherheitstechnischen aspekten, alles andere als das sind! sie erfüllen lediglich den status von schwimmhilfen, welche einem für einen bestimmten zeitraum kraftschonend über wasser halten und für die dauer von max. 45min – 1h bei runden 5°c wassertemperatur vor unterkühlung schützen... ab dann ist essig und es besteht die gefahr, daß du unterkühlst... was wiederum ohnmacht zur folge hat... diese hat dann meist die konsequenz, daß du die klassische bauchlage einschlägst und an der oberfläche treibend erstickst (ertrinkst)... um also „deinem anspruch“ – ich zitiere: „ordentlichen, trockenen und sicheren overal“ gerecht zu werden, benötigst du ne kombo aus nem flotation, der dich trocken & warm hält, mit einer automatikweste (150N für´s fjordstippen und in geschützten bereichen... 275N für´s fischen in den küstenregionen bzw. offshore), die dem aspekt der sicherheit gerecht wird... ich persönlich bin mit meinem einteiler von abu und meiner 275er automatikweste von niemeyer (secumar, aber AWN gelabelt, daher´n büschen günstiger als das original) sehr zufrieden... sitzt fluffig und pascht :m
 

Blenni

Nr. 1134
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Hallo,
Ich weiß nicht, welcher Anzug dicht ist. Aber ich weiß, welcher es nicht ist:
Sundridge Stormbeach ( 2-teiler+atmungsaktiv). Gewaschen wurde er noch nie, denn er ist nagelneu. Die Jacke ist gut und bequem, bisher auch dicht, aber die Hose hat auch die Bezeichnung "regendicht" nach meinen Erfahrungen nicht verdient.:c
Da hätte es ein "günstiger" auch getan.:(
Gruß Blenni
 

boddich

Member
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Hallo,

hab einen Fladen-einteiler der ist auch dicht, außer daß du bei 30 Grad Außentemp. innen durch den Schweiß nass wirst.....

mfg
Boddich
 

Murphy88

... infiziert
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Habe ebenfalls den Fladen-Einteiler und wie schon Jirko schrieb in Kombination mit der Automatikweste mein Tip #6
 

Ralf-H

Member
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Moin,
kauf Dir den BMS, damit kannst Du nicht falsch machen. Ich habe noch keinen besseren gesehen. Der ist auch in Tests Nr.1.
Gruß
Ralf
 

tidecutter

Hossa! Hossa!
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

hab auch nen fladen. super ding. wenn auch mein nächster irgendwann mal ein atmungaktiver ist. zu schwitzen fängst in den dingern schon deutlich früher an als bei 30° außentemperatur. da kann die dichtheit dann eher unangenehm sein.
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Keine Ursache, :m ich helf doch gern.:q #h
 

Boddenfrosch

New Member
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Hallo Rookie 59 !
Deine Frage kann ich aus praktischer Erfahrung ganz leicht beantworten: http://www.angelwunder.de benutzt die preiswerten Floatinganzüge von
ABU-Garcia, die nicht mehr als 150,- Euro kosten. Das sind natürlich keine
Offshore-Überlebensanzüge, doch im Winter garantieren sie bei einer
Wasserung ausreichenden Schutz, wenn man sie mit einer Rettungsweste
der Kategorie 275 N koppelt. Diese Anzüge halten so warm, dass man es darin kaum aushält. Wir haben selbst im tiefsten Winter nur diese Anzüge an/oder an Bord. Petri Heil, Boddenfrosch
 

snofla

langejäger@
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

moin mädels:q

habs nochmal hochgeholt

bin im moment am schauen nach nen zweiteiler von abu,bei ebay gibts ihn für 124,90euro#t

weiss jemand ob es ihn irgendwo günstiger gibt?
 

Kunze

vi lærer videre norsk
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Hallo!

Zweiteiliger Segelanzug von Pro Rainer.

Dicht seit 5 Jahren.

Der Anzug wird - nach einer Nachfrage beim Hersteller - mit Gallseife mit der

Hand gewaschen.

Und ne 275er Automatkweste liegt immer griffbereit...

Null Problemo. :m #h
 

sbiro

Hungriges Herz
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

Moin Snofla, den von ABU gibt es Kaltenkirchen bei Moritz für 79,90. Leider aber kein Versand.
 

tidecutter

Hossa! Hossa!
AW: Welchen Floatinanzug soll man denn nun kaufen?

snofla schrieb:
moin mädels:q

habs nochmal hochgeholt

bin im moment am schauen nach nen zweiteiler von abu,bei ebay gibts ihn für 124,90euro#t

weiss jemand ob es ihn irgendwo günstiger gibt?

würde auch spontan behaupten, daß es den günstiger gibt. ein beispiel hab ich jetzt nicht ab ermeistens liegt der immer knapp über nem hunni.
 
Oben