Wer gibt es zu,...

Kochtopf

Chub Niggurath
Was sie auch oft nicht begriffen haben, sind die Größenangaben. Ein Kollege bestellte sich u.a. 18er fürs Stippen - und erhielt "Haihaken". Sehr dekorativ, aber halt auch zwecklos für ihn.
Das Problem sehe ich eher auf deutscher Seite, man muss die Angebote schon genau lesen ;)
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
Der nächste Wobbler von Ilex, ein Crank von 9cm Länge, wurde vom Kumpel gekauft.
Am Wasser dann zunächst Begeisterung, tolles Laufverhalten, zumindest damit war der unverschämte Preis (22€) zu rechtfertigen.
Dann der erste Biss auf dieses Teil, da hatte dann die Hechtfritte den hinteren Drilling einfach platt gedrückt?
Versuche mit dem anderen Haken zeigten dann, echtes "Weicheisen", dieser lies sich mit bloßen Fingern auch Platt drücken!!
Du hast das Feature nicht richtig verstanden:
Das ist eine supermoderne Hängerverlustabsicherung - man kann die Haken sehr einfach aufbiegen und bekommt den quasi immer wieder frei! :XD

Immerhin kann man Haken+Sprengringe gegen beliebig hochwertig recht einfach austauschen, wenn der (potentielle) Novize mehr Erfahrungen im Werfen und nicht verhängern gewonnen hat, und falls denn der Wobblerkörper lauftechnisch wirklich gut gelungen ist.
 

Andal

Teilzeitketzer
^ Glücksspieler halt! :)
Das ganze Leben ist eine Zockerei!
Du hast das Feature nicht richtig verstanden:
Das ist eine supermoderne Hängerverlustabsicherung - man kann die Haken sehr einfach aufbiegen und bekommt den quasi immer wieder frei! :XD

Immerhin kann man Haken+Sprengringe gegen beliebig hochwertig recht einfach austauschen, wenn der (potentielle) Novize mehr Erfahrungen im Werfen und nicht verhängern gewonnen hat, und falls denn der Wobblerkörper lauftechnisch wirklich gut gelungen ist.
Darum kommen die wirklich teuren Köder (z.B. Evergreen Wurfjigs) auch nackend daher und jeder kann, wie er meint.
 

Tuxedo75

New Member
Fehlkäufe 2019? für mich meine komplette Askari-Eigenmarkenartikel!

Die Haken dürften im Lexikon unter dem Wort stumpf zu finden sein.
Selbst bei so "einfachen" Artikeln wie Rutenauflagen etc. da trennt sich der Schaumstoff nach einer Benutzung ab oder bei Lead Clips etc.. habe noch nie gesehen, dass die so oft gebrochen sind. Die Anti Tangle Schläuche waren mit Kabelbindern zu Ringen geformt... eine einzige Katastrophe.

Seit dem kaufe ich im End-Tackle Bereich, egal ob Feeder oder Karpfen nur "Markenprodukte" und bin mehr als zufrieden.

Wie sagt man doch so schön? Wer billig kauft, kauft zwei mal.
 
Oben