Wichtige Frage: Bereits eingelegte Fische - kann jedoch nicht räuchern :(

Dieses Thema im Forum "Räuchern" wurde erstellt von Blofeld, 11. Mai 2019.

  1. Blofeld

    Blofeld Member

    Registriert seit:
    28. August 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Also, das Forum hier ist echt super!
    Heute abend wurde mir sehr viel geholfen und habe bereits eine weitere Frage, bzw., ein Problem.

    Ich habe gestern Fische eingelegt zum Räuchern, nach 24 Stunden aus dem Bad genommen und hängen nun zum Räuchern.
    Räuchern war für morgen Vormittag angesetzt.

    Nun ist mir etwas dazwischen gekommen, das mir das Räcuhern erst am Montag, am späteren Nachmittag zulässt.
    Bringe ich die Fische irgendwie über das Wochenenden?
    Vakuumiert, im Kühlschrank?

    Wird das funktionieren ohne Geschmack und Qualität zu beeinflussen?

    Vielen Dank!
     
  2. Aalhunter33

    Aalhunter33 Es kann nur einen geben....

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hannover
    .....ich würde,nehme mal an,dass das Forellen sind,die Fische so wie sie sind in eine Tüte (n) packen,halbwegs die Luft entweichen lassen und dann in den Kühlschrank (untere Ebene) packen.Wird nix mit passieren.
     
  3. phobos

    phobos Donau Vilshofen

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    77
    ja sollte kein Problem sein, sind ja schliesslich schon eingesalzen was das bakterien wachstum ja hemmt, ist ja nur ein Tag.
     
  4. alexpp

    alexpp Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2018
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    542
    Werden die Fische klar übersalzen sein, falls man sie weitere 24 Stunden in der Salzlake liegen lassen würde ?
    Hatte bisher nur wenige Male geräuchert und natürlich keine Experimente gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2019
  5. sprogoe

    sprogoe -Privatier- sponsert by DRV

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    Gummersbach
    Übersalzen geht nicht, sie nehmen nicht mehr Salz auf, wie in der Lakenkonzentration enthalten ist.
    Der Salzaustausch zwischen Lake und Fisch ist allerdings bereits nach 12 Std. erfolgt. Länger einlegen verändert aber nichts.
    Laß sie einfach in der Lake und stell sie in den Kühlschrank, ev. noch einige Kühlelemente oder auch 0,5 L PET-Flaschen mit Wasser füllen und einfrieren,
    sind die besten Kühlelemente und schnell eingefroren.
     
    _-ZF-_ und alexpp gefällt das.
  6. sprogoe

    sprogoe -Privatier- sponsert by DRV

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    Gummersbach
    Hey Blofeld,
    bist´e verreckt an den Forellen oder warum kommt keine Rückmeldung mehr von Dir?
    Wenn man schon Hilfe bekommt, kann man doch kurz mal berichten, ob alles geklappt hat (was ich ja hoffen möchte), oder?
    Das ist jetzt meine ganz persönliche Meinung, also nicht gleich sauer sein.
     
    Tikey0815 und Riesenangler gefällt das.
  7. Lumina

    Lumina Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Siggi,
    er kann doch erst heute räuchern. Wird sich schon melden
    Gruß Lumina
     
  8. sprogoe

    sprogoe -Privatier- sponsert by DRV

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    Gummersbach
    Nee, nee, nee, vor 14 Tagen.
     
  9. Lumina

    Lumina Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Oh hast Recht, endschuldige
     
  10. Seele

    Seele Böhser Siluro Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    Hiltenfingen
    Bei sowas am Besten ein @ vor den Namen setzen und den User "persönlich" ansprechen. Der User wird dann benachrichtigt.

    @Blofeld, @sprogoe hat dir ne Frage gestellt.
     
    Gummiadler gefällt das.
  11. sprogoe

    sprogoe -Privatier- sponsert by DRV

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    Gummersbach
    Okay, habe ich verstanden.
    Ich bin aber der Meinung, es wäre einfach nur anständig und der Sache geschuldet, wenn einer hier nach Rat fragt und auch einige Ratschläge bekommt, könnte er ja auch nach der Durchführung der Sache eine kurze Rückmeldung hinterlassen. Kümmert er sich erst auf Grund einer Benachrichtigung seitens de AB, geschieht dies dann wahrscheinlich aus reiner Neugier und ob dann eine Ergebnismeldung erfolgt, ist auch nicht sicher.
    Dieses ist auf alle Fälle ein Grund, warum ich mich deutlich weniger als früher einbringe und wohl auch immer mehr die Lust daran verliere.
    So, jetzt habe ich genug Dampf abgelassen, weiter machen.
     
    Lajos1 und Hecht100+ gefällt das.
  12. Hecht100+

    Hecht100+ Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. August 2018
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    1.471
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Es ist nicht gut wenn du dich so aufregst, dann must du zur Apotheke und was dann alles passieren kann, siehe anderen Thread :laugh2 thumbsupthumbsup
     
    sprogoe gefällt das.
  13. alexpp

    alexpp Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2018
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    542
    Bezüglich Rollen und Schnur hat sich @Blofeld gemeldet, nach den letzten Posts hier können wir wohl mit einer Antwort rechnen.
    Grundsätzlich sollte man die Rückmeldung der TEs nicht zu sehr erwarten oder fordern, auch wenn es wünschenswert ist, ja eigentlich selbstverständlich sein sollte. Bei manchen Rollen-Threads (Problemen) hätte ich am liebsten sofort gewusst, ob Empfehlungen helfen konnten, aber die Leute haben oft keine Zeit, Werkzeug usw.
     
  14. chef

    chef Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Weiden
    Hab letzten November mit nem Kumpel geräuchert. Forellen. waren vorher gefroren. Haben sie Tag vorher eingelegt und dann geräuchert. Vor dem letzten Räuchergang war dann der Ofen defekt. hatten noch 6 Eingelegte übrig. Was tun? hab sie nochmal eingefroren. Und heuer im April wieder aufgetaut und dann geräuchert. Ergebnis: Tip top. Sowohl geschmacklich als auch optisch. Auch hatte keiner der 3 Verzehrer irgendwelche gesundheitlichen Probleme. Nicht immer gleich auf den "Panikzug" aufspringen.Bin seit meinen Asientrips ziemlich abgehärtet :laugh2
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden